Antwort schreiben 
Denkmäler in Tokyo
Verfasser Nachricht
yamaneko


Beiträge: 2.507
Beitrag #1
Denkmäler in Tokyo
Ich habe eine Bitte an Forumsmitglieder, die in Tokyo sind und gerne fotografieren. Ich komme sicher nicht mehr nach Japan, aber ich hätte gerne zwei Fotos:
1. den berühmten Hund Hachiko vor dem Bahnhof in Shinjuku(über den ich in "Assimil ohne Mühe" gelesen habe)

2. von dem österreichischen Juristen Lorenz von Stein, der vor mehr als 100 Jahren an der Entstehung einer japanischen Verfassung mitgearbeitet hat, und deshalb ein Denkmal in Tokyo bekommen hat.
Ein Foto des Denkmals habe ich vor 20 Jahren in einer Vorlesung zur japanischen Geschichte bei einem Diavortrag gesehen. (fotografiert von Prof. Dr. Peter Pantzer)

ich würde mich sehr freuen!
yamaneko

09.06.06 03:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 958
Beitrag #2
RE: Denkmäler in Tokyo
Ein Bild von Hachiko:

[Bild: Shibuya%20-%20Hachiko.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.06 16:45 von adv.)
09.06.06 08:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 958
Beitrag #3
RE: Denkmäler in Tokyo
so hatte noch mal im Internet rumgesucht nach Bildern
von dem Denkmal von Lorenz von Stein.
scheinbar nix zu finden -- sucht man nach
ロレンツ・フォン・シュタイン gibt es haufenweise Geschichs-
texte -- aber keine Bilder.
Witzigerweise bringt die Bildersuche nach シュタイン
6750 Bilder vom Schloß Neuschwanstein zwinker womit mal wieder
bewiesen ist, das es eines der beliebtesten Photomotive für
Japaner in D ist. Was Dir natürlich nicht weiterhilft.
09.06.06 15:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.507
Beitrag #4
RE: Denkmäler in Tokyo
@adv Danke für das Foto und für die Suche nach dem Lorenz von Stein. Ich hoffe, daß sich noch jemand bemüht, das Denkmal des Österreichers zu finden, der in meiner Gegend gewohnt hat. Im Arkadenhof der Universität Wien hat er ein Denkmal.
Über den Hachiko habe ich noch ein Foto im Internet gefunden und die Geschichte dazu auch ausführlich.
LG
yamaneko

09.06.06 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #5
RE: Denkmäler in Tokyo
Die drei Fragen des Grundbesitzes und seiner Zukunft : die irische, die continentale und die transatlantische Frage / von Lorenz von Stein


Eine Ausstellung: .


seine Werke: .

Lorenz von Stein
Ökonom, Staatsrechtler
geboren: 15.11.1815 (Eckernförde)
gestorben: 23.09.1890 (Wien)
Literatur...

Ein Denkmal hab ich nicht gefunden. Aber ein Bild von dem Herrn.
http://nl.wikipedia.org/wiki/Lorenz_von_Stein

Das wird in Japanisch so geschrieben.
Hier die Kurzform.
ローレンツ・スタイン
Und hier die ganze Schreibweise.
ローレンツ・フォン・シュタイン

Kann es vielleicht diese Statue gewesen sein?
http://www.soc.toyo.ac.jp/~stein/kiel05.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.06.06 06:22 von zongoku.)
09.06.06 21:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.507
Beitrag #6
RE: Denkmäler in Tokyo
@zongoku
Jetzt habe ich alles gelesen, was du so hilfsbereit gesucht hast und mir das Foto auch angesehen.
Im Buch von Peter Pantzer über die Beziehungen zwischen Österreich und Japan gibt es auch ein Foto von ihm mit den drei japanischen Gelehrten, die sich einige Monate bei ihm aufgehalten haben, um die österreichische Verfassung zu studieren.
Mich hat es gerührt, daß die Japaner ihm ein Denkmal aufgestellt haben. Ich hätte es gerne noch einmal gesehen. Vielleicht soll ich dem Prof. Pantzer schreiben (Uni Bonn).

Danke für die Links.
yamaneko

09.06.06 22:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #7
RE: Denkmäler in Tokyo
Und hier noch die Geschichte zur Japanischen Verfassung.
http://www.cx.unibe.ch/~ruetsche/japan/Japan4.htm

Biographie:
http://www.mzes.uni-mannheim.de/lvs/person.html

Er war also niemals in Japan.
10.06.06 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.507
Beitrag #8
RE: Denkmäler in Tokyo
@Shino
wenn du in Japan den Hachiko besuchen wirst, könntest du dann auch das Denkmal
von Lorenz Stein für mich suchen??
Und wenn du die Katze besuchen wirst, könntest dann auch nach Übersetzungen suchen
im Haus der Katze?
So Dinge schreibt man vermutlich nur nach Mitternacht so "unverschämt". ohne rot rot rot
yamaneko

17.07.08 00:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #9
RE: Denkmäler in Tokyo
Na ja, mach ich natürlich gerne, aber bei Hachikô war ich ja nu schon (siehe Foto in einem anderen Thread). Aber bei mir könnte es ne Weile dauern, bis ich wieder nach Japan komme, dieses Jahr ist Italien dran, vielleicht nächstes Jahr - allerdings, wenn das mit der Preisentwicklung so weiter geht (samt spinnerter Pläne unserer Regierung)...

Ich denke, es gibt genug Forumsmitglieder, die in Tokio wohnen, die könnten dir diese Fotos schneller besorgen, denke ich...

Aber wenn nicht, dann denke ich natürlich an dich, wenn möglich.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.07.08 18:14 von Shino.)
17.07.08 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #10
RE: Denkmäler in Tokyo
(18.07.08 01:10)Shino schrieb:Ich denke, es gibt genug Forumsmitglieder, die in Tokio wohnen, die könnten dir diese Fotos schneller besorgen, denke ich...

Yep, die gibt es, aber die warten auf ein bisschen Eigeninitiative... Fuer jemanden, der hier wohnt, ist es auch nicht leichter, rauszufinden, wo dieses Denkmal steht und ich denke, ausser Yamaneko hat niemand einen Bezug zu dieser Statue, der ihn dazu bringen wuerde, Aufwand in ihre Suche zu investieren. Die Frage ist ziemlich speziell. Da kann man nicht einfach mal irgendeinen Japaner ansprechen, und schon weiss man den Ort, wo das Denkmal steht, sondern man muss vermutlich eine ganze Weile recherchieren, um ueberhaupt was rauszufinden. Yamaneko braucht nur mal ihrem Prof eine Mail zu schreiben oder mal in der Bibliothek in das Buch reinzugucken, von dem sie weiss, dass darin das Denkmal erwaehnt ist. Dann postet sie eine Karte, wo der Standort eingezeichnet ist, und ich bin sicher, eins der Forenmitglieder, die gerade in Tokyo sind - ich zum Beispiel - macht dann gerne das entsprechende Foto... (Vorausgesetzt, der Ort ist innerhalb von 23ku und halbwegs leicht zu erreichen)
18.07.08 08:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkmäler in Tokyo
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Schneechaos Tokyo Yano 11 2.301 20.02.14 18:49
Letzter Beitrag: Koumori
Paket nach Tokyo versenden..aber wie wird die Anschrift richtig eingetragen? mh_1973 6 14.449 15.08.11 19:23
Letzter Beitrag: Hellstorm
Baumkuchenbäckereien in Tokyo? nomin 3 1.271 20.04.10 12:04
Letzter Beitrag: Greyowl58
"Auf und davon"-Aupair in Tokyo Anime-fan 2 1.335 28.12.08 15:28
Letzter Beitrag: Anime-fan
tokyo ben kikuko 8 1.635 15.04.07 09:20
Letzter Beitrag: Azumi