Antwort schreiben 
E-Mail von Mutter einer Freundin
Verfasser Nachricht
Sae


Beiträge: 106
Beitrag #1
E-Mail von Mutter einer Freundin
Hallo Leute hoho

arisia e

me-ru o okutte kurete arigatou.
sosite ,arisia to otomodati no syasin mo arigatou.
watasi wa totemo uresikatta desu.
arisia wa totemo kawaii, sosite kirei desu.
arisia to otomodati ha manga no naka no onnanoko no youdesu.

nippon maturi ni ittasoudesune.
dyuserudorufu niwa nihonjin ga takusan sunde imasu.
anata ha nihonjin to nihongo de hanasi masita ka?
arisia ga tanosii kimoti ni naru to watasi mo uresii desu.

watasitati ha inu o katte imasu.
namae wa sakura desu.
tosi wa 6kkagetu desu.
totemo tiisakute kawaii onnanoko desu.
sosite otenba na onnanoko desu.

nippon no 6gatu ha ame ga takusan furimasu.
sore o tuyu to iimasu.
kion ga takakute jitojito site imasu.
deno kotosi ha ame ga sukunai desu.

watasi ha miti de korobimasita.
asi o kega simasita.
ima wa naori masita.
watasi wa doji desu.
doji to iu nihongo wa wakarimasuka?

mata me-ru kudasai.
watasi mo kakimasu.
ogennkide ne.
sayounara.


Okay, diese E-Mail hat eine Freundin von mir von der Mutter einer anderen Freundin bekommen...

Ich hab mal ein bisschen versucht das zu verstehen, aber da ich da auch einige Rechtschreibfehler vermute, blick ich nicht durch o.O
Ich mein, dass sie sich nen Hund gekauft hat und sich.. freut.... aber mit meinen wenigen Japanischkenntnissen würde ich das Ganze wohl kaum hinbekommen....

Also,, falls jemand Lust und Zeit hat, würde man mir das vielleicht übersetzen? Vielleicht hab ich was wichtiges überlesen.. o.O

Sae

*fleißig studiert*
14.06.07 12:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #2
RE: E-Mail von Mutter einer Freundin
Ich habe so eigentlich keine Schreibfehler gesehen. Der Text ist ziemlich gaijinfreundlich geschrieben. Ganbatte ne, Saesan. grins

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.06.07 17:03 von shakkuri.)
14.06.07 17:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shiragumo


Beiträge: 208
Beitrag #3
RE: E-Mail von Mutter einer Freundin
An Arisia

Danke für das Senden der Mail.
Auch für die Bilder deiner Freunde vielen Dank.
Ich habe mich sehr gefreut.
Arisia ist sehr niedlich und hübsch.
Arisias Freundinnen sehen aus, wie Mädchen aus einem Manga.

Es sieht so aus, als warst du zum Japan-Tag.
In Düsseldorf leben viele Japaner.
Hast du mit Japanern auf Japanisch geredet?
Es freut mich, dass es dir Spaß gemacht hat.

Wir haben uns einen Hund gekauft.
Sein Name ist Sakura.
Er ist 6 Monate alt.
Ein sehr kleines und niedliches Weibchen.
Und es ist ein wildes Mädchen.

Der japanische Juni ist sehr regenreich/Im japanische Juni fällt viel Regen.
Das heißt tsuyu (梅雨).
Die Temperatur ist hoch, und es ist feucht.
Aber dieses Jahr gibt es wenig Regen.

Ich bin auf dem Weg hingefallen.
Ich hatte mich am Fuß verletzt.
Jetzt ist es verheilt.
Ich bin ein doji.
Verstehst du, was im Japanischen doji bedeutet?

(どじ doji = Trottel, Dussel, Doofi usw.)

Bitte maile mir wieder.
Ich werde auch schreiben.
Bleib gesund.
Auf Wiedersehen.


Schreibfehler hab ich nur einen gefunden:
deno kotosi ha ame ga sukunai desu.
Sollte
demo kotosi ha ame ga sukunai desu.

Alle Angaben ohne Gewähr zwinker
16.06.07 11:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sae


Beiträge: 106
Beitrag #4
RE: E-Mail von Mutter einer Freundin
*anbet*

Danke danke ^^

Das hätte ich wohl so nicht hinbekommen. Arigatoo!
Jetzt kann ich wenigstens noch mal so schauen, ob ich das mit Hilfe der Übersetzung verstehe ^^
Danke!

Ach, und mit den "fehlern".. ich meinte

"masita".... für mich hieß das jetzt eher mashita.... und da waren noch andere, wo sie meiner Meinung nach nur ein s statt shi geschrieben hat. Oder ist das normal? kratz

PS: Ui, das mit dem Hund war richtig xD

Sae

*fleißig studiert*
16.06.07 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schef


Beiträge: 52
Beitrag #5
RE: E-Mail von Mutter einer Freundin
si <-> shi und tu <-> tsu etc. sind unterschiedliche Notationen der verschiedenen Transkriptionssysteme jap. <-> romaji
16.06.07 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #6
RE: E-Mail von Mutter einer Freundin
Was die "Fehler" anbetrifft:

Das ist einfach nur eine andere Romanisierung. Um genau zu sein: nicht das von uns benutze System nach Hepburn, sondern das in Japan sehr weit verbreitete, da in Grundschulen gelehrte, "Kunrei"-System.
Wie du schon gesehen hast, ist es nicht "shi", "chi" und "tsu", sondern "si", "ti" und "tu". Genausowenig ist es in der H-Reihe "fu", sondern konsequenterweise "hu". Ebenso: "ji" --> "zi".

Das ist systematischer, was die einzelnen Kana-Reihen angeht, für Westler allerdings aussprachetechnisch schwerer nachvollziehbar.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.07 14:07 von Danieru.)
16.06.07 14:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #7
RE: E-Mail von Mutter einer Freundin
Das ist kein kunrei, sondern vielmehr das in Japan weit verbreitete <ich hab keine Umschrift ordentlich gelernt, also schreib ich einfach mal wie ich lustig bin, mix mein Halbwissen der Hepburn-Klamotten mit dem zu 3/4 verdrängten Viertelwissen des Nippon/kunrei-Systems --ein bißchen Nationalstolz und Rückbesinnung auf die klassische Zeit muß ja schon drin sein-- und füg letztlich noch einen Hauch des konfusen Geschreibsels von all den Straßenschildern, die ich täglich überfahre, dabei>-"System".

Wenns kunrei sein sollte, warum dann FUrimasu, doJI und nihonJIn? Die Langvokalkennzeichnung ist auch nicht kunrei-konform und das lustige Hin-und-Her zwischen ha und wa für die Partikel =wa ist in keinem existenten System vorgesehen.


Fazit: Das ist FAST so ein Durcheinander wie die deutsche "Rechtschreibung" in authentischen Texten.


EDIT:
<<arisia wa totemo kawaii, sosite kirei desu.
<<Arisia ist sehr niedlich und hübsch.
Zumindest ich rede mit meinem Gegenüber i.d.R. nicht in der 3. Person.

<<nippon maturi ni ittasoudesune.
<<Es sieht so aus, als warst du zum Japan-Tag.
行ったそうですね hat nichts mit Anschein ("aussehen als ob") zu tun, sondern mit Hörensagen. Vielleicht wurds mal inner anderen Mail erwähnt oder die Autorin hats von sonst wem gehört.

<<watasitati ha inu o katte imasu.
<<Wir haben uns einen Hund gekauft.
Dürft wohl eher 飼っています statt 買っています gemeint sein, oder?
Für den Brief letztlich fast Jacke wie Hose, aber naja... ^^

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.06.07 20:09 von Datenshi.)
17.06.07 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #8
RE: E-Mail von Mutter einer Freundin
...itta sou desu ne: kann man auch mit 'du warst also auf dem Japantag'.

(sou desu ne wird als Bestaetigung nicht nur vom Hoerensagen verwendet, sondert kann auch direkt nach Kenntnisnahme verwendet werden.

Japaner reden eigentlich oft mit ihrem Gegenueber in der 3. Person. "Arisia ha totemo kirei desu" hoert sich fuer mich nicht mal falsch an. Vermisst du eventuell das -san?
18.06.07 04:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #9
RE: E-Mail von Mutter einer Freundin
(18.06.07 02:58)Datenshi schrieb:Das ist kein kunrei, sondern vielmehr das in Japan weit verbreitete <ich hab keine Umschrift ordentlich gelernt, also schreib ich einfach mal wie ich lustig bin, mix mein Halbwissen der Hepburn-Klamotten mit dem zu 3/4 verdrängten Viertelwissen des Nippon/kunrei-Systems --ein bißchen Nationalstolz und Rückbesinnung auf die klassische Zeit muß ja schon drin sein-- und füg letztlich noch einen Hauch des konfusen Geschreibsels von all den Straßenschildern, die ich täglich überfahre, dabei>-"System".

lol

(18.06.07 11:12)Ryuusui schrieb:Japaner reden eigentlich oft mit ihrem Gegenueber in der 3. Person. "Arisia ha totemo kirei desu" hoert sich fuer mich nicht mal falsch an. Vermisst du eventuell das -san?

Ich glaube es ging nicht um die Verwendung der dritten Person im Japanischen, sondern im Deutschen, weshalb die Übersetzung bemängelt wurde (nicht der Originaltext).

習うより慣れろ
18.06.07 05:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #10
RE: E-Mail von Mutter einer Freundin
Aa sou desu ka! Naruhodo.
18.06.07 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
E-Mail von Mutter einer Freundin
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kann mir einer erklären... Hilfe 2 804 04.08.17 19:51
Letzter Beitrag: Hilfe
Bitte um Hilfe einer kleinen Übersetzung OranjeX 8 990 26.04.17 19:53
Letzter Beitrag: Dorrit
Übersetzung einer Stelle in einem Song Shinjo Kei 6 881 13.12.16 13:05
Letzter Beitrag: Shinjo Kei
Übersetung eines kurzen Textes einer Tandempartnerin ThomasMantz 7 2.356 22.10.16 14:06
Letzter Beitrag: Nia
Übersetzung eines Beitrages aus einer Musik-Zeitschrift Maciej 4 881 29.04.16 16:30
Letzter Beitrag: Maciej