Antwort schreiben 
Einige Fragen zur Japanreise.
Verfasser Nachricht
Deanvanderwiel


Beiträge: 19
Beitrag #31
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
Das ist super zwinker
15.06.13 19:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.531
Beitrag #32
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
(15.06.13 15:24)Deanvanderwiel schrieb:  Deswegen hätte ich auch Angst in einem Fremden Land ein Auto zu fahren.

Kommt ganz darauf an, welches Land. In Canada und den USA macht das Autofahren, Rechsverkehr, auf den Highways mächtig Spass, an
manchen Tagen sind wir dort ca. 700-800 km gefahren und im Gegenverkehr höchstens 50 Autos begegnet, das war für
beide Seiten eine Mordsgaudi und eine herzliche Winkerei.
15.06.13 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 357
Beitrag #33
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
Ich verstehe gar nicht, wieso hier alle wegen dem Linksverkehr ausfilppen. Das ist überhaupt kein Problem!
Ihr werdet vielleicht am Anfang ständig die Scheibenwischer mit dem Blinker verwechseln, aber das war's auch schon! zwinker

(15.06.13 14:35)Hellstorm schrieb:  Da muss ich dir aber widersprechen. Zum einen lohnt sich ein Auto schon wenn man etwas abseits der üblichen Touristengebiete ist – Und gerade das finde ich ja das Schöne an Japan. Das Problem mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist einfach, dass man da teilweise einen ganzen Tag mit Hin- und Rückfahrt einplanen muss, wohingegen man mit dem Auto in 1 Stunde da wäre (Und in der Zwischenzeit auch noch andere Gegenden anschauen kann).

Ja, das stimmt natürlich, aber wie viele Leute, die zum 1. Mal nach Japan kommen wollen schon abseits der üblichen Touristengebiete sein?
Und in Tokio Auto fahren (es hörte sich für mich so an als wolle der Fragensteller das tun) macht ja mal überhaupt keinen Sinn.

Und es kommt wirklich auf viele Faktoren an. Ich unternehme viele Tagesausflüge, wo ich mich oft entscheiden muss, ob ich mein Auto nehme oder lieber mit dem Zug fahre. Wenn es nur Landstraßen sind, die zum Ziel führen, kann der Zug schon schneller sein. Und wenn der Zug billig ist und in etwa genauso lang bräuchte, wie das Auto, dann entscheide ich mich oft für den Zug, weil ich da wenigstens nebenher was machen kann.
Vor allem wenn ich den ganzen Tag unterwegs war und mal wieder auf einen Berg gekrakelt bin, um eine Schloßruine zu besuchen, bin ich ganz froh, wenn ich danach im Zug schlafen kann und nicht mehr Auto fahren muss! zwinker

Zitat:Auch kann ich deine Meinung, dass Japaner so katastrophal fahren, nicht so teilen. Mag ja sein, dass sie schlechter als Deutsche fahren (Aber was heißt überhaupt „schlechter“?), aber Deutsche sind schon sehr rabiat.
Ich würde dir mal empfehlen, nach Taiwan zu fliegen und dir dort einen Motorroller oder ein Auto zu leihen. Dann weißt du, was chaotisches Fahren ist zwinker Ich habe die japanischen Straßen recht gesittet in Erinnerung und auch nicht schlimmer als in Deutschland.

Ich würde es eher so ausdrücken, dass man aufgrund des typischen "Image" was man so von Japanern hat, man eher nicht erwarten würde, dass sie nicht zurückhaltend und "höflich" Auto fahren, sondern eher wie die letzten Schweine. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber die meisten sind schon sehr dreist.
Mir ist schon klar, dass es in anderen Ländern noch viel schlimmer ist. Das habe ich ja auch nie bestritten! zwinker

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
16.06.13 02:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.661
Beitrag #34
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
Der Linksverkehr ist an sich wirklich nicht so das Problem. Ich bin früher auch mit meinem Auto in England Auto gefahren und das mit meinem Linkslenker! Das ist ein ganzes Stück unpraktischer, aber selbst das geht. An Linksverkehr, besonders mit Rechtslenker gewöhnt man sich wirklich erstaunlich schnell.

Was mich in Japan abhalten würde sind die so unglaublich engen Straßen in den Wohnvierteln, die gefühlt enger als das Auto sind. Und wenn dann auch noch Gegenverkehr kommt...
16.06.13 02:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deanvanderwiel


Beiträge: 19
Beitrag #35
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
@ chochajin


Vielen dank grins
16.06.13 11:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deanvanderwiel


Beiträge: 19
Beitrag #36
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
@ Hachiko

Wieso das denn?

Schaue auch ab und zu Nachts hier vorbei grins
16.06.13 13:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 357
Beitrag #37
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
(16.06.13 02:43)torquato schrieb:  Was mich in Japan abhalten würde sind die so unglaublich engen Straßen in den Wohnvierteln, die gefühlt enger als das Auto sind. Und wenn dann auch noch Gegenverkehr kommt...

Willkommen in meiner Welt!
Aber selbst daran gewöhnt man sich, zumindest mit einem Kei-Car.
Früher bin ich immer super langsam durch solche Gassen gefahren, mittlerweile weiß ich genau, dass mein Auto da durchpasst und ras genauso durch wie alle anderen Japaner! ('____') ....

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
17.06.13 02:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deanvanderwiel


Beiträge: 19
Beitrag #38
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
(17.06.13 02:00)chochajin schrieb:  
(16.06.13 02:43)torquato schrieb:  Was mich in Japan abhalten würde sind die so unglaublich engen Straßen in den Wohnvierteln, die gefühlt enger als das Auto sind. Und wenn dann auch noch Gegenverkehr kommt...

Willkommen in meiner Welt!
Aber selbst daran gewöhnt man sich, zumindest mit einem Kei-Car.
Früher bin ich immer super langsam durch solche Gassen gefahren, mittlerweile weiß ich genau, dass mein Auto da durchpasst und ras genauso durch wie alle anderen Japaner! ('____') ....

Was ist denn ein Kei-Car?
17.06.13 16:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.531
Beitrag #39
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
Ein Kei-Car ist ein japanischer Kleinstwagen, maximal 3,39 m lang und 1,45 m breit.
17.06.13 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deanvanderwiel


Beiträge: 19
Beitrag #40
RE: Einige Fragen zur Japanreise.
Okey das ist wirklich klein grins
17.06.13 16:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Einige Fragen zur Japanreise.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Fragen zur Einreise (Visum, Medikamente) Slaxl 16 767 05.12.17 08:12
Letzter Beitrag: tachibana
Fragen zum Leben in Japan Lea 7 552 04.10.17 16:27
Letzter Beitrag: kenting
Japanreise Herbst 2017 UnDroid 26 1.879 04.10.17 13:19
Letzter Beitrag: cat
1. Japanreise November 2017 Splitt123 23 1.911 07.08.17 19:32
Letzter Beitrag: Laura_Reisen
Fragen zum Auslandsjahr (Dokumente, Bankkonto, ...) Cowboy Bebop 4 379 03.08.17 18:37
Letzter Beitrag: そうですね