Antwort schreiben 
Einige Sätze, Thema Schule
Verfasser Nachricht
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #1
Einige Sätze, Thema Schule
Hallo Leuts,
ich kann für eine Übersetzung ein paar Sätze nicht richtig verstehen bzw. in schönes Deutsch bringen:

1:
結果として、子どもたちの安全確保に専念するべき校長と教員 が、現場判断で全体を動かした。
Als Ergebnis haben die Schulleiterin und die Lehrer, die sich auf die Sicherheitsgewährleistung der Kinder konzentrieren sollten, mit ihren Entscheidungen vor Ort alle bewegt.

Das 結果として als "als Ergebnis" zu übersetzen, hört sich so unglaublich holprig an... und "mit ihrer Entscheidung vor Ort alle bewegt" klingt auch seltsam =/ Hab ich das überhaupt richtig verstanden?

2:
本当に頭が下がる思いだ(」と語った。)
Ein Gedanke, vor dem ich wirklich meinen Hut ziehe.

Kann man das überhaupt? <_< Vielleicht "eine Vorstellung"? (es geht darum, dass wenn die Lehrer nicht in den Ferien in der Schule gewesen wären, noch mehr Leute beim Tsunami gestorben wären. Und dieser Gedanke/diese Vorstellung - da zieht man seinen Hut?)

3:

「あの時は無我夢中だった。」
"Damals war ich in Selbstvergessenheit"

無我夢中 heisst zwar Selbstvergessenheit, aber kann man "in Selbstvergessenheit" sein? Oder kann man ein Verb daraus machen "ich war selbstvergessen"? Oder ganz frei: "Damals handelte ich aufopferisch"?

4:
東日本大震災で被災した学校や子どもたちの動きを追った。
Ich verfolgte die Schicksale der Schulen und Kinder, die vom Tôhoku-Erdbeben betroffen waren.

動き ist hier mein Problem. Ist es zu frei, daraus "Schicksal" zu machen?

5:
「今後、学校避難所の運営のあり方を市町村と見つめ直し、災害時の学校の対応力の強化につなげていきたい」
"Von nun an möchte ich mit den Kommunen das Vorbild der Verwaltung der Schul-Evakuierungsorte noch einmal betrachten, und auf die Stärkung der Reaktionsfähigkeit von Schulen bei Katastrophen setzen.“

Im Grunde macht mir der komplette Satz zu schaffen. あり方 als Vorbild zu übersetzen ist ein bisschen komisch. Ist vllt gemeint, wie es sein sollte?
見つめ直し hab ich so nicht gefunden, aber in japanischen Foren wird es umschrieben als "nochmal überdenken" oder so. "Wie kann ich das Schlechte verbessern und das Gute noch besser machen". Wie sagt man denn da bloß auf Deutsch dazu...?
Und つなげる fand ich bei Wadoku auch eine Übersetzung als "Hoffnungen setzen auf". Hab ich hier richtig geraten?


Mehr Sätze werden wahrscheinlich folgen. Muss noch einige Texte machen...
Bin für jede Hilfe dankbar =)

---
Titel von Ma-kun editiert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.11 00:08 von Ma-kun.)
16.08.11 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SchromSchrom
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: einige Sätze
1) 結果として könnte hier vielleicht gut mit "Schließlich ... " übersetzt werden. Vorschlag:
"Schließlich haben das Lehrpersonal und der Rektor, die sich voll und ganz auf die Sicherheit der Kinder konzentrieren müssen, vor Ort ihre Entscheidungen getroffen."
全体を動かす ist hier obsolet, da es im Deutschen impliziert wird, dass so "die Bude geschmissen" wurde

2) Wie wärs, als sprachliche Variante, mit "Ich habe großen Respekt davor".
"Seinen Hut ziehen" klingt einfach nicht zeitgemäß. Alternativ kann man sich auch innerlich vor etwm verneigen, Respekt zollen, sich tief beeindruckt zeigen...

3) Die Idee mit dem "aufopferisch" geht in die richtige Richtung, denn genau das ist damit gemeint - aber das kann man schlecht über sich selber behaupten. Und ich bin mir nicht sicher, ob aufopferisch im Duden steht...
Idee: "Ich konnte nur noch an die Kinder denken".
Oder:"In dem Moment habe ich mich nicht mehr um meine eigene Sicherheit gekümmert"
Das scheint mir auf Deutsch idiomatischer. In der gleichen Situation würde ein Deutscher wahrscheinlich so etwas sagen...

4) Schicksal ist nicht falsch, aber übersteigert das Ganze vielleicht unnötig (zeitlich gesehen). Ich fände ein einfaches "Ich hatte immer ein Auge auf den Werdegang der betroffenen Schulen und Schüler"

5) 「今後、学校避難所の運営のあり方を市町村と見つめ直し、災害時の学校の対応力の強化につなげていきたい」
"Wir werden uns darüber unterhalten müssen, wie mit den Evakuierungsplätzen in Schulhöfen umzugehen ist, und durch neue Ansätze die Schulen in Krisenfällen reaktionsfähiger machen"
Das hat er gemeint - das würd ich so übersetzen. Eine wörtliche Übersetzung hilft dem deutschen Leser da nicht weiter imho.
運営 heisst zwar wörtlich "Betrieb", aber Evakuierungsorte "sind", die kann man nicht betreiben oder verwalten. Es ist eher deren Handhabung gemeint, im Kontext, dass in ganz Japan die Schulhöfe als Evakuierungsorte dienen, und der Kritik die jetzt deswegen auf kommt, weil Schulhöfe zwar erdbebensicher sind (fällt nichts runter), aber nie jemand auf die Idee gekommen ist, dass es ein Problem sein könnte, dass sie auf Meereshöhe liegen.
Mit あり方 ist schon gemeint, wie es sein soll, halt die "Seins-Art".
見つめ直す verstehe ich gleich wie 見直す.
学校の対応力 ist die Reaktionsfähigkeit der Schule; nur sagt man das auf Deutsch eigentlich nicht. Bei uns spricht man nach Amokfällen eher von "der zu verstärkenden Kompetenz des Schulkörpers" oder so Quatsch.
つなげる/つながる muss man frei übersetzen, je nach Satz ein Wort wählen, das "A mit B verknüpfen" bedeutet. "Und dadurch" wäre so ein Kandidat.

C&C welcome
03.09.11 01:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #3
RE: einige Sätze
Dankeschööööööööön ^O^
Ja, das hört sich alles schon viel deutscher an, als mein Gestotter....

Geht aber nicht unbedingt um Schulhöfe, sondern um Sporthallen der Schulen. Naja, da kann auch nix runterfallen eigentlich.
Das mit dem "Betrieb" von unei hab ich eher so verstanden, dass diese Hallen/Schulen, wo die Menschen jetzt eben solange leben (eigene Häuser sind ja kaputt) nicht einfach nur "sind", sondern verwaltet werden müssen, damit kein Chaos entsteht.
03.09.11 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #4
RE: Einige Sätze, Thema Schule
Heyo, ich wieder mal.
Hab zum gleichen Thema wieder einige Sätze, die mir Kopfzerbrechen bereiten...
(Wir befinden uns noch immer in einer vom Tsunami überschwemmten Schule)


1.
教職員と相談して、トイレ用に泥水の上澄みをくんだり、トイレットペーパーは流さないように周知したりした。
Man hielt Rücksprache mit den Lehrkörpern und machte allgemein bekannt, dass man für die Toilettenbenutzung die obere Schicht des Schlammwassers abschöpfen und das Toilettenpapier nicht davonschwimmen lassen solle.

Ich bin mir hier nicht sicher, was genau bekannt gemacht wird. Nur das mit dem Toilettenpapier oder auch das mit dem Wasser? Tari-tari-Form verwirrt mich. Wenn beides bekannt gegeben wird, müsste es dann nicht ...くんだり、トイレットペーパーは流したりしないように周知した heissen? kratz
Wär doch komisch, wenn es heissen würde:
"Man hielt Rücksprache mit den Lehrkörpern, und für die Toilettenbenutzung schöpfte man die obere Schicht des Schlammwassers ab und machte allgemein bekannt, dass man das Toilettenpapier nicht davon schwimmen lassen solle."
Ähhh...?


2.
水が引いた頃、学校側が食事の配給などのボランティアを募集したのを機に、避難者により自主的に運営されるようになった。
Als sich das Wasser zurückgezogen hatte, warb die Schule Freiwillige für die Essensverteilung und Anderes, was die Flüchtlinge als Gelegenheit nutzten, selbstständig die Führung zu übernehmen.

Stimmt das? Ich finde die Satzstellung etwas kompliziert: ...を機に、避難者により自主的に運営されるようになった. Die hinansha stehen hier ja auch nicht mit "ga", sind also nicht aktiv, deswegen weiss ich nicht, wie ich das passive sareru übersetzen soll (wenn überhaupt).


3.
しかし、今回は、地域のまとめ役が命を落とすなどして、自治組織が動き出すのに時間がかかった所もあったという。
Allerdings war es diesmal so, dass es auch Orte gab, wo die Organisatoren/Ordner des Bezirks zum Beispiel (nado) ihr Leben verloren und es dauerte, bis die selbstständigen Organisationen einsatzbereit waren.

"...to iu"? = "Man sagt sich, dass...."? Oder kann man das getrost ignorieren?


4.
兵庫県教育委 員会は、学校は日頃から地域と連携し、災害時には、避難所の運営管理は後方支援として携わるなどの対応をマニュアルにまとめた。
Der Bildungsausschuss der Präfektur Hyôgo stellte in einem Handbuch Maßnahmen zusammen, dass Schulen regelmäßig/seitdem mit den Bezirken zusammenarbeiten und bei Katastrophen sich die Verwaltungsleitungen der Evakuierungsorte als logistische Unterstützung beteiligen sollen.

Kann man hier 対応 als "Maßnahmen" übersetzen?
Und soll 日頃から hier "regelmäßig" bedeuten oder "seitdem"?


So, das wär's vorerst. 3Qrot

P.S.: Danke für die Titeländerung ^^
05.10.11 16:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada改メ栃乃嵐


Beiträge: 27
Beitrag #5
RE: Einige Sätze, Thema Schule
Es handelt sich um unglücklich formuliertes, umständliches Japanisch.
Es könnte noch einfacher übersetzt werden, ohne den Worten aus dem Quelltext getreu zu folgen,
aber ohne davon abzuweichen, was der Autor meint.

教職員と相談して、トイレ用に泥水の上澄みをくんだり、トイレットペーパーは流さないように周知したりした。
Nach Abstimmung mit den Lehrern und den Mitarbeitern der Schule wurde das vom Schlamm sedimentierte,
überstehende Wasser zur Toilettenspülung angeschöpft, und es wurde sichergestellt,
dass kein Klopapier nicht mit gespült werden dürfe.

水が引いた頃、学校側が食事の配給などのボランティアを募集したのを機に、避難者により自主的に運営されるようになった。
Als das Hochwasser nachließ, warb die Schule freiwillige Helfer, sich z.B. mit der Verteilung des Essens zu beschäftigen,
was zur selbständigen Führung der Notunterkunft durch die Flüchtlinge geführt hat.

しかし、今回は、地域のまとめ役が命を落とすなどして、自治組織が動き出すのに時間がかかった所もあったという。
Dieses Mal soll jedoch in manchen Orten ihre Nachbarschaftsvereine erst viel später aktiv geworden sein,
da z.B. die als Koordinator dienende Person eines Ortes tödlich verunglückte.

(~という bedeutet hier 'es heißt ~'.)

兵庫県教育委員会は、学校は日頃から地域と連携し、災害時には、避難所の運営管理は後方支援として携わるなどの対応をマニュアルにまとめた。
Der Rat hat ein Handbuch erstellt, in dem erwähnt wird, dass die Schule mit der örtlichen Bevölkerung ständig eine Kooperation halten
und sie bei der Führung einer Notunterkunft nur noch unterstützen solle,
wenn eine bei der Katastrophe in der Schule errichtet werde. (Die Schule werde die Hauptrolle dabei nicht spielen also.)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.11 09:34 von yamada改メ栃乃嵐.)
06.10.11 06:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #6
RE: Einige Sätze, Thema Schule
Herzlichen Dank! grins
Das klingt doch schon alles viel logischer. Gerade beim Vorletzten wäre ich nie auf die Idee gekommen das shite als "weil" zu übersetzen.
Und 周知 kann man im weiteren Sinne als "sicherstellen" übersetzen? Da häng ich dann lieber noch ne Fußnote ran, sonst krieg ich Punktabzug... zunge

Die Sätze stammen übrigens aus einem Artikel von Yomiuri Online. Gut zu wissen, dass es sich um umständliches Japanisch handelt...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.11 11:49 von Sue.)
06.10.11 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #7
RE: Einige Sätze, Thema Schule
Habe wieder Texte der gleichen Kategorie fertig übersetzt, aber wieder mal machen mir einige Sätze Schwierigkeiten...

Es geht darum, dass aufgrund einiger Vorfälle (Mord an Kindern, die grad aufm Schulweg waren) verschiedene Verfahren eingeführt wurden, um so etwas zu verhindern und die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten.

Ich bitte die Masse zu entschuldigen, sind auch meist nur kleine Teile im großen Satz. rot

1
現場は昔ながらの住宅の間にアパートや細い路地が散在。
Der Tatort lag zwischen altmodischen Häusern, wo es vereinzelt Wohnungen und schmale Gassen gibt.

Wieso sollte es zwischen Häusern noch Wohnungen geben? Oder bedeutet das "aida ni" nicht "zwischen", sondern hier "unter" - was genauso wenig Sinn ergeben würde...?
Ein Bekannter meinte, vllt hieße es "zwischen der Schule und dem altmodischen Wohnblock, in dem sie (das Opfer) wohnte", aber dann müsste meiner Meinung nach noch irgendwo die Schule erwähnt sein...

2
hat sich erledigt

3
当番は、活動を主に支える高齢者を中心に、地区ごとにやりくりする

Was bedeutet hier やりくりする, sodass der Satz Sinn ergibt? "Sich behelfen mit"? "Alle Bezirke behelfen sich mit diesem Dienst (des Aufpassens am Schulweg), den speziell die älteren Leute besonders unterstützen"?


4
hat sich erledigt


5
同小PTA会長の仲村誠司さん(44)は「尊い命が失われた。負担はあっても、児童の安心と安全が第一です」と見守り継続の大切さを語る。
„Ein wertvolles Leben wurde genommen. Auch wenn es eine Bürde ist, ......"
Vielleicht eher "auch wenn es belastend ist"? Das hört sich für mich etwas negativ an. ("Es ist so lästig auf Kinder aufzupassen")


6
近所の学校では一時、機械での見守りも模索された。
"An einer Nachbarschule versuchte man sich eine Weile an einer maschinellen Überwachung."

模索する ist ja "tasten, umhertappen", ist das hier im Sinne von "sich an etw. versuchen" übersetzbar?
Und "maschinell" klingt eher nach Fabrik. "elektronische Überwachung" käme vielleicht dem nahe, was gemacht wurde, steht aber nunmal nicht da. :/

7
......したが、半年で打ち切った。
"Jedoch stellte man dies nach einem halben Jahr wieder ein." soll es wahrscheinlich lauten, aber wäre es "NACH einem halben Jahr", fehlt dann nicht ein 半年?

8
集団登下校と見守り当番の負担は楽ではないが.............
„Die Schulweggruppen und die Verpflichtung zum Aufpass-Dienst sind zwar nicht einfach, aber ......."

Oder so ähnlich. :/ Das "funtan" in diesem Fall bedeutet "Verpflichtung"?
Und steht das "funtan" nur für 見守り当番 oder gilt es auch noch für 集団登下校? (Dann könnt ich es aber nicht in eine Übersetzung mit einbauen)...

9
hat sich erledigt

und zu guter Letzt 10
警察白書によると、2009年末で7359団体、3万801台が運用されている
Dem Polizei-Weißbuch zufolge gab es Ende 2009 7.359 Organisationen, die 30.801 Wägen benutzten.

Korrekt so oder missversteh ich da was? Wird hier eine Partikel ausgelassen? -> 7359団体  3万801台が運用されている oder irgendwie so?


10 Fragen - is ne runde Zahl hoho
よろしくお願いします rot
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.11 17:10 von Sue.)
14.10.11 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
komarunda


Beiträge: 243
Beitrag #8
RE: Einige Sätze, Thema Schule
Zitat:現場は昔ながらの住宅の間にアパートや細い路地が散在。

アパート sind doch diese leicht gebauten, neueren Häuser mit Mietwohnungen, die hier eben zwischen den Altbauten / alten Häusern verstreut stehen. Dieses Gebiet bildet dann de Tatort. Für mich klingt das zumindest logisch...kratz

Zitat:[...] 一緒に見守りに立つ保護者がもともと少なかったり、[...]

Ich glaube, hier hast du irgendwie einen Lese- bzw. Verständnisfehler, es wird nicht gesagt, dass etwas weniger wird, sondern dass es schon von Anfang an (もともと) wenig Erziehungsberechtigte /Aufpasser gab (wäre es "weniger werden", stünde da 少なくなったり).

Zitat:「子どもたちだけの登下校が自主性を育てる」。

Ich denke hiermit ist gemeint, dass es die Selbstständigkeit der Kinder fördert, wenn nur sie (d.h. die Kinder alleine) zur Schule und wieder zurückgehen (ohne das ständig ein Erwachsener auf sie aufpasst bzw. mit ihnen mitgeht).

総天然色の青春グラフィティや一億総プチブルを私が許さないことくらいオセアニアじゃあ常識なんだよ!
14.10.11 12:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #9
RE: Einige Sätze, Thema Schule
(14.10.11 12:31)komarunda schrieb:  アパート sind doch diese leicht gebauten, neueren Häuser mit Mietwohnungen, die hier eben zwischen den Altbauten / alten Häusern verstreut stehen. Dieses Gebiet bildet dann de Tatort. Für mich klingt das zumindest logisch...kratz
Wenn man das so definiert, dann ergibt das wirklich mehr Sinn.

Zitat:Ich glaube, hier hast du irgendwie einen Lese- bzw. Verständnisfehler, es wird nicht gesagt, dass etwas weniger wird, sondern dass es schon von Anfang an (もともと) wenig Erziehungsberechtigte /Aufpasser gab (wäre es "weniger werden", stünde da 少なくなったり).
Ups, du hast recht! xD Gut, dann wär das auch erledigt zunge

Zitat:Ich denke hiermit ist gemeint, dass es die Selbstständigkeit der Kinder fördert, wenn nur sie (d.h. die Kinder alleine) zur Schule und wieder zurückgehen (ohne das ständig ein Erwachsener auf sie aufpasst bzw. mit ihnen mitgeht).
Ahaaa =D Ja, das ist logisch. ^_^

Merci dir grins
14.10.11 13:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Einige Sätze, Thema Schule
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Sätze aus dem Basic Kanji Book 2 yoshi_in_black 12 2.925 09.08.18 21:25
Letzter Beitrag: NOCO
3 Sätze in einem Yaoi Video (30 Sek) Suchender 5 419 27.10.17 02:41
Letzter Beitrag: Reizouko
Ein paar Sätze Murakami Raoul 2 545 02.07.17 11:32
Letzter Beitrag: Raoul
Suche Person mit guten Japanisch Kenntnissen für 2-3 Sätze Kaggeundbrett 2 814 01.07.17 22:32
Letzter Beitrag: adv
Übersetzung eines Satzes (Thema Liebe?) Satoru 3 622 02.01.17 14:08
Letzter Beitrag: undvogel