Antwort schreiben 
Emoji
Verfasser Nachricht
DeJa


Beiträge: 133
Beitrag #41
RE: Emoji
(14.05.16 19:49)torquato schrieb:  Wieso bedarf es eines Kamel- und eines Andromedar-Emojis, wenn 99,9% der Bevölkerung (mich eingechlossen) beides nicht voneinander unterscheiden kann? Wie oft wird jemand in diesem Forum ausdrücken wollen "Andromedar!"?

Ein Dromedar besitzt nur einen Höcker, ein Trampeltier zwei. Beide sind zählen zur Familie der Kamele. zwinker

Hellstorm schrieb:In anderen Kulturkreisen ist das halt sinnvoll. Es gibt ja auch Emojis für Onigiri... wer weiß außerhalb Ostasiens, was das ist?

Einige dieser Emojis werden außerhalb Japans fast gar nicht oder falsch verwendet.
Zum Beispiel soll die Person im Emoji 1f646 hält sich nicht irgendwo fest, sondern soll zeigen, dass alles in Ordnung ist.

(14.05.16 18:56)cat schrieb:  Ich finde die im ersten Post gezeigten Similey furchtbar, weil ich verstehe sie nicht. Und ein Smiley, das nicht sofort zu erkennen ist, sondern einer Erklärung bedarf, ist sinnlos.

Das mit dem Erkennen ist wirklich nicht ganz einfach. Die vergrößerten Emojis im Eingangspost sind für mich noch ganz gut zu erkennen, aber die kleinen werden dann schon ziemlich schwierig. Die alten Emojis sind, finde ich ausdrucksstärker, auch wenn sie manchmal etwas merkwürdig gestaltet sind.


Ich denke, man könnte vielleicht, falls das nicht ein zu großer Aufwand wäre, das ganze testen und dann entscheiden, ob man die neuen Emojis behalten oder wieder entfernen möchte.
15.05.16 00:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 850
Beitrag #42
RE: Emoji
(14.05.16 19:10)Viennah schrieb:  Du besitzt also auch kein Smartphone? Denn dort sind diese Emojis Alltag.

Auf meinem Smartphone sind sie nicht Alltag.

Ich habe jetzt aber extra für dich nachgesehen wie Emojis auf meinem Telefon sind - die sehen anders aus. Das sind so gelbe Blobs die unten flach sind und wesentlich besser zu erkennen sind (also das, was man sieht, wenn man nach Android emoji googelt).
15.05.16 10:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #43
RE: Emoji
(15.05.16 10:03)cat schrieb:  
(14.05.16 19:10)Viennah schrieb:  Du besitzt also auch kein Smartphone? Denn dort sind diese Emojis Alltag.

Auf meinem Smartphone sind sie nicht Alltag.

Ich habe jetzt aber extra für dich nachgesehen wie Emojis auf meinem Telefon sind - die sehen anders aus. Das sind so gelbe Blobs die unten flach sind und wesentlich besser zu erkennen sind (also das, was man sieht, wenn man nach Android emoji googelt).

Genau, diese Glibbermonster sind die Standardemoji von Android.

Was viele nicht wissen: Die Emoji in populären Apps wie Whatsapp, Threema und co. gehören Apple. Damit Whatsapp und co. diese Symbole nutzen dürfen, zahlen sie eine Lizenzgebühr an Apple.
Dabei könn(t)en die Apps auch einfach kostenlos auf die androidinternen Emojis zurückgreifen. Macht aber keiner.
15.05.16 14:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #44
RE: Emoji
Warum muss es denn unbedingt ein smiliesatz aus den sozialen Medien sein_-

Beinflussen uns die nicht schon genug_

Auch ich habe hier mal in dem Kritikthread nach mehr smilies gefragt, aber smilies sind nicht das Wichtigste an einem Forum, man ueberlebt auch ohne mehr smilies.

Fazit> Ich hab nichts gegen mehr smilies, aber ich habe etwas gegen hoehre Ladezeiten und sich noch ein bisschen mehr socialmediaabhaengig zu machen.

Ich nutze auf whatsapp auch viele smilies, deswegen brauch ich aber nicht genau den gleichen Zeichensatz hier. Das hier ist immernoch ein Internetforum.

Die Fragezeichen muesst ihr euch bitte denken. Meine Tastatur ist zwar zurueck auf deutsch gestellt, glaubt aber immernoch auf japanisch zu stehen... sorry...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
15.05.16 17:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #45
RE: Emoji
(15.05.16 17:03)Nia schrieb:  Warum muss es denn unbedingt ein smiliesatz aus den sozialen Medien sein_-

Beinflussen uns die nicht schon genug_

Auch ich habe hier mal in dem Kritikthread nach mehr smilies gefragt, aber smilies sind nicht das Wichtigste an einem Forum, man ueberlebt auch ohne mehr smilies.

Fazit> Ich hab nichts gegen mehr smilies, aber ich habe etwas gegen hoehre Ladezeiten und sich noch ein bisschen mehr socialmediaabhaengig zu machen.

Ich nutze auf whatsapp auch viele smilies, deswegen brauch ich aber nicht genau den gleichen Zeichensatz hier. Das hier ist immernoch ein Internetforum.

Die Fragezeichen muesst ihr euch bitte denken. Meine Tastatur ist zwar zurueck auf deutsch gestellt, glaubt aber immernoch auf japanisch zu stehen... sorry...

Wenn ein 16-jähriger das Forum hier betritt, ist er jünger als die Smilies. Das finde ich schon irgendwie befremdlich.
Zumal es hier für junge Leute einfach zu sehr nach "Wall of Text" aussieht. Klar, wir sind in einem Forum und da zählt der Inhalt. Aber es muss doch trotzdem nicht so staubtrocken sein. Eine kleine Palette der wichtigsten Emoji würde viel mehr Ausdrucksmöglichkeiten bieten.
15.05.16 18:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 717
Beitrag #46
RE: Emoji
Also die Alten können nur mit Sachen, die sie seit umzig Jahren kennen, irgendetwas anfangen (schlimm), aber die Jungen brauchen genau das, was sie kennen, um kommunizieren zu können (nachvollziehbar)? augenrollen

(15.05.16 18:00)Viennah schrieb:  Zumal es hier für junge Leute einfach zu sehr nach "Wall of Text" aussieht.

Das liegt daran, was und wie die Leute schreiben. Und das entscheiden sie selber.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.16 00:37 von Dorrit.)
15.05.16 18:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.660
Beitrag #47
RE: Emoji
Hallo, mein Name ist Lukas, ich bin 16 Jahre alt und interessiere mich total riesig für Japan. Mangas finde ich ganz toll. Das Land fasziniert mich einfach. Diese Tradition mit den Tempeln und so und dann auch so ganz modern. Jetzt will ich unbedingt Japanisch Lernen. Ich habe gehört das soll sehr schwer sein. Ich Hab auf YT aber auch schon ein paar japanische Animes geschaut. Voll super! Wie fange ich jetzt am besten an? Könnt ihr mir helfen?
Außerdem will ich später nach Japan auswandern. Deutschland ist ja soooo uncool.


Jetzt denke Dir alterskonforme Rechtschreibfehler und Emojis hinzu. Das macht den Braten auch nicht besser!

Hier ist jeder eingeladen, egal wie alt, auch als junger Teenager, sich zu beteiligen. Erfahrungsgemäß bleiben diese jungen Leute aber nur sehr kurze Zeit hier (was sicher NICHT an fehlenden Emojis liegt), und der geistige Rückfluß ist auch eher sehr dürftig.

I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.
15.05.16 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia_ohne PW
Unregistriert

 
Beitrag #48
RE: Emoji
...Ich finde deinen Tenor immernoch sehr befremdlich. Für mich klingt das immernoch so, als hättest du etwas gegen die älteren User...

*versucht mal weiter ins Forum zu kommen*
15.05.16 19:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.529
Beitrag #49
RE: Emoji
(15.05.16 19:44)Nia_ohne PW schrieb:  ...Ich finde deinen Tenor immernoch sehr befremdlich. Für mich klingt das immernoch so, als hättest du etwas gegen die älteren User...

*versucht mal weiter ins Forum zu kommen*

Ja, ja mit 16 erliegt so mancher der Illusion die Welt gehöre ausschließlich ihm, erledigt sich im Laufe der unvermeidbar angesammelten Jahre
ganz von selbst, wenn das wahre Leben in eine andere Richtung weistgrrgrr
15.05.16 23:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #50
RE: Emoji
(15.05.16 18:51)torquato schrieb:  Hallo, mein Name ist Lukas, ich bin 16 Jahre alt und interessiere mich total riesig für Japan. Mangas finde ich ganz toll. Das Land fasziniert mich einfach. Diese Tradition mit den Tempeln und so und dann auch so ganz modern. Jetzt will ich unbedingt Japanisch Lernen. Ich habe gehört das soll sehr schwer sein. Ich Hab auf YT aber auch schon ein paar japanische Animes geschaut. Voll super! Wie fange ich jetzt am besten an? Könnt ihr mir helfen?
Außerdem will ich später nach Japan auswandern. Deutschland ist ja soooo uncool.

Auch wenn der Inhalt anderer Art ist, erinnert mich diese Geistesschöpfung an einen anderen Thread, der zu den ersten gehörte, die ich hier lesen durfte.

Eigentlich müsste ich mich schämen, gegen meine eigene Generation zu posten hoho
15.05.16 23:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Emoji
Antwort schreiben