Antwort schreiben 
Empfehlungen für Einträge in dieser Rubrik
Verfasser Nachricht
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #1
Empfehlungen für Einträge in dieser Rubrik
Aufgrund der vielen dementsprechenden Einträge in den verschiedenen Rubriken haben Ma-kun und ich uns entschieden, eine neue Rubrik namens "Buch, Musik und Film" aufmachen. Dennoch möchten wir verhindern, daß dann dort lauter Einträge namens "Ich finde XYZ toll, wer noch?" kommen. Dafür gibt es den J-Pop-Thread bzw. einen Extrathread für Filme.
Natürlich sollen hier nicht nur professionelle Kritiken rein, sondern einfach auch Diskussionen. Wenn ihr eine richtige Kritik schreiben wollt, dann bitte möglichst in der Form, wie zum Beispiel Tojis Eintrag zu Kill Bill. Das heißt, stellt das Buch / die CD / den Film richtig vor, und sagt nicht nur, daß ihr ihn gut oder schlecht findet, weil damit nicht viel geholfen wird.
Empfehlenswert wäre außerdem, Titel in ihrere originalen und ihrer deutschen Version anzugeben, bei Büchern Autor(en), Erscheinugsjahr, Erscheinungsort; bei Musik Komponist, Arrangeur, Sänger (oder als Kollektiv die Band), Verlag; bei Filmen Produktionsstudio, Länge etc. angegeben werden könnten. Das erleichtert die Recherche.
Also, viel Spaß in der Rubrik.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.07 07:14 von Nora.)
08.01.04 09:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #2
RE: Empfehlungen für Einträge in dieser Rubrik
Hallo Nora!
Ich habe bei meinen Aufenthalten in der Slowakei immer auch slowakische und tschechische Bücher gekauft, weil ich slawische Sprachen liebe und lernen möchte.
heuer = in diesem Jahr!! (das österreichische Wort, das 90% der Deutschen nicht kennen, der Japaner yamada aber schon), habe ich einen berühmten Roman über den ersten Weltkrieg gekauft, den es jetzt auch wieder in japanischer Übersetzung gibt.

Ich weiß jetzt nach der Lektüre der deutschen Übersetzung von Grete Reiner auch, warum die Deutschen noch immer glauben, dass man in Wien kein richtiges Deutsch spricht. Es ist die Sprache der Zuwanderer zu Zeiten der K.und K. Monarchie, die ich in meiner Kindheit noch gehört habe, die im ersten Weltkrieg die deutschen Verbündete zu hören bekamen.
Ich hoffe, dass ich meinen Beitrag zu dem Thema in dieser Rubrik richtig untergebracht habe und ganz OT wünche ich Dir und Deiner Familie alles Gute für die Osterfeiertage.

yamaneko

26.03.13 09:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Empfehlungen für Einträge in dieser Rubrik
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
J-Drama Empfehlungen Kokujou 14 1.279 28.07.17 20:12
Letzter Beitrag: Isala
J-Rock - Empfehlungen / Bands Ablïarsec 100 36.269 15.01.14 20:56
Letzter Beitrag: Ablïarsec
Anime Empfehlungen valfaris 39 11.334 07.08.13 22:07
Letzter Beitrag: Micchon
Wie heißt dieser Film.....? ovomoyela 6 1.877 18.07.10 11:05
Letzter Beitrag: Shino
Empfehlungen zu "Kulturbüchern" filter 1 1.759 14.06.07 19:27
Letzter Beitrag: Korosuke