Antwort schreiben 
Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
Verfasser Nachricht
Honeycat
Gast

 
Beitrag #1
Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
Hallo zusammen

ich bin ganz neu hier und schäme mich ein bisschen, dass ich so dringend eure Hilfe brauche und mich nicht selber genug vorbereitet habe. Ich habe die Reise erst vor 4 Wochen gebucht und ich bin irgendwie einfach überfordert mir einen Reiseplan zusammen zu stellen. Für andere Reisen, z.B. in die USA habe ich mir immer einen genauen Plan gemacht, z.B. 1. Tag, 2. Tag ...aber für Tokio schaffe ich es einfach nicht! Es ist so komplex alles.

Wir (Ich und meine 14 monatige Tochter und meine Eltern) werden 12 Tage in Tokio sein. Jetzt im nachhinen denke ich, es ist zu lange, wir hätten wohl besser eine kleine Rundreise gemacht. Nun ist das Hotel aber auch schon gebucht.
Habt ihr eine Idee, welche Tagesausflüge wir machen könnten? Kamakura, Yokohama und Nikko dachte ich bereits....dann wären es schonmal nur noch 9 Tage Tokio...gibts noch mehr sehenswertes? Kyoto in einem Tag liegt nicht drin oder?

Hat evtl. jemand von euch sich eine Liste gemacht, was man an welchem Tag alles anschauen könnte? Irgendwie hab ich so mühe, einen Plan zu machen, bzw. wenn ich eine Sehenswürdigkeit im google gefunden habe, ist mir so unklar was ich dann dort in der Nähe auch noch gleich besichtigen/machen könnte. Versteht Ihr was ich meine? Auch der Reiseführer überfordert mich irgendwie, es ist so viel an Information, ich kann das wichtige irgendwie nicht rausfiltern....könnte echt gerade heulen weil ich das so nicht im griff habe! Bitte macht mir keine Vorwürfe!
Wir sind zu erst in Dubai noch für 3 Tage, da habe ich mir ein schönes Programm zusammengestellt was wir an jedem Tag machen, wieso schaffe ich das für Tokio einfach nicht?

Ich bedanke mich schonmal ganz herzlich an alle, die mir helfen können!
01.10.14 08:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Gast

 
Beitrag #2
RE: Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
Es gibt in Tokio ein Touristeninformationszentrum. Da würde ich vorbeischauen:
http://www.jnto.go.jp/eng/arrange/travel/guide/tic.html

12 Tage kann man in Tokyo locker verbringen. Außerdem kommt man mit dem Shinkanzen leicht nach Kyoto, Nikko, Hakodate, ... Tagesausflüge dorthin sind von Tokyo aus auch nicht problematisch.

Viel Spass.
01.10.14 08:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 525
Beitrag #3
RE: Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
Das ist ganz gut:

http://www.japan-guide.com/

Viel Werbung, aber die einzelnen Punkte sind ganz gut herausgearbeitet.
JR-Pass beschafft? Falls nicht, ist es jetzt zu spät.
Fujisan von Tokyo aus geht sehr schön, da gibt es eine private Bahnlinie direkt Richtung Hakone. Shinkansen nach Odawara geht natürlich auch, aber nur, wenn JR-Pass vorliegt. Sonst wirds teuer. Vor dem Besuch lohnt sicher ein Blick auf eine Webcam.

Aber ärgere Dich nicht. Wir sind vor etwas über 10 Jahren nach Vancouver geflogen. In Kanada ist es kalt, weiß doch jeder. Da kamen wir also schön warm angezogen aus dem Flugzeug. Bei 35 Grad Außentemperatur wurde uns dann richtig warm ums Herz. :-)
Dann rennen in Kanada natürlich lauter Kanadier in Holzfällerhemden herum. Haben wir nicht gefunden, dafür Unmengen an japanischen Touristen. Nun gut, das waren dann weder Japaner noch Touristen, sondern einheimische Chinesen. Vancouver ist eine richtige chinesische Hochburg. So viel zu sorgfältigen Reisevorbereitungen ....
Chinatown in Vancouver war dann freilich sehr lecker. So gutes chinesisches Essen haben wir dann später nicht einmal in China bekommen.
01.10.14 08:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Honeycat
Gast

 
Beitrag #4
RE: Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
Super vielen Dank schonmal für deine Antwort. Habe mir eben die Adresse ausgedruckt von der Touri Info.

Ich hatte jetzt eben im Nachhinein überall gelesen dass ein paar Tage Tokyo reichen und alle machen Rundreisen bei fast 2 Wochen. Deshalb dachte ich, es ist zu lange.

Shinkanzen, ist das ein Schnellzug? Ist der teuer? Und weisst Du wie man das Ticket am besten kauft? Eher schon ein paar Tage im vorraus oder gehe ich am Morgen früh an Bhf und löse das Ticket?


(01.10.14 08:28)客人 schrieb:  Es gibt in Tokio ein Touristeninformationszentrum. Da würde ich vorbeischauen:
http://www.jnto.go.jp/eng/arrange/travel/guide/tic.html

12 Tage kann man in Tokyo locker verbringen. Außerdem kommt man mit dem Shinkanzen leicht nach Kyoto, Nikko, Hakodate, ... Tagesausflüge dorthin sind von Tokyo aus auch nicht problematisch.

Viel Spass.

Oh nein, ich habe keinen JR Pass :-(( ist das der Pass, mit dem man in Japan unbeschränkt Zugfahren kann? Ist der jetzt wirklich nicht mehr erhältlich? Wenn ich ihn z.B. erst für die 2. Woche lösen würde? Und lohnt sich das preislich schnell, bei ein paar Tagesausflügen? Wir haben eben schon nicht sooo ein hohes Budget.

Für in Tokio nehmen wir diese wiederaufladbaren Karten.

In Vancouver war ich auch mal im Nov., ist wirklich bitter kalt dort gewesen ;-) Aber dort war ich vorbereitet, ich verstehe gar nicht wieso ich es jetzt für diese Reise nicht geschafft habe.


(01.10.14 08:48)Mayavulkan schrieb:  Das ist ganz gut:

http://www.japan-guide.com/

Viel Werbung, aber die einzelnen Punkte sind ganz gut herausgearbeitet.
JR-Pass beschafft? Falls nicht, ist es jetzt zu spät.
Fujisan von Tokyo aus geht sehr schön, da gibt es eine private Bahnlinie direkt Richtung Hakone. Shinkansen nach Odawara geht natürlich auch, aber nur, wenn JR-Pass vorliegt. Sonst wirds teuer. Vor dem Besuch lohnt sicher ein Blick auf eine Webcam.

Aber ärgere Dich nicht. Wir sind vor etwas über 10 Jahren nach Vancouver geflogen. In Kanada ist es kalt, weiß doch jeder. Da kamen wir also schön warm angezogen aus dem Flugzeug. Bei 35 Grad Außentemperatur wurde uns dann richtig warm ums Herz. :-)
Dann rennen in Kanada natürlich lauter Kanadier in Holzfällerhemden herum. Haben wir nicht gefunden, dafür Unmengen an japanischen Touristen. Nun gut, das waren dann weder Japaner noch Touristen, sondern einheimische Chinesen. Vancouver ist eine richtige chinesische Hochburg. So viel zu sorgfältigen Reisevorbereitungen ....
Chinatown in Vancouver war dann freilich sehr lecker. So gutes chinesisches Essen haben wir dann später nicht einmal in China bekommen.
01.10.14 08:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.780
Beitrag #5
RE: Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
(01.10.14 08:22)Honeycat schrieb:  Kyoto in einem Tag liegt nicht drin oder?

Machbar, aber touristisch nicht wirklich empfehlenswert. Früh morgens hin und abends zurück ist da eher etwas für wichtige Geschäftstermine mit dem Schnellexpress.

Für Kyoto würde ich Minimum eher zu 2 vollen Tagen raten, besser vielleicht auch 3 oder auch 4 Tagen, wenn denn auch ein kurzer und sehr empfehlenswerter Abstecher nach Nara drin sein soll.

Läuft letztendlich auf eine Kostenfrage hinaus. Vielleicht kannst Du da vor Ort im Hotel ja noch was umbuchen.

(01.10.14 08:22)Honeycat schrieb:  Wir (Ich und meine 14 monatige Tochter und meine Eltern)

Das klingt ja auch schon mal nach einer 'kleinen' Reiseeinschränkung.^^ Wenn ihr das allererste mal in Japan seid, dann nehmt Euch ein bißchen Zeit. Laßt Euch auch Zeit dafür, sich einfach Mal ein bißchen treiben zu lassen...

Japan hat insgesamt so viel Sehenswertes zu bieten, daß man auch nach einem Jahr damit beim besten Willen nicht durch sein kann. Bei zwei Wochen kann man sich nur punktuell was raussuchen. Also keinen Streß.

Zu Tokyo fällt mir nicht viel ein. Dieser neue Turm, Ginza, Akihabara, Shinjuku, der Palastgarten, der Meji-Schrein, Yokohama...

Tokyo ist so wie Berlin: Eine Hand voll Sehenswürdigkeiten und das war es dann auch, trotzdem kann man da auch mehr machen. Kyoto ist wie Rotenburg ob der Tauber plus Neuschwanstein und Heidelberg zusammen. Eine Art kulturhistorisches Freilichtmuseum... *einfach mal laut gedacht*
01.10.14 09:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 525
Beitrag #6
RE: Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
(01.10.14 09:01)torquato schrieb:  Tokyo ist so wie Berlin: Eine Hand voll Sehenswürdigkeiten und das war es dann auch, trotzdem kann man da auch mehr machen. Kyoto ist wie Rotenburg ob der Tauber plus Neuschwanstein und Heidelberg zusammen. Eine Art kulturhistorisches Freilichtmuseum... *einfach mal laut gedacht*

Ja, so ungefähr ...

Den JR-Pass kann man auch kurzfristig besorgen, müsste dann aber in einer Stadt mit einem Reisebüro leben, dass die Pässe vorrätig hat. Düsseldorf beispielsweise. In Japan kaufen geht nicht.
01.10.14 09:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.780
Beitrag #7
RE: Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
(01.10.14 08:53)Honeycat schrieb:  Shinkanzen, ist das ein Schnellzug?

Komisch, daß Du das ausgerechnet heute fragst. hoho Der Schinkansen ist DER Schnellzug. Der war schon schnell, als wir Germanen noch mit der Bimmelbahn um die Dörfer gegondelt sind. grins Und der feiert genau heute auf den Tag sein 50-Jähriges Jubiläum.

https://de.wikipedia.org/wiki/Shinkansen
http://www.spiegel.de/reise/fernweh/shin...94295.html
01.10.14 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Honeycat
Gast

 
Beitrag #8
RE: Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
da siehst du wie unvorbereitet ich bin ;-)

Ich habe ein Reisebüro gefunden, wo ich den Pass heute um 16 Uhr abholen kann. Ich hoffe, mein Arbeitgeber lässt mich früher gehen!
Ich würde dann den 7 Tages Pass nehmen, meint ihr, der lohnt sich bei den paar Ausflügen schon? Hab mal Tokyo-Kyoto als Verbindung eingegeben und da ist 1 Weg ca. 80Euro, kann das sein? Die anseren Strecken wären ja näher. Und ich bräuchte schon das Ticket für ganz Japan oder?
Und nochmals eine Frage, bei der Buchung steht nur "Kind" ohne altersangaben, das heisst, man zahlt auch für kleine Kinder die auf dem Schoss sitzen?


(01.10.14 09:10)torquato schrieb:  
(01.10.14 08:53)Honeycat schrieb:  Shinkanzen, ist das ein Schnellzug?

Komisch, daß Du das ausgerechnet heute fragst. hoho Der Schinkansen ist DER Schnellzug. Der war schon schnell, als wir Germanen noch mit der Bimmelbahn um die Dörfer gegondelt sind. grins Und der feiert genau heute auf den Tag sein 50-Jähriges Jubiläum.

https://de.wikipedia.org/wiki/Shinkansen
http://www.spiegel.de/reise/fernweh/shin...94295.html
01.10.14 09:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #9
RE: Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
Also, erstmal hat Tokyo in meinen Augen genug zu sehen und die Zeit die ihr habt ist ganz sicher nicht zu viel.
Ich wohne selbst nicht in Tokyo, kann dieses Tokyo-Bashing in allenmoeglichen Reisethemen/foren zu Japan aber nicht wirklich verstehen.
Zusaetzlich zu den Seiten, die du bisher verraten bekommen hast, kann ich auch die folgende noch gut empfehlen:
http://www.tokyo.for91days.com/tokyo-index/

http://www.flickr.com/photos/junti/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.14 09:27 von junti.)
01.10.14 09:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kaif_98


Beiträge: 72
Beitrag #10
RE: Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
(01.10.14 09:16)Honeycat schrieb:  Ich habe ein Reisebüro gefunden, wo ich den Pass heute um 16 Uhr abholen kann.

Sorry, wenn ich hier mal gerade hineinspringe.

Du bekommst nicht den Pass, sondern einen Gutschein. Den musst du am ersten Tag, an dem du ihn benutzen willst, in den eigentlichen Pass umtauschen.

In Tokio kann man schon ziemlich viele Sachen machen und ansehen. Ich war 1+1+4 Wochen da und habe nicht das Gefühl, 'fertig' zu sein... Für's Herumlaufen und Ansehen hat mir das hier geholfen:
http://www.amazon.de/gp/product/38370662...UTF8&psc=1
01.10.14 09:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fliege morgen nach Tokio und habe keinen Plan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Doppelter Nachnamen nach Hochzeit in Jpn WiFi 7 191 07.11.18 18:57
Letzter Beitrag: Namensgeber
Geldumtausch von Yen nach Euro jees45 1 290 26.06.18 22:45
Letzter Beitrag: Phil.
Als Geschäftsführer nach Japan Tom R. 3 435 04.01.18 04:00
Letzter Beitrag: Reizouko
Sprachreise nach Japan Beratung? Rinnn 10 1.108 12.10.17 09:11
Letzter Beitrag: davinago
4 Tage Tokio - was anschauen? faloport 16 1.473 25.09.17 08:21
Letzter Beitrag: faloport