Antwort schreiben 
Flora und Fauna
Verfasser Nachricht
Robato


Beiträge: 148
Beitrag #181
RE: Flora und Fauna
Hier sind mal zwei Fotos einer meiner beiden Weinreben.
[Bild: 5m4azxs6.jpg] [Bild: zqagunks.jpg]
Es handelt sich um die Sorte „Kyoho“. Ich habe sie 2011 gepflanzt. Letztes Jahr hatte sie zum ersten Mal Früchte getragen. Allerdings waren es insgesamt nur drei Trauben und davon haben es nur zwei bis zur Reife geschafft. Sie hatten eine schöne dunkle Farbe bekommen, schmeckten jedoch nicht so süß wie erhofft und waren auch nicht ganz so groß wie erwartet.

Dieses Jahr sieht es schon besser aus. Es haben sich etwa zehn Trauben gebildet und sie sind fleißig „am Sonne tanken“. Sie sind zwar noch alle grün, aber sie haben ja auch noch Zeit bis Oktober. Und der Sommer ist bisher ja vielversprechender als der vom letzten Jahr.

Für nähere Infos zur Sorte Kyoho: klick & klick

Bei meiner anderen Weinrebe handelt es sich um eine helle Sorte. Leider weiß ich deren Namen nicht mehr. Und sie hat bisher auch noch nie Früchte angesetzt. Wahrscheinlich steht sie zu schattig.

Sports Bakka... wenn schon Sport, dann dieser *^-^*
30.07.15 16:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #182
RE: Flora und Fauna
30.07.15 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #183
RE: Flora und Fauna
Viel Erfolg dir Robato mit deinen Pflanzen. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
05.08.15 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.779
Beitrag #184
RE: Flora und Fauna
Es gibt einen Japanischen Laubfrosch.

Wenn der komplett 'weiß' ist, dann könnte das vielleicht eine Nachricht wert sein:



16.08.15 02:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #185
RE: Flora und Fauna
Ich hatte ja mal gesagt, dass ich ein Bild von meinen Azaleen posten wollte.

*nachhol*

[Bild: 2015_05_20_16_32_47.jpg]

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
29.08.15 22:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #186
RE: Flora und Fauna
https://www.google.com/search?q=%E8%BA%9...EUCh1SRQCy

躑躅 つつじ (n,uk) (f) Azalee; (mn) Rhododendron
躑躅 ツツジ (n,uk) (f) Azalee; (mn) Rhododendron

So weit das Auge blickt.
29.08.15 23:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 933
Beitrag #187
RE: Flora und Fauna
@Nia Wunderschön!
Ich war dieses Jahr im Mai in Japan und da haben die überall geblüht. Ich glaube, nächstes Jahr pflanze ich mir auch eine Azalee (nur leider ist unser Boden nicht so sonderlich dafür geeignet).
01.09.15 09:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #188
RE: Flora und Fauna
Bei mir wachsen die in einem großen Kübel aus dem Baumarkt. Eigentlich wohl eher ein Maurerkübel, sieht aber aus wie ein sehr großer Blumenkasten und war billiger. zwinker
Ich glaube ich habe da auch normale Blumenerde genommen und nichts spezielles. Pflanzen waren noch nicht sehr groß, als ich sie kaufte. Die widerum habe ich aber 'richtig' beim Gärtner gekauft.
Also mein Tipp: Kübel hoho

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
01.09.15 19:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.145
Beitrag #189
RE: Flora und Fauna
Ich bin ja nicht so der Pflanzenfreak, aber für die Grünlinie ist mein Daumen grün genug. Einer meiner Buben hatte so eine als Abschiedsgeschenk aus dem Kindergarten mitgebracht, ich habe die Pflege dafür übernommen; jetzt ist er Gymnasiast, und das Pflänzchen hat sich vielfältig vermehrt, so daß das ganze Haus inzwischen voll ist von Grünlinien.

"Grünlinie" habe ich jahrelang "吊り下げ草" genannt (Hängegras), jeder hat es verstanden und mich darauf sitzenlassen. Eigentlich eine plausible Bezeichnung - aber falsch, ich hatte das irgendwo aufgeschnappt und dabei nicht richtig hingehört. Dann fand ich heraus, daß es "折鶴草" (Ikebanagras) heißt, meine Frau meinte dazu, gut, daß ich das jetzt wüßte. Eigentlich war das aber immer noch falsch, denn üblicherweise sagt man "折鶴蘭" dazu (Ikebanaorchidee). Das Kind einer Grünlinie nennt der Experte "Adventivpflanze", weil es streng genommen etwas anderes ist als ein Ableger. Mit Goethe, dem jenes damals schon aufgefallen ist, habe ich gemeinsam, daß ich nicht weiß, was "Adventivpflanze" auf Japanisch heißt.

Einmal haben wir eine Gruppe Jugendlicher auf Delegation betreut, manche haben sich anstrengenderweise für alles interessiert, auch z.B. für Nacktschnecken, die man durchaus in die Hand nehmen und streicheln kann. Vielleicht deswegen, weil man noch nie barfuß eine zerquetscht hat, aber ich schweife ab. Jedenfalls zeigte man sich erstaunt darüber, wie häufig "鋸草" (Sägegras, Nokogiriso) in D zu sehen ist. Kritiklos übernahm ich fortan diese Bezeichnung, wunderte mich nur darüber, daß für Japaner das besondere Merkmal der Brennessel die Zahnung ihrer Blätter sei und nicht die Hautreaktion beim Anfassen. Das war, wie Recherchen ergaben, idT. auch falsch, denn Sägegras ist ganz was anderes, und die Brennessel heißt, wie eigentlich zu erwarten war, "刺草" (Irakusa).
Ich für mein Teil hätte die Japaner dezent korrigiert, wenn ich es denn besser gewußt hätte, aber Japaner neigen dazu, dich absichtlich im Irrtum zu belassen, damit sie dich nicht traurig machen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.15 07:16 von Yano.)
01.09.15 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #190
RE: Flora und Fauna
Danke für die Anekdote.

Ich hatte keine Ahnung was eine 'Grünlinie' ist und google zeigt mir das hier:

[Bild: Gr%C3%BCnlilie.jpg]

*lach*

Dann habe ich auch Grünlilien. grins
Aber nur zwei. zwinker

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
02.09.15 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flora und Fauna
Antwort schreiben