Antwort schreiben 
Frage zu einer Aufgabe im Minna no Nihongo
Verfasser Nachricht
ブッセ
Gast

 
Beitrag #1
Frage zu einer Aufgabe im Minna no Nihongo
Hi@all,
wie im Titel schon gesagt habe ich eine Frage zu einer Aufgabe im Minna no Nihongo (Hauptbuch 2.Auflage Grundstufe 1).
In Lektion 4 問題 (Mondai) Aufgabe 6-4. Steht folgender Satz:

木曜日 ( ) 午後 病院 は 休みます。

Nach allem was ich bis dahin aus dem Buch gelernt habe, hätte ich gesagt, dass in dem Fall nichts zwischen den Klammern eingefügt werden muss und der Satz - so wie er ist - korrekt ist.
Aber auf der Lösungsseite steht, dass in diesem Fall ein "の" zwischen die Klammern gehört.
Daher wollte ich mal fragen, ob es üblich ist, dass zwischen einem Wochentag und einer Tageszeitangabe ein "の" platziert wird oder ob dieses Partikel aus einem anderen Grund da hin gehört, den ich noch nicht so ganz verstanden habe?
31.12.19 12:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.333
Beitrag #2
RE: Frage zu einer Aufgabe im Minna no Nihongo
(31.12.19 12:43)ブッセ schrieb:  木曜日 ( ) 午後 病院 は 休みます。

Partikel aus einem anderen Grund da hin gehört, den ich noch nicht so ganz verstanden habe?

Hier soll eine Partikel rein zwischen die Klammern, und welche nehmen wir halt dann?
31.12.19 20:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
olo


Beiträge: 87
Beitrag #3
RE: Frage zu einer Aufgabe im Minna no Nihongo
Lieber busse,

(31.12.19 12:43)ブッセ schrieb:  木曜日 ( ) 午後 病院 は 休みます。
Aber auf der Lösungsseite steht, dass in diesem Fall ein "の" zwischen die Klammern gehört.
Daher wollte ich mal fragen, ob es üblich ist, dass zwischen einem Wochentag und einer Tageszeitangabe ein "の" platziert wird oder ob dieses Partikel aus einem anderen Grund da hin gehört, den ich noch nicht so ganz verstanden habe?

ich kenne das Buch inhaltlich leider nicht, weiß also nicht, wie die Grammatikerklärungen dort explizit lautet.
Grundsätzlich ist es so, dass das Deutsche etwas flexibler bei der Kompositabildung ist, aus "Donnerstag" und "Nachmittag" lässt sich das Wort "Donnerstagnachmittag" machen, im Japanischen ist das weniger üblich. mokuyôbi und gogo sind beides Substantive. Diese verbindet man grundsätzlich über die Partikel "no", wie es auch in deinem Buch steht.

Aber: Wenn ich mir ansehe, wie Krankenhäuser und Ärzte das in Japan in der Realität so handhaben, ist ein "no" hier nicht unbedingt Pflicht. Viele schreiben tatsächlich solch einen Fall auch ohne das "no".
Da du beim Lernen aber noch am Anfang stehst: Grundsätzlich wird dieses "no" gesetzt. Am besten gewöhnst du dich erst mal daran, und lernst dann später, wann man es doch nicht setzen muss. zwinker

Beste Grüße
01.01.20 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frage zu einer Aufgabe im Minna no Nihongo
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Frage zum Lehrbuch für Anfänger, die x-te ... RainerJu 4 406 16.07.19 16:35
Letzter Beitrag: Hachiko
Frage zur Kalligrafie kurin 1 292 18.02.18 19:42
Letzter Beitrag: torquato
Aufgabe in Minna no Nihongo RedSunFX 1 573 27.08.16 00:49
Letzter Beitrag: Hallo
Minna no Nihongo und ます-Formen RedSunFX 12 2.231 12.08.15 20:38
Letzter Beitrag: RedSunFX
Frage zu: "分からなくて困りました" Aenea 2 1.976 29.01.15 10:50
Letzter Beitrag: Aenea