Antwort schreiben 
Hört ihr japanische Musik?
Verfasser Nachricht
kariruga


Beiträge: 149
Beitrag #31
RE: Hört ihr japanische Musik?
Um zu wissen, was man gerade hört in Japan (bin nicht sicher, ob es live ist) empfiehlt sich diese Site

http://www.shoutcast.com

Seid glücklich, aber nicht zufrieden! Habt ihr schon mal einen Baum gesehen, der, wenn er seine Blätter im Winter abwirft, zufrieden damit ist? Nein, er ist glücklich, aber erst dann zufrieden, wenn er die Blätter im Frühling wiederbekommt! ^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.05 13:07 von kariruga.)
16.12.05 13:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #32
RE: Hört ihr japanische Musik?
Zitat:...Dinge wertfrei und analytisch sieht.
Genau das habe ich hier versucht. Ich hab ja nicht gesagt, ihr müßt alle jetzt irgendeinen Künstler hören, sondern meine Informationen aus verifizierbaren Quellen bezogen.
Das mit dem "mickrigen Jährchen" solltest du nur sagen, wenn du auch schon mal für die Zeit dagewesen bist. Das weiß ich nicht. Allerdings hängt es da auch wieder ganz von der einzelnen Person ab. Was die Ergebnisse und die Erfahrungen anbetrifft, die ich machen konnte, war es alles andere als "mickrig". Es gibt aber auch genug Ausländer, die seit zwei, drei Jahren in Japan wohnen, aber sich trotzdem eigentlich nur für ihren eigenen Bauchnabel interessieren.
Nicht jeder interessiert sich so sehr für japanische Geschichte, wie ich das zum Beispiel tue. Oder auch für japanische Musik. Und da hat man dann halt etwas offenere Augen und Ohren für solche Aspekte, als Leute, deren Interessen z.B. eher in die japanische Architektur oder andere Bereiche gehen.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.05 13:22 von Danieru.)
16.12.05 13:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
edokko


Beiträge: 188
Beitrag #33
RE: Hört ihr japanische Musik?
mein lieber Danieru
hätte Dir gerne bei einem Duell gegen Shinobi als Sekundant zur Seite gestanden, bis Du Architekturliebhaber etwas zu sehr ins Abseits stelltest: die kritische Auseinandersetzung mit genau eben diesen Gebiet kann nur unter Miteinbezug von Geschichte und Kultur erfolgen - von soziologischen Aspekten ganz abgesehen! (es gibt natürlich diese "Fassaden-Touristen", aber vielen wäre ein Besuch nur von Glas und Stahl alleine zu teuer (von Deutschland aus betrachtet)
spreche, wie sollte es anders sein, aus eigener Erfahrung (und Profession)
zurück zum thread:
und schon wieder Danieru: hörst Du etwa Sakamoto Ryu, dem Elvis Presley der Japaner, und ähnliche?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.05 16:09 von edokko.)
16.12.05 16:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #34
RE: Hört ihr japanische Musik?
Ich stelle die an der Architektur Interessierten ja nicht ins Abseits! Großes Mißverständnis! Gerade die japanische Architektur ist doch für uns sehr reizvoll. Ich habe mich nur nie eingehender damit beschäftigt.
Mein Haupt-Interesse an Japan ist die Geschichte des Landes. Ich wollte damit nur sagen, dass es sehr viele verschiedene Gebiete gibt, wegen denen sich Leute für Japan begeistern. Da hat jeder sein eigenes "Spezialgebiet".

In Sakamoto Ryuichi habe ich mal reingehört. Das ist wohl auch einer dieser Künstler, der sich keinem Genre zuordnen läßt. Sein Soundtrack zu "Merry Christmas, Mr. Lawrence" ist ja legendär. Die Melodie ist ja auch hier in Deutschland ein Klassiker.
Mir persönlich gefällt Oda Kazumasa furchtbar gut. ちょっとおやじくさいかな。 hoho

Hier ist Sakamotos Homepage, die auch direkt mit "Forbidden Colors" als Hintergrundmusik beginnt

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.05 16:37 von Danieru.)
16.12.05 16:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SamuiYorukaze


Beiträge: 4
Beitrag #35
RE: Hört ihr japanische Musik?
Hi ^^"
Ich hoer sehr gerne Japanische Musik ! Ich liebe sie.
Die Japansiche Sprache laesst sich so schoen singen.
An Silvester war hier ja das 2005 Jahresranking
auf Platz eins Kam
"Seishun Amigo"
Ich hab leider die Namen der Saenger vergessen, ich glaub Shuji und Akira.
Im allgemeinen "in" also das womit wir hier jeden Tag beschallt werden, sind vorallem reine "Boybands" oder einzelne MAedchen.
Beruehmte Bands momentan sind "Ketsumeishi" "Orange Range" "Exile" "Arashi" "News" und "Kat-Tun"
Ketsumeishi und Orange Range rappen, sowieso gibts hier viel Rap. Orange Ranges stil ist sehr vielfaeltig so kann man auch "Reaggie" und Pop Songs von ihnen hoeren.
Arashi macht Pop Musik genau so wie Kat Tun, beide Bands bestehen nur aus Jungs und man koennte fast meinen sie sind nur in weil sie so "KAKKO II" (gut aussehend) sind.
Desweiteren haben wir natuerlich noch den dauerbrenner "SMAP".
Bei den weiblichen Kuenstlerinnen ist "Otsuka Ai" momentan sehr beliebt. Mit dem Song "PLANETARIUM" gehoert sie zu jedem Karaoke ^_~" Ansonsten gibt es noch Christal K, und ganz ganz viele andre.
Japansiche Musik s so vielfaeltig, was vielleicht noch erwaehnenswert ist ist die NOMANEKO.
Ein Remix von "O-Zones" "Maiahi-" (hab den richtigen namen nicht drauf) Irgendwem ist naemlich aufgefallen, dass die eigendlich "japanisch" Singen und so entstand ein flash Video der "Noma noma yeah"-Nomaneko (Trink-Katze)
Ich weiss letzteres ist nicht japansich, aber es war im Sommer einfach total in.
Als ich herkam, soim Maerz, war der Matsuken Samba in.
Das ist ein Lied wie...hmm... Gildos "piep piep piep, ich hab dich lieb" oder "Maschendrahtzaun" ^^"

Wie man vielleicht ganz oben schon gemerkt hat ist mein persoenlcher Favourit Orange Range. Also... mein Tipp an alle die noch nie was japanisches gehoert haben es aber gerne wollen

"Natural" von "orange range" Ihc glaub da ist fuyer alle geschmaecker was drauf, von Pop ueber Reaggie bis hin zum Rap! hoho
02.01.06 04:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kariruga


Beiträge: 149
Beitrag #36
RE: Hört ihr japanische Musik?
Ich mag auch sehr gerne Orange Range, aber L´arc en ciel oder Xjapan zählen auch zu meinen Favoriten. Ich höre zwar noch nicht lange japanische Musik (erst seitdem ich diesen Thread eröffnet habe), aber ich muss sagen, dass manch europäischer (oder auch amerikanischer) Sänger oder sogar Gruppen sich von den Japnern eine Scheibe abschneiden sollten. grins Wie schon erwähnt, ist japanisch eine sehr schöne Sprache und gesungen hört sie sich noch besser an. cool

Seid glücklich, aber nicht zufrieden! Habt ihr schon mal einen Baum gesehen, der, wenn er seine Blätter im Winter abwirft, zufrieden damit ist? Nein, er ist glücklich, aber erst dann zufrieden, wenn er die Blätter im Frühling wiederbekommt! ^^
02.01.06 05:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #37
RE: Hört ihr japanische Musik?
SamuiYorukaze: Es gibt auch noch genügend andere beliebte Künstler und Gruppen, die mal nicht in den Weihnachts- oder Neujahrs-Specials auftreten.
Zum Beispiel Dauerbrenner wie Mr.Children, B'z oder auch Spitz, auf die man sich immer verlassen kann. Oder Bump of Chicken. Hört sich bei dir fast ein wenig an, als gäb' es in Japan nur poppig-bunte Boybands. Aber was diese betrifft, hast du mit deiner Annahme nicht Unrecht. Auf die Hinsicht hin werden sie ja gecastet.
Orange Range ist toll. Auch durch diverse Titelsongs für Doramas und Animes haben sie in den letzten Jahren sehr an Popularität zugenommen. Mal abgesehen von dem Erfolg von Orange Range ist allerdings zumindest in den Charts eher wenig Rap zu finden.

"Matsuken Samba" ist ein Spezialfall: Matsudaira Ken ist ein Schauspieler bekannt hauptsächlich durch Rollen in Jidaigeki. Es mag anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig sein, ihn in goldenem Kostüm und Chomage mit in Kimonos gekleideten Tänzerinnen zu einem Samba-Rhythmus tanzen und singen zu sehen. Aber ein Trash-Potenzial wie Maschendrahtzaun hat das nicht. Dafür müßte man vielleicht Kollegin Gorie fragen. hoho

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.06 12:17 von Danieru.)
02.01.06 12:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #38
RE: Hört ihr japanische Musik?
Meine Güte, dieser Thread ist ja an persönlicher Anfeindung und Peinlichkeiten kaum zu überbieten. Möchte nicht irgendein Admin dem Elend ein Ende bereiten?
Zum Thema:
Es gibt beispielsweise auch eine überaus aktive Hiphop und Heavy Metal Szene in Japan. Siehe Rappagariya bzw. Mad Capsule Markets. Beides dort sogar so mainstream, daß selbst meine recht durchschnittlichen (und eher J-Pop hörenden) japanischen Bekannten sowas zum Teil kennen.
02.01.06 16:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SamuiYorukaze


Beiträge: 4
Beitrag #39
RE: Hört ihr japanische Musik?
Ich hab ja oben auch nur erwaehnt was in den Charts war dieses Jahr ^^"
Ich sag ja nicht das Bump nicht drin war (im gegenteil)
Doch eigendlich war viel Rap bei Orange Range dabei... ich mein... Hana war doch nur der refrain gesungen und das selbe gild fuer Kizuna. Sie selbst sagen ja auch das sie Rappen ^^"
Die Mad Capsules kenn ich auch ^o^ Ein freund hat mir mal ne MD ausgeliehen
03.01.06 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chouchaso


Beiträge: 172
Beitrag #40
RE: Hört ihr japanische Musik?
Also ich höre gerne japanische Musik. Nicht primär um Japanisch zu lernen, sondern vor allem, weil sie mir schlichtweg gefällt grins
Aber zum Üben versuch ich manchmal die Lyrics zu übersetzen ... wie gesagt .. ich VERSUCHE x___X
13.03.06 00:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hört ihr japanische Musik?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Wörter mit eigenständigen bildlichen Bedeutungen Firithfenion 162 16.438 11.02.18 06:14
Letzter Beitrag: TCJN
japanische Zungenbrecher yamaneko 1 860 19.07.16 20:17
Letzter Beitrag: Firithfenion
Japanische Freunde in Deutschland finden Miko-chan 16 5.966 12.05.16 03:13
Letzter Beitrag: Christoph
japanische Einwanderung in Deutschland yamaneko 0 780 25.09.15 18:09
Letzter Beitrag: yamaneko
japanische Benutzernamen und die Regel 3. der Nora-Forumsregel yamaneko 7 1.813 19.08.15 18:48
Letzter Beitrag: yamaneko