Antwort schreiben 
HTML / Radikale / Unicode
Verfasser Nachricht
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #1
HTML / Radikale / Unicode
Hallo, ich habe wieder ein Problem:

Ich möchte die Radikale (und später andere Kanji) auf einer HTML-Seite haben.
Auf der Unicode-Seite http://www.unicode.org habe ich unter
http://www.unicode.org/charts/PDF/U2E80.pdf die Tabelle der Radikale und diese sind von
2F00 bis 2FD5.

Wenn ich jetzt in meiner Seite hineinschreibe

& # x2F00; oder alternativ in dezimal & # 12032; (jeweils natürlich mit ohne Leerzeichen) bekomme ich nur Murks angezeigt!!!

Ich bin weder mit
meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"
noch mit
meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-10646-J-1"
weitergekommen!!!
Welcher HTML-Meister hilft mir??? kratz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.04 20:28 von Koorineko.)
29.03.04 20:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tensberg


Beiträge: 13
Beitrag #2
RE: HTML / Radikale / Unicode
Meine erste Vermutung ist, dass entweder die Web-Browser diesen Teil des Unicode-Standards nicht unterstützen, oder der vom Browser ausgewählte Zeichensatz die Radikal-Zeichen nicht enthält.

Was Du für einen Zeichensatz für die Seite im Content-Type angibst, ist übrigens egal, wenn Du &#code; für das Einfügen von Zeichen benutzt.

Ich werde mal ein bisschen rumexperimentieren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.04 08:35 von Tensberg.)
30.03.04 08:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #3
RE: HTML / Radikale / Unicode
In Unicode muesstest du die Version haben von
4e00 bis aeff.
Diese ist die gleiche die Jim Breen in seinen Homepages verarbeitet.
Kuck mal unter Nora's ABC in den Links nach.
Da muesste auch so was stehen.
30.03.04 09:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #4
RE: HTML / Radikale / Unicode
@zongoku:
Ich bin einigermassen ratlos. Jim Breen´s Seite
http://www.csse.monash.edu.au/~jwb/japanese.html
ist seeeeeeeeeeeeeehr gross traurig

Ist es abhängig welchen Zeichensatz ich in den Metatags angebe, welche Zeichen mir mit
dem entsprechenden Code angegeben werden???
also z.B.
玃 = & #29571;
wird mir in charset=iso-8859-1 anders angezeigt als in anderen??? kratz

Ich habe mir eine Kanji-Seite gebastelt (lassen ^^zwinker, am Rand steht der Code jeweils des 1. Zeichens pro Zeile.

http://www.megaweb.de/user/kourineko/forum/kanji.htm

2 Sachen sind auffällig. Wenn ich mit der rechten Maustaste die Codierung von Westeuropäisch auf Shift-JIS ändere, verschwinden viele Zeichen (!) Außerdem sehe ich in *keiner* Reihe die Radikale, sondern nur irgendwo verstreut mittendrin. kratz kratz kratz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.04 13:36 von Koorineko.)
30.03.04 13:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tensberg


Beiträge: 13
Beitrag #5
RE: HTML / Radikale / Unicode
Ich habe inzwischen nachgesehen, und festgestellt, dass die Radikal-Zeichen im Bereich 2F00 bis 2FD5 sind erst in Unicode 3.0 hinzugekommen sind. Die Zeichen werden wohl von den Browsern noch nicht unterstützt. Die "normalen" japanischen Zeichen liegen im Bereich 4E00 bis 9FA5 (es gibt noch andere Bereiche für CJK-Zeichen, aber so gut kenne ich mich nicht aus). Vielleicht findest du die Radikale in diesem Bereich?

Auf Jim Breens Seite für Suche nach Radikal (http://www.csse.monash.edu.au/cgi-bin/cg...wwwjdic?1R) ist eine Liste mit Radikalen, vielleicht hilft die weiter.

Zitat:also z.B.
玃 = & #29571;
wird mir in charset=iso-8859-1 anders angezeigt als in anderen???

Wirklich? Bei mir wird es immer gleich angezeigt, egal welche character encoding ich im Browser einstelle. kratz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.04 13:33 von Tensberg.)
30.03.04 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #6
RE: HTML / Radikale / Unicode
@Tensberg:
Du warst jetzt schneller als ich. Schau noch einmal nach meinem Text ^^;

--

Zitat:
Zitat:also z.B.
玃 = & #29571;
wird mir in charset=iso-8859-1 anders angezeigt als in anderen???

Wirklich? Bei mir wird es immer gleich angezeigt, egal welche character encoding ich im Browser einstelle. kratz

nein, es war doch nur eine Frage, *ob* es so wäre ^^;

--

Zitat:Auf Jim Breens Seite für Suche nach Radikal (http://www.csse.monash.edu.au/cgi-bin/cg...wwwjdic?1R) ist eine Liste mit Radikalen, vielleicht hilft die weiter.

Oh ja. Danke. Auffällig ist aber auch hier (HTML-Quellcode der Seite) dass
1. Die Codes nicht durchgehende Nummerierungen haben
2. 17 davon haben gar keinen Code sondern sind mit gif dargestellt!!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.04 14:03 von Koorineko.)
30.03.04 13:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #7
RE: HTML / Radikale / Unicode
Die Radikale die im Bereich ab 4e00 aufgefuehrt werden haben auch keine Unicode Daten.
31.03.04 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tensberg


Beiträge: 13
Beitrag #8
RE: HTML / Radikale / Unicode
Zitat:Wenn ich mit der rechten Maustaste die Codierung von Westeuropäisch auf Shift-JIS ändere, verschwinden viele Zeichen (!)

Das liegt daran, dass für die verschiedenen Codierungen unterschiedliche Standard-Zeichensätze zur Anzeige verwendet werden. Der japanische Font für Shift-JIS deckt wohl nicht alle Zeichen aus dem Unicode-Bereich ab, da in diesem Bereich nicht nur die japanischen Kanji, sondern alle CJK-Kanji (Chinesisch, Japanisch, Koreanisch) liegen. Der Zeichensatz Arial Unicode MS deckt mehr Zeichen ab, und der wird anscheinend bei anderen Encodings verwendet.

Das kannst du ausprobieren, indem du die Schriftart in einem Style-Sheet festlegst:
<style type="text/css">
body { font-family='Arial Unicode MS'; }
</style>
im Head-Bereich der HTML-Seite einfügen (dazu muss der Zeichensatz natürlich installiert sein, ist glaube ich bei Office dabei). Es wird dann unabhängig von der Encoding immer derselbe Zeichensatz verwendet.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.03.04 11:48 von Tensberg.)
31.03.04 11:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #9
RE: HTML / Radikale / Unicode
So.
Irgendwie hat mir nichts gefallen uns so habe ich mir eine eigene Seite gebaut:



Koorineko´s radikale Seite


Die ON-Lesung fehlt noch. Kommt später. Bin im Urlaub. ^^;;
Ich hoffe ich habe keine Fehler gemacht.
01.04.04 20:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #10
RE: HTML / Radikale / Unicode
Ich kenne mich zu wenig aus, um zu erkennen, ob da Fehler drin sind (bzw. habe noch nicht richtig geguckt), aber finde die Tabelle sehr nützlich und habe sie mir auch ausgedruckt. Danke!
06.04.04 21:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HTML / Radikale / Unicode
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
tategaki in HTML/CSS Hellstorm 13 1.590 06.03.16 13:55
Letzter Beitrag: Hellstorm
Japanisch in HTML kiwichan 10 4.351 22.05.11 16:02
Letzter Beitrag: Silber-Engel
Unicode 5.1 – Ideographic Variation Database Hellstorm 1 1.066 14.05.08 21:26
Letzter Beitrag: MichaelR
Hervorheben einzelner oder aller Radikale WvW 3 1.571 12.04.08 00:22
Letzter Beitrag: Hellwalker
Japanisch in Phase 5 HTML-Editor? Fabi 8 2.435 25.12.06 23:20
Letzter Beitrag: Nora