Antwort schreiben 
Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #31
RE: Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
Zitat: Punkt 2 ist allerdings nur für die gängigen asiatischen Werke gültig.

Für welche sonst?! Daß die westl. Standardwerke abweichen, war ja der Stein des Anstoßes und der Ausgangspunkt für meine Aussage.
01.11.04 00:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #32
RE: Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
:l0a_d1v: Beitrag von:"Anonymer Alkoholiker" Ok, wenn dein Punkt 2 nur für die asiatischen Werke gültig sein sollte, dann natürlich auch da Zustimmung. Allerdings ging zumindest für mich das nicht wirklich so aus deiner Formulierung hervor. Das klang doch sehr allgemein, also auch die westlichen Werke beinhaltend. Wie auch immer, gomen ne.
01.11.04 00:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
halx


Beiträge: 101
Beitrag #33
RE: Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
Ich finde eure Diskussion recht interessant. Was mich aber noch mehr in diesem Zusammenhang interessieren wuerde sind die Japaner, Chinesen, etc. selbst. Denken die eigentlich in diesen Radikalen? Wenn also z.B. ein (Durchschnitts-)Japaner ein bis dahin unbekanntes Kanji irgendwo zufaellig liest, wie versucht er dann es zu verstehen? Radikalzerlegung, andere Methode? (Natuerlich auch Kontext, aber nehmen wir an der fehlt).
01.11.04 01:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Waldi


Beiträge: 31
Beitrag #34
RE: Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
Nachdem nun wieder relative Ruhe eingekehrt ist, möchte ich mich als Urheber der heißen Diskussionen auch noch mal zu Wort melden.
Natürlich hatte ich nicht damit gerechnet, ein solch stürmisches und zahlreiches Echo auf meine Anfrage zu erleben.

Der Grund für meine Frage "Ist Mond gleich Fleisch?" war folgender:
Ich hatte dem Langescheidt entnommen, dass
1. es für die Ableitung der kanji 214 Radikale gibt, die grundsätzlich unterschiedliches Aussehen und Bedeutung haben;
2. es für einige wenige der 214 Radikale zwei oder drei sich ähnelnde Schreibweisen gibt, bedingt durch die Position innerhalb des kanji und/oder den zum Schreiben verfügbaren Platz (z.B.: Mensch 人 イ;
Messer 刀刂;schlagen 攴 攵; Feuer 火 灬 ; usw.

Soweit, so gut.

Und dann glaubte ich, bei Radikal Nr. 130 einen Fehler im Langenscheidt entdeckt zu haben, weil dort für die zwei angeführten Schreibweisen für "Fleisch" neben 肉 ein Zeichen auftauchte, welches bereits als Nr. 74 mit der Bedeutung "Mond" existiert. Ich hielt das schlicht für einen Eingabe- sprich: Editier- und folglich Druckfehler (die ja auch in Lehrbüchern immer wieder vorkommen), und weil sicherlich dieses Buch mit Hilfe irgendeiner Datenbank geschrieben wurde, hätte sich dieser vermeintliche Eingabefehler auf alle "Mond"- und "Fleisch"-kanji im Buch auswirkt. --- glaubte ich!

Diese Vermutung wollte ich mit diesem thread von Forumsteilnehmern bestätigt bzw. widerlegt haben, da es ja inzwischen neuere Ausgaben des Buches gibt und auch andere Radikal-Listen, die ich nicht habe.

Aus den zahlreichen Antworten hierauf kann ich nun entnehmen, dass die Angabe der beiden Zeichen 肉 und 月 hinter der Radikal-Nr. 130 mit der Bedeutung "Fleisch" grundsätzlich nicht falsch ist. Also kein Eingabe- oder Druckfehler.

Damit ist meine Frage beantwortet:
Mond ist zwar NICHT gleich Fleisch; aber das Radikal 月 kann innerhalb eines kanji sowohl "Mond" als auch "Fleisch" bedeuten.

WELCHE BEDEUTUNG es im Einzelfall hat, ist mir eigentlich egal und darüber müssen auch keine Kriege ausgefochten werden.

Ich bedanke mich für alle Stellungnahmen und freue mich, dass es mir gelungen ist, die Anzahl der Einträge im Forum zu erhöhen zwinker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.04 16:41 von Waldi.)
01.11.04 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #35
RE: Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
Vielleicht könnt ihr das so ausdiskutieren:

[Bild: smiley_330.gif]
01.11.04 19:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #36
RE: Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
1oo Yen setz ich auf den rechten! hoho

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
01.11.04 20:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
apple


Beiträge: 4
Beitrag #37
RE: Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
ich setze auf den linken zunge
01.11.04 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ninja


Beiträge: 115
Beitrag #38
RE: Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
Ich glaube es gibt ein Unentschieden, und beide erledigen sich gleichzeitig zwinker
02.11.04 06:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #39
RE: Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
:l0a_d1v: Beitrag von:"Heiko Lohr" Hallo.

Schade, da der Thread schon so alt ist, wird mein Beitrag vielleicht nur die wenigsten erreichen. Mehrmals bin ich auch auf dieses Mond/Fleisch Phaenomen gestoßen, und hatte meine eigene Antwort sofort parat: Das Zeichen Mond hatte in den fruehen Tagen der Menschheit wahrscheinlich die Bedeutung 'fette Beute', in dem Sinne, dass waehrend des (Voll)Mondes ideale Jagdbedingungen herrschten, Menschen konnten mit Ihren Lichtfaengern gerade genug sehen, um Beute zu machen, bzw. sich vor Feinden schnell verstecken. Also Vollmond war vor den elektrisierten Zeiten _der_ Hit schlechthin, in Kombination mit dem menschl. Auge. So sieht meine Wahrheit, oder der Zusammenhang, in diesem Fall aus, bis ich etwas 'wahreres' finde.

Schoens Lernen/Leben noch,
HL
21.12.04 22:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ist "Mond" gleich "Fleisch"?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Strichfolge nicht immer gleich? Antonio 12 2.949 26.01.06 23:14
Letzter Beitrag: Antonio