Antwort schreiben 
JLPT 2007
Verfasser Nachricht
kikuko


Beiträge: 70
Beitrag #1
JLPT 2007
Ich wuerde gerne hiermit die Frage in den Raum stellen, wer sonst noch ausser mir dieses Jahr vor hat an diesem Test teilzunehmen...

Ich werde mich am 2kyuu versuchen, brauche aber den Ansporn einer uebermaechtigen Konkurrenz, weil ich ausser im Zug und in der Mittagspause nicht so viel Zeit zum Lernen habe.
augenrollen
31.05.07 13:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schattenjedi


Beiträge: 130
Beitrag #2
RE: JLPT 2007
Ich habe im letzten Jahr 2kyuu bestanden aber ich glaube nicht dass ich schon bereit bin für 1kyuu. Mein Wortschatz und Hörverständnis sind noch unterentwickelt. In 2008 werde ich es versuchen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.05.07 18:41 von schattenjedi.)
31.05.07 17:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #3
RE: JLPT 2007
Ich kämpfe noch mit mir... zwinker 2kyuu habe ich bestanden und auch wenn die Punktzahl nicht besonders toll war, habe ich jetzt, ein halbes Jahr später definitiv keine Probleme mehr mit dem Test... Für den 1kyuu ist es eigentlich noch zu frueh, aber da der Test nicht teuer ist, und die Testsites fuer Tokyo alle relativ um die Ecke liegen, ueberlege ich, trotzdem einen Versuch zu wagen, nur um zu sehen, wo ich stehe... alternativ koennte ich natuerlich den 2kyuu wiederholen, aber da ich das Zertifikat für nichts brauche, und vor meiner Rückkehr auf jeden Fall den 1kyuu machen will, erscheint mir das noch sinnloser, als den Test einfach mal auszuprobieren. Hörverständnis reicht für die Tests aus den letzten Jahren problemlos, Grammatik ist nicht die Menge, aber Wortschatz und Kanji erscheinen mir derzeit noch unerreichbar... (Muesste ich die Kanjis nicht nur lesen sondern schreiben, wuerde ich vermutlich sowieso nichtmal Level 3 bestehen... glücklicherweise ist das ja nicht Bestandteil des Tests... rot )
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.05.07 17:55 von GeNeTiX.)
31.05.07 17:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #4
RE: JLPT 2007
Hier 2-kyuu (persoenliches Ziel), da ich inzwischen das Gefuehl habe, dass Hoeren und Sprechen einerseits und Lesen und Schreiben andererseits auseinanderlaufen.
Daher mit face-to-face Training im Intensivkurs, wobei Kanji und Grammatik kein Problem sind, Vokabeln allerdings.
01.06.07 01:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #5
RE: JLPT 2007
puh, in einem Jahr von 2kyuu auf 1kyuu, das wird bei mir definitiv nix... 2008 hoffentlich wieder. grins

接吻万歳
01.06.07 08:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Soemurai


Beiträge: 78
Beitrag #6
RE: JLPT 2007
Habe auch letztes Jahr den 2kyuu bestanden, allerdings ist das Problem, dass von dem Wissen nicht mehr viel übrig ist. Gerade die Teile der 2kyuu-Grammatik und des Wortschatzes, die man selten verwendet, müsste ich zuerst wiederholen und dann eben noch die zusätzliche 1kyuu-Grammatik (wenn die auch nicht so umfangreich ist) und den Wortschatz (+ 3000 Wörter?). Das wird dieses Jahr wohl eher nichts.

Einen ausreichenden Teil des im Alltag weniger verwendeten 2kyuu-Wortschatzes (vielleicht 1500-2000 Wörter) kann man schon lernen, wenn man jetzt damit anfängt und konsequent bis Dezember durchhält. Jedenfalls habe ich genau letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt angefangen und es hat wunderbar gereicht.

Gruß,
Soemurai

P.S.: Ich habe übrigens noch ein paar Übungsbücher (Kanji, Leseverständnis), die ich nicht mehr brauche :-) (=>PM)
01.06.07 09:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #7
RE: JLPT 2007
Hmmm augenrollen mal sehen, wenn, dann würd ich das nur zum Spass machen, ohne mich gezielt auf JLPT vorzubereiten. Dafür habe ich nämlich vor lauter Japanisch lernen keine Zeit.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
01.06.07 09:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #8
RE: JLPT 2007
Ich persönlich habe den Test nie gemacht, sondern den ryûgaku shiken.
Erzählen lassen habe ich mir, dass man sich sehr schwer tut, wenn man nicht explizit für diesen speziellen Test lernt, da einige sehr ungewöhnliche Rede- und grammatikalische Wendungen verwendet werden. Gemeint ist wohl "old-fashion-stuff", also praxisfremd.
Man kann sich etwas konditionieren, indem man alte Tests studiert (kann man kaufen). Ist keine Garantie, das der nächste Test genauso wird, aber ein gewisser Teil schon.

Mich würde mal interessieren, warum jemand diesen Test macht. Eigentlich dürfte es nur einen geben: Ein Institut oder eine Arbeitsstelle verlangt ihn.
Nur um seinen Leistungsstand zu testen? Das könnte man auch mit o.g. käuflichen Test vom Vorjahr (die man ja nicht kennt).
Spart viel Geld und Zeit. zwinker

没有銭的人是快笑的人
01.06.07 10:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Soemurai


Beiträge: 78
Beitrag #9
RE: JLPT 2007
Wenn man von ein paar kleinen Fehlern absieht, dann kann man auch (offenbar von einem Chinesen) nachgeschriebenen JLPT-Kopien hier kostenlos herunterladen (registrierung erforderlich): aus rechtlichen Gründen leider gelöscht
Gruß,
Alex
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.06.07 14:48 von Nora.)
01.06.07 11:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #10
RE: JLPT 2007
(01.06.07 17:42)hyoubyou schrieb:Mich würde mal interessieren, warum jemand diesen Test macht. Eigentlich dürfte es nur einen geben: Ein Institut oder eine Arbeitsstelle verlangt ihn.
Wie wäre es mit "Ein Institut oder eine Arbeitsstelle könnte ihn in der Zukunft verlangen"? zwinker Den Test kann man halt nur einmal im Jahr machen, und man weiß nie, auf was man sich vielleicht gerade in dem Jahr noch bewerben will. Das Problem hatte ich mit dem Toefl schonmal. Beim JLPT bin ich schlauer. Abgesehen davon könnte ich mir vorstellen, daß der Test, je nachdem, nach wieviel Lernzeit und unter welchen Bedingungen (Vollzeit-Japanischstudium, nebenbei etc.) man ihn ablegt, auch generell etwas über die persönliche Lernfähigkeit/Lerngeschwindigkeit aussagt, was sowohl für potentielle Arbeitgeber als auch für sonstige Bewerbungen (Stipendien etc.) interessant sein kann.

Zitat:Nur um seinen Leistungsstand zu testen? Das könnte man auch mit o.g. käuflichen Test vom Vorjahr (die man ja nicht kennt).
Spart viel Geld und Zeit. zwinker

In erster Linie, weil's mir Spaß macht... rot Ist einfach anders, als wenn man sich zu Hause alleine hinsetzt. Gerade weil es konkret um nichts geht. Ein bißchen "Nervenkitzel" schadet nicht und Bungee-Jumping ist teurer. zunge Nein, im Ernst - Ich fand so die ganze Stimmung irgendwie nett... hab neue Leute kennengelernt und abgesehen davon war das Ergebnis für mich der Beweis, dass ich mir beim Sprechen anscheinend selbst im Weg stehe, und dann ging es plötzlich quasi von einem auf den anderen Tag ohne unnötige Aufregung und Einfachst-Sätze um bloß nichts falsch zu machen. zwinker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.06.07 18:35 von GeNeTiX.)
01.06.07 18:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JLPT 2007
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
JLPT 2018 frostschutz 48 2.785 02.12.18 11:34
Letzter Beitrag: zanza
JLPT 2017 Hellstorm 90 9.116 25.01.18 10:18
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2016 Dorrit 24 4.500 03.12.16 13:02
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2015 Hellstorm 143 17.028 30.01.16 20:49
Letzter Beitrag: Sarina-San
JLPT 2014 frostschutz 154 24.792 29.01.15 19:49
Letzter Beitrag: Nia