Antwort schreiben 
JLPT 2018
Verfasser Nachricht
Nemi


Beiträge: 66
Beitrag #11
RE: JLPT 2018
Ich habe damals noch den JLPT 2 des alten Systems gemacht (2007) und dafür gab es tatsächlich seitenlange offizielle Listen. Aber es ist sowieso unsinnig, stur Vokabellisten auswendig zu lernen, mit den Büchern ist man im Normalfall gut vorbereitet.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.18 16:30 von Nemi.)
05.03.18 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.592
Beitrag #12
RE: JLPT 2018
Nun ja, es kommt auf den Prüfungstyp an. Ich z.B. gerate schnell ins Straucheln, wenn mir eine Vokabel nicht bekannt ist, andere hingegen
sind pfiffige Kombinierer. Ist alles halb so wild, wenn die Stoppuhr nicht so ein Tempo drauflegt wie beim JLPT, wo jede Sekunde
nachdenken anderswie nicht mehr eingeholt werden kann.

PS:
Selbstverständlich ist der Kontext das A & O, nichtsdestotrotz sind Vokabeln richtungsweisend.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.18 18:40 von Hachiko.)
05.03.18 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.018
Beitrag #13
RE: JLPT 2018
(05.03.18 16:27)Nemi schrieb:  Aber es ist sowieso unsinnig, stur Vokabellisten auswendig zu lernen [...]

Sehe ich genau so. Gerade bei einer Sprache wie Japanisch ist der Kontext wichtig, in dem Vokabeln / Grammatik verwendet werden / wird.
05.03.18 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #14
RE: JLPT 2018
Aha, aber irgendwie muss man doch nach einer Richtlinie lernen koennen?
JLPT Nx ist doch nicht auf ein Sauseschritt oder auf Assimil aufgebaut.

Und eben weil das Japanische so viele Begriffe und Kombinationen enthaelt, muss es doch ein gewisses Etwas geben.
Jemand der einen JLPT n5 macht, muss doch nicht die Vokabeln des JLPT n1 wissen, oder etwa doch?
05.03.18 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.592
Beitrag #15
RE: JLPT 2018
(05.03.18 19:49)moustique schrieb:  Aha, aber irgendwie muss man doch nach einer Richtlinie lernen koennen?
JLPT Nx ist doch nicht auf ein Sauseschritt oder auf Assimil aufgebaut.

Und eben weil das Japanische so viele Begriffe und Kombinationen enthaelt, muss es doch ein gewisses Etwas geben.
Jemand der einen JLPT n5 macht, muss doch nicht die Vokabeln des JLPT n1 wissen, oder etwa doch?

Deshalb frage ich mich auch, weshalb man von japanischer Seite diesen Gegenstandskatalog überhaupt abgeschafft hat.
Wohl eher eine reine Kalkulation mit dem klaren Ziel einer geringeren Erfolgsquote, denn desto mehr Repetenten, desto
üppiger die Prüfungsgebühreneinnahmen. Honi soit qui mal y pense.grr
05.03.18 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #16
RE: JLPT 2018
Ich sehe es nun mal so:
Wenn eine vorhandene Liste existiert. (vdrummer hat uns alle 5 zur Verfuegung gestellt), Sie stehen bei Grammatik.
Dann muss sich die Pruefungskommission an diesen Standard halten.
Wenn keine existiert, koennen sie aus dem ganzen Pulk von 10 Milionen Vokabeln, ganz gleich welche nehmen. Fair ist das nicht, gegenueber den Studenten.
05.03.18 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nemi


Beiträge: 66
Beitrag #17
RE: JLPT 2018
Nein, es gibt doch zig Bücher nur für die Vorbereitung für den JLPT. Da stehen dann schon die nötigen Vokabeln drin, aber eben mit Kontext und Beispielsätzen und nicht stur als Liste. Ist ja jetzt nicht so, dass das Kommittee sagt "Huch, heute nehmen wir mal das Wort mit rein, das haben wir noch NIE irgendwo in irgendeinem Buch benutzt, damit reiten wir sie rein!"

Nur weil es keine offizielle Liste gibt, heißt es ja nicht, dass es keinen offiziellen Rahmen gibt. Wie ich oben gesagt habe - es gibt bereits zig Bücher für die Vorbereitung, auch 語彙-Bücher nebenbei bemerkt, und wenn man die durchmacht, besteht man normalerweise auch den JLPT. Je höher man kommt, desto breiteres Wortwissen hat man ja sowieso. Natürlich muss man als N1-Lerner auch die Anforderungen des N2 kennen. Deshalb empfiehlt sich ja der graduelle Aufstieg. Aber das ist doch schon immer so.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.18 08:48 von Nemi.)
06.03.18 08:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.018
Beitrag #18
RE: JLPT 2018
(06.03.18 08:45)Nemi schrieb:  Ist ja jetzt nicht so, dass das Kommittee sagt "Huch, heute nehmen wir mal das Wort mit rein, das haben wir noch NIE irgendwo in irgendeinem Buch benutzt, damit reiten wir sie rein!"

Genau so kam mir das damals beim N5 vor hoho
In einer Grammatik-in-Lücken-füllen-Aufgabe kam das Wort ラジカセ vor und man sollte das korrekte ZEW bestimmen. Als Kontext gab es nur, dass nächste Woche im Unterricht mehrere dieser mysteriösen ラジカセ benötigt werden. Ich konnte dann nur raten und hab mich natürlich für das falsche ZEW entschieden...
06.03.18 09:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nemi


Beiträge: 66
Beitrag #19
RE: JLPT 2018
(06.03.18 09:23)vdrummer schrieb:  Genau so kam mir das damals beim N5 vor hoho
In einer Grammatik-in-Lücken-füllen-Aufgabe kam das Wort ラジカセ vor und man sollte das korrekte ZEW bestimmen. Als Kontext gab es nur, dass nächste Woche im Unterricht mehrere dieser mysteriösen ラジカセ benötigt werden. Ich konnte dann nur raten und hab mich natürlich für das falsche ZEW entschieden...

Okay gut, dann kommt das wohl doch vor. Ich halte nur einfach nicht viel von irgendwelchen Listen und ich bin mit den Büchern bis jetzt einfach extrem gut gefahren. Moustiques Aussage las sich so, als ob er sich fragen würde, ob es überhaupt irgendeine Richtlinie beim jetzigen JLPT gibt und das muss man denke ich schon klar mit Ja beantworten. So ganz in der Luft schwebt man da jetzt auch nicht. Gerade mit Youtube (Beispiel Nihongo no mori) gibt es einfach auch viel mehr Vorbereitungsangebote, als noch vor 10 Jahren und die Bücher sind auch viel besser als damals.
06.03.18 09:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.018
Beitrag #20
RE: JLPT 2018
(06.03.18 09:32)Nemi schrieb:  Okay gut, dann kommt das wohl doch vor. Ich halte nur einfach nicht viel von irgendwelchen Listen und ich bin mit den Büchern bis jetzt einfach extrem gut gefahren.

Das war einfach ein extrem seltenes Wort also so gesehen Pech meinerseits. Trotzdem bin ich sicher, dass genau das, was du geschrieben hast, in den Köpfen der Personen, die den Test entwickelt haben, vorging zwinker
Ich hab auch nie mit Listen, sondern immer mit Büchern gelernt. Vor allem mit 予想問題集s. Da bekommt man ein gutes Gefühl dafür, was eigentlich im Test abgefragt wird.

Zitat:Moustiques Aussage las sich so, als ob er sich fragen würde, ob es überhaupt irgendeine Richtlinie beim jetzigen JLPT gibt und das muss man denke ich schon klar mit Ja beantworten. So ganz in der Luft schwebt man da jetzt auch nicht. Gerade mit Youtube (Beispiel Nihongo no mori) gibt es einfach auch viel mehr Vorbereitungsangebote, als noch vor 10 Jahren und die Bücher sind auch viel besser als damals.

Ja klar; auch wenn es keine offizielle Richtlinie mehr gibt, gibt es natürlich typische Inhalte, die ziemlich sicher drankommen. Sonst könnte man die ganzen Vorbereitungsbücher ja auch vergessen...
Hätte mich mich nur basierend auf der Aussage
jlpt.jp schrieb:The ability to understand Japanese used in a variety of circumstances.
auf den N1 vorbereitet, hätte ich sicher nicht bestanden hoho
06.03.18 09:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JLPT 2018
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
JLPT 2017 Hellstorm 90 8.990 25.01.18 10:19
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2016 Dorrit 24 4.466 03.12.16 13:02
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2015 Hellstorm 143 16.731 30.01.16 20:49
Letzter Beitrag: Sarina-San
JLPT 2014 frostschutz 154 24.484 29.01.15 19:49
Letzter Beitrag: Nia
JLPT 2013 frostschutz 214 39.356 25.02.14 18:30
Letzter Beitrag: hez6478