Antwort schreiben 
JLPT 2018
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.583
Beitrag #31
RE: JLPT 2018
Es ist zwar ein schwacher Trost, aber die in Düsseldorf scheinen auf Chaos vorprogrammiert zu sein. Einmal vergessen sie dies,
dann das....und verbreiten auf Kosten der Prüflinge Wirbel und Unsicherheit. Absicht oder pure Schlamprei, das ist hier die Frage.
Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass du, wenn auch knapp, bestanden hast. Warts mal ab.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.07.18 13:42 von Hachiko.)
02.07.18 13:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 988
Beitrag #32
RE: JLPT 2018
Das mit den Aussetzern am Ende geht glaube ich jedem so. Mir ist es auch schon passiert, dass ich beim Hörverständnis raten musste, weil ich den Text einfach nicht mitbekommen habe hoho

Du hast den N4 gemacht, oder? Wie fandest du die Hörverständnisaufgaben? Ich hab ein paar davon im Winter letzten Jahres gehört (selber Schuld wenn die das so laut aufdrehen) und fand die für N4 ziemlich anspruchsvoll...

Edit: お疲れ様!

Edit 2:
@Hachiko: Also ich hab 4 meiner 5 JLPTs in D'dorf geschrieben und hab eigentlich keine schlechten Erfahrungen gemacht... Hatte ich vielleicht einfach nur Glück?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.07.18 13:40 von vdrummer.)
02.07.18 13:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.583
Beitrag #33
RE: JLPT 2018
(02.07.18 13:37)vdrummer schrieb:  Edit 2:
@Hachiko: Also ich hab 4 meiner 5 JLPTs in D'dorf geschrieben und hab eigentlich keine schlechten Erfahrungen gemacht... Hatte ich vielleicht einfach nur Glück?

Das kann man so sagen, denn bei der Gruppen, denen ich zugeteilt war passierte Folgendes:

- Einmal wurde von Seiten der Aufsicht den Eleven nicht gesagt, dass und wie man die Registriernummer einzutragen hatte und dies
von einem aufmerksamen Aufsichtsmitglied in allerletzter Sekunde erkannt wurde, ansonsten wäre die Prüfung für alle ungültig gewesen.

-Zwei Jahre später war es so, dass ein Hörverständnisband anfing zu "kratzen", der Prüfungsteil unterbrochen werden musste und
erst nach einem Anruf in Tokyo nach dem Leseverständnisteil nachgeholt werden durfte, womit auch diesmal alles am
seidenen Faden hing und die Nerven blank lagen.

Von derartigen Zitterpartien hörte man immer wieder. Pech für diejenigen, die es trifft und Glück für die, denen so ein Kuddel-
Muddel erspart bleibt .trauriggrins
02.07.18 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zanza


Beiträge: 18
Beitrag #34
RE: JLPT 2018
Beim ersten Mal (N5, 2016) fand ich das es sehr entspannt in Düsseldorf; alles machte einen gut organisierten Eindruck. Letztes Jahr (N4) war es schon weniger beeindruckend. Es gab ein Durcheinander beim Austeilen und Einsammeln der Bögen, weil die Damen sich nicht absprechen konnten, wer was wann an wen von wem verteilt oder sammelt.
Dieses Jahr (N4 2.0 grins) war unklar, ob der Audiotest vor Beginn der Prüfungszeit, oder als Beginn abgespielt werden muss. Und das von Hachiko erwähnte Problem mit den Registriernummern gab's auch wieder.

@vdrummer: Hörverstehen ist nicht so meins - im Unterricht geht's, aber da kann man ja nachfragen oder verständnislos gucken - und ab Teil 3 bin ich wirklich an meine Grenzen gestoßen. Ich fand's schwer.

Na, mal schauen, vielleicht hat's ja geklappt. Mit der Mindestpunktzahl wäre ich ja zufrieden rot. Immerhin habe ich durch die Vorbereitung meine Vokabel- und Kanjikenntnisse verbessert.

Edit: Hui, das ist aber auch neu in DüDorf, dass detailliert aufgelistet wird, wie viele "freie Plätze" für die jeweilige Stufe zur Verfügung stehen. (s. Bild)


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.07.18 19:26 von zanza.)
02.07.18 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zanza


Beiträge: 18
Beitrag #35
RE: JLPT 2018
(02.07.18 18:05)zanza schrieb:  Na, mal schauen, vielleicht hat's ja geklappt. Mit der Mindestpunktzahl wäre ich ja zufrieden rot. Immerhin habe ich durch die Vorbereitung meine Vokabel- und Kanjikenntnisse verbessert.

"The online Test Results Announcement for the 2018(July) JLPT is available for viewing from 10:00 am on August 22 (Wed) to 5:00 pm on October 31 (Wed) (Japan Time) 2018."
traurig Stunde der Wahrheit nächste Woche. Jetzt ist nichts mehr zu ändern. Gæð a wyrd swa hio scel.
16.08.18 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyubi


Beiträge: 78
Beitrag #36
RE: JLPT 2018
Dann drücke ich allen die Daumen, die nächste Woche ihr Ergebnis bekommen!

Ich hab bisher 2 JLPT's mitgemacht in Düsseldorf, N3 und N2. Mir kam es auch etwas chaotisch vor, aber im Großen und Ganzen hat zum Glück alles geklappt!

Momentan bin ich am überlegen, ob ich im Dezember dann den N1 machen soll... kratz einfach mal so um meinen Stand zu testen. Was meint ihr? Ist "hingehen und mal schauen" eine Methode? Bei N3 und N2 bin ich ziemlich mühelos durchgekommen und würde natürlich weiterhin Kanji & Vokabeln lernen und mein Lesebuch durcharbeiten, aber der N1 soll ja nochmal eine komplett andere Hausnummer sein rot
18.08.18 08:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #37
RE: JLPT 2018
(18.08.18 08:07)fuyubi schrieb:  Momentan bin ich am überlegen, ob ich im Dezember dann den N1 machen soll... kratz einfach mal so um meinen Stand zu testen. Was meint ihr?

Schadet ja nix, kostet nur Zeit & Geld. Anmeldeschluss ist schon in bald ~2 Wochen, also wenn du es machen willst, dann ist nicht mehr allzu viel Zeit zum überlegen. zwinker

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
18.08.18 08:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyubi


Beiträge: 78
Beitrag #38
RE: JLPT 2018
(18.08.18 08:41)frostschutz schrieb:  Anmeldeschluss ist schon in bald ~2 Wochen, also wenn du es machen willst, dann ist nicht mehr allzu viel Zeit zum überlegen. zwinker

Oh stimmt, danke für den Hinweis!huch
18.08.18 11:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.697
Beitrag #39
RE: JLPT 2018
(16.08.18 23:12)zanza schrieb:  
(02.07.18 18:05)zanza schrieb:  Na, mal schauen, vielleicht hat's ja geklappt. Mit der Mindestpunktzahl wäre ich ja zufrieden rot. Immerhin habe ich durch die Vorbereitung meine Vokabel- und Kanjikenntnisse verbessert.

"The online Test Results Announcement for the 2018(July) JLPT is available for viewing from 10:00 am on August 22 (Wed) to 5:00 pm on October 31 (Wed) (Japan Time) 2018."
traurig Stunde der Wahrheit nächste Woche. Jetzt ist nichts mehr zu ändern. Gæð a wyrd swa hio scel.

aus einem anderen Forum:
Zitat:Dieses Thema im Forum "Other Languages" wurde erstellt von Remus, 24. August 2016.
Gæð a wyrd swa hio scel.
This is indeed Old English. Specifically, it's from the old (written sometime from the 8th to the 10th century) poem Beowulf. It means "Fate (wyrd) goes (gæð) as (swa) it (hio) will (scel)," more or less.

The last time I studied Old English seriously was over 50 years ago, and there are few Old English native speakers these days whom we can ask to say this - but, as best I recall, scholars think it would have sounded something like "Gath a word swah hyoo shell." Perhaps others know better.

Egmont, 24. August 2016

Bist du Anglistin? WO? Altenglisch ist ja nicht mehr "in".

Am 25.8. bist du ein Jahr im Forum bei uns. Warte geduldig auf das Ergebnis deines Tests..

Gruß von yamaneko, die sechs Semester Anglistik als zweites Fach inskribiert hatte, bevor sie zur Anthropologie wechselte.

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
18.08.18 16:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zanza


Beiträge: 18
Beitrag #40
RE: JLPT 2018
(18.08.18 16:17)yamaneko schrieb:  Bist du Anglistin? WO? Altenglisch ist ja nicht mehr "in".
Gruß von yamaneko, die sechs Semester Anglistik als zweites Fach inskribiert hatte, bevor sie zur Anthropologie wechselte.

Ich habe Anglistik und Germanistik studiert (nachdem's mit Japanologie nicht so recht klappen wollte rot). Das Ganze auf Lehramt - aber da tief in mir seit Schulzeiten eine Sprachenbesessene steckt, habe ich "aus Spaß" ein Altenglisch-Seminar belegt. Leider habe ich so ziemlich alles wieder vergessen bis auf einzelne Dinge aus Beowulf (ich glaube, ich habe es geschafft 3 verschiedene Seminare mit Beowulf zu bestehen hoho)...

(18.08.18 16:17)yamaneko schrieb:  Am 25.8. bist du ein Jahr im Forum bei uns. Warte geduldig auf das Ergebnis deines Tests..
Vielleicht ist das ein gutes Omen! zwinker Beruf und Büffeln ist manchmal so schwer unter einen Hut zu bringen, ich hoffe, ich habe zumindest besser abgeschnitten als letztes Mal. Immerhin hat mich der Ehrgeiz dazu gebracht, einen Japanischkurs zu belegen, statt im stillen Kämmerchen zu hocken. grins
18.08.18 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JLPT 2018
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
JLPT 2017 Hellstorm 90 8.972 25.01.18 11:19
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2016 Dorrit 24 4.460 03.12.16 14:02
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2015 Hellstorm 143 16.704 30.01.16 21:49
Letzter Beitrag: Sarina-San
JLPT 2014 frostschutz 154 24.458 29.01.15 20:49
Letzter Beitrag: Nia
JLPT 2013 frostschutz 214 39.309 25.02.14 19:30
Letzter Beitrag: hez6478