Antwort schreiben 
Japan Reise
Verfasser Nachricht
Mio1707


Beiträge: 2
Beitrag #1
Japan Reise
Hallo alle zusammen, ich bin neu hier und wollte einfach einmal ein paar Fragen loswerden.

Ich interessiere mich sehr für Japan und das schon sehr lange, ja und nun ist es auch mal so weit ich möchte mir nun dieses tolle Land mal anschauen. Was mich am meisten interessieren würde von dem was ich bisher so gesehen habe wäre Osaka und Kyoto.
War da denn schonmal jemand von euch und könnte mir ein paar Tipps geben was man sich so alles anschauen gehen kann?
Ich sage gleich dazu ich spreche kein Japanisch also wenn jemand mit kommen mag der Japanisch spricht wäre sehr willkommen hoho

Was mich auch interessieren würde wären auch so sachen wie Mangas vielleicht kennt ja jemand eine gute Ausstellung.
Oder was man so auch Nachts machen kann, dass soll ja so schön dann überall da sein.

Da ich am Frankfurter Flughafen arbeite ist es ja kein Problem Flüge und Hotels zu bekommen.
Jetzt müsste man nur noch Frunde haben die Japanisch können, Asiaten sind auch immer sehr nett und höfflich das finde ich immer so toll...

Naja wie gesagt würde mich freuen von euch etwas zu hören.

lg

Philipp
08.09.14 03:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.730
Beitrag #2
RE: Japan Reise
(08.09.14 03:07)Mio1707 schrieb:  Was mich am meisten interessieren würde ... wäre ... Kyoto.
...
Was mich auch interessieren würde wären auch so sachen wie Mangas

Kyoto International Manga Museum
08.09.14 03:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 357
Beitrag #3
RE: Japan Reise
Ja, Kyoto und Osaka beziehungsweise generell die Kansairegion ist toll und absolut einen Besuch wert.
Ob ich dort schon mal war? Öh .... ich lebe hier seit 7 Jahren, also JA! *g*

Die meisten Leute, die zum 1. Mal nach Japan kommen, legen sich eine Tour zurecht, bei der sie Tokyo, Kyoto / Osaka und Hiroshima sehen können.
Aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.
Es kommt natürlich auch sehr drauf an zu welcher Jahreszeit du kommst (ich empfehle zur Kirschblüte oder zum Herbstlaub) und für was genau du dich interessierst (Tempel, Schreine, Schlösser, Großstadtleben, Gärten, Natur).

In Kyoto gibt es SEHR viel zu sehen, allerdings sagen viele Leute, dass sie nach ein paar Tagen die Nase voll von den ganzen Tempeln und Schreinen haben, daher sind Tagesausflüge nach Osaka, Kobe oder Himeji ganz angenehm. grins

Falls du dich für Manga und Anime interessierst, empfehle ich dir die zwei Mandarake in Osaka (in Umeda und Shinsaibashi).
In Kyoto gibt es ein Manga Museum.

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
08.09.14 03:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rafaeru-san


Beiträge: 45
Beitrag #4
RE: Japan Reise
Von allen Städten in Japan finde ich die Stadt Osaka (samt Region) am Schönsten.

Wie chochajin schrieb, kann man den Mandarake auf jeden Fall empfehlen.
Generell ist die ganze Straße Shinsaibashi (samt Umgebung von den 2 U-Bahn bzw. Bahnhofstationen Namba und Umeda) ein Erlebnis für sich - Nachleben inklusive.

In der Region Kansai (mit seinem Mittelpunkt Osaka) kann man viel sehen.
Kobe, Nara, Kyoto, Himeji und Koya-san sind alles wunderschöne Ausflugsziele.
Alle Orte bis auf Kyoto sind innerhalb 1 Tages bewältigbar und alle Orte (außer Koya-san ... glaube so 1,5 h) sind relativ flott erreichbar ... einzig Kyoto ist ein Ort, wo es einfach zu viel zu entdecken gibt und man dort - je nach Interesse - sogar ne ganze Woche verbringen kann und man hat immer noch nicht alles gesehen.


Das du kein Japanisch kannst ist nicht ganz so schlimm.
Allerdings kann es schon sein, dass man sich mit Händen und Füßen unterhalten muss ... oder man zeigt einfach auf das, was man will. zwinker
08.09.14 09:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 518
Beitrag #5
RE: Japan Reise
Fahr nach Kyoto. Von Frankfurt kommst Du ohne Umsteigen nach Kansai. Kostet mit ANA oder LH ein paar Cent mehr als die Umsteigetouren über Istanbul, Doha oder Dubai, ist aber viel entspannender.
Ob es in Kyoto langweilig wird oder nicht, kannst Du selbst herausfinden. Auf alle Fälle kommst Du fast überall leicht hin. Nikko nicht, aber das ist auch schon der einzige Haken. Und ob man nun die drei Affen unbedingt gesehen haben muss ... Ist schon ganz nett, aber nun auch wieder nicht weltverändernd. Und die Stadt Nikko selbst? Ein "bischen heruntergekommen" ist ein freundlicher Ausdruck.
Viel freundlicher ist beispielsweise ein Ausflug nach Kanazawa. Zwei Stunden, lange Zeit entlang des Biwako. Oder ein Ausflug nach Takayama. Landschaftlich toll, wobei man sich den JR-Pass für die green cars gönnen sollte, dann sitzt man im Panoramawagen am Anfang des Zuges. Matsumoto geht auch, viel mehr als das schwarze Schloss ist da allerdings nicht. Ein paar Kilometer ausserhalb dafür eine Wasabi-Farm. Das wäre der einzige Punkt der ganzen Reise, wo ein paar Worte Japanisch ganz hilfreich wären. Hin kommt man einfach mit dem Taxi von Bahnhof (den Bahnhofsnamen habe ich jetzt nicht im Kopf), zurück müsste man sich eines per Telefon rufen.
Himeji ist eine halbe Stunde Fahrt und dann noch einmal 10 Minuten zu Fuß. Ob es jetzt schon fertig ist, weiß ich nicht. Als wir da waren, war es eingerüstet. Das war toll! Die Postkartenansicht war zwar völlig dahin, dafür konnte man dem Schloss aufs Dach schauen und auch von innen besichtigen. Wegen der Bauarbeiten war das ganz leer und man hatte "Schloss Osaka" aus "Shogun" ganz für sich.
Wenn es fertig sein soll, dann halt 30 Minuten genau in die Gegenrichtung. Hikone. Ein Bürgchen, landschaftlich grossartig am Biwako gelegen. Dazu ein Garten, der mir besser gefiel als das so hoch gelobte Exemplar in Okayama. Unbedingt 30 Minuten Zeit für einen grünen Pulvertee nehmen (oder länger).
Nach Miyajima kommt man auch innerhalb eines Tages. Man schafft es sogar Ebbe und Flut am gleichen Tag mitzunehmen. Ist trotzdem ein wenig an der Grenze des Hochleistungstourismus. Hiroshima ist einfach. 2 Stunden. Zum Atombombenmuseum würde ich lieber ein Taxi nehmen. Es fährt eine Strassenbahn, nun ja, nur wenig langsamer als Schrittgeschwindigkeit. Es ist natürlich andererseits ein Erlebnis im high-tech-Land Japan in jedem Wagen der Strassenbahn einen leibhaftigen Schaffner zu sehen.
Das Atombombenmuseum ist unbedingt einen Besuch wert. Für meine Begriffe eine beispiellos gelungene Ausstellung.
An Osaka kann ich persönlich jetzt nichts finden. Vielleicht liegt das an der Enttäuschung dort noch nicht einmal die Tintenfischbällchen gefunden zu haben, die es angeblich an jeder Strassenecke gibt.
Aber gleich nebenan gäbe es noch Koya-san.
Ach so, Stichwort "san": Fujisan. Auch leicht zu erreichen. Bahnstation Odawara. Webcam ansehen und dann je nach Wetterlage losfahren. Die schwarzen Eier brauchst Du nicht mitzunehmen, die werden auf der Rückreise hellgelb. :-)

Versuche einmal, den 22. Oktober in den Reisezeitraum einzuplanen. Dann gibts am Vormittag das Jidai-Matsuri und am Abend das Feuerfestival in Kurama.

Kosten: Flug kennst Du selber
Hotels in akzeptabler Qualität: 70 ... 100 Euro pro DZ und Nacht (ohne Frühstück)
Essen: so Pi*Zeigefinger*Fensterkreuz 80% deutsches Preisniveau
Taxi: 120% deutsches Preisniveau
und dann viele, viele Eintrittsgebühren
08.09.14 19:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mio1707


Beiträge: 2
Beitrag #6
RE: Japan Reise
Vielen lieben dank einmal für die vielen tollen Tipps.

@rhaessner: 22 Oktober wird leider nichts für mich da ich ab dem 21. in Barcelona bin für paar tage...Champions League schauen und so weiter. Vielleicht mal schauen ob ich über Silvester nach Japan Fliege ist bestimmt auch toll.
08.09.14 22:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.730
Beitrag #7
RE: Japan Reise
(08.09.14 19:16)Mayavulkan schrieb:  Das Atombombenmuseum ist unbedingt einen Besuch wert. Für meine Begriffe eine beispiellos gelungene Ausstellung.

Das kann ich nur bestätigen. Ich war vor ca. 25 Jahren da, und es hat bis heute einen tiefen Eindruck hinterlassen. Wenn man schon in Hiroshima vorbeischaut, was jetzt auch nicht sooo zwingend ist, dann allerdings ein muß.

(08.09.14 19:16)Mayavulkan schrieb:  An Osaka kann ich persönlich jetzt nichts finden.

Osaka selbst ist auch in der Tat unter klassischen Tourismusaspekten vollkommen uninteressant. Dafür hat man dann dort halt richtiges Japanisches Großstadtflair. Besonders für jemanden, der noch nie in Japan war und es nicht kennt, durchaus ein Erlebnis an sich. Es sei denn man nimmts auf einer Rundreise in Tokyo mit.

(08.09.14 19:16)Mayavulkan schrieb:  Vielleicht liegt das an der Enttäuschung dort noch nicht einmal die Tintenfischbällchen gefunden zu haben, die es angeblich an jeder Strassenecke gibt.

Schon komisch. Mir geht's nicht viel anders. Da habe ich nun knapp 1 Jahr in Osaka gelebt und diese komischen Takoyaki auch nie gegessen. hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.09.14 02:40 von torquato.)
09.09.14 02:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rafaeru-san


Beiträge: 45
Beitrag #8
RE: Japan Reise
In und um Hiroshima selber kann man schon ein paar Tage mehr auch verbringen.
Ich denke da an Miyajima samt Wanderung und Übernachtung sowie Mitaki-dera, wo man ebenfalls wunderschön wandern kann.

Aber nur, wenn man auch genügend Zeit mitnimmt. Denn es gibt quasi überall in Japan viel zu entdecken und jedes Ziel ist für sich genommen lohnenswert


Osaka hat natürlich in der Tat touristisch nichts anzubieten.
Aber es liegt, wie bereits erwähnt, zentral zwischen vielen anderen Ausflugszielen
09.09.14 07:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japan Reise
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japan reise kosten Faulischlumpf 11 1.622 25.11.17 02:40
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Reise nach Japan und zurück, Kind binational Integral 11 1.400 28.06.17 12:00
Letzter Beitrag: Hachiko
Fragen zur Reise/Reisebuchung usw. Dream~ 2 420 20.05.17 10:15
Letzter Beitrag: Vlad
Kyoto Reise, hotel mit Deutschsprachigen Personal BlackScorp 10 1.777 02.02.17 21:11
Letzter Beitrag: cat
[Reise] Geld abheben oder mitbringen? cLam 45 4.109 05.12.16 15:01
Letzter Beitrag: adv