Antwort schreiben 
Japanisch Kurs mit passendem Anki-Deck
Verfasser Nachricht
Hans G.
Unregistriert

 
Beitrag #1
Japanisch Kurs mit passendem Anki-Deck
Hi,

ich habe vor ca. 1,5 Jahren mit Minna no Nihongo angefangen Japanisch zu lernen. Wegen mangelnder Zeit habe ich das in den letzten Monaten leider nicht mehr fortführen können, da es einfach zu zeitaufwändig war für die ganzen Lektionen Karteikarten anzufertigen. Es gibt zwar fertige Decks für Anki, aber was ich bisher gesehen habe war einfach zu extrem zugepackt mit dutzenden Lesungen und Zusatzvokabular der Lektionen.

Wenn ich die Karten nicht selber anfertigen müsste, dann hätte ich jeden Tag genug Zeit um unterwegs etwas Japanisch zu lernen, aber so klappt es leider nicht.

Gibt es einen Japanisch-Kurs der fertige Anki-Decks mitliefert? Wäre da halt auch Klasse, wenn man bei den Karteikarten zu Beginn eben ein abgespecktes Programm hat, gerade was Lesungen und Zusatzinformationen über Verbformen, etc. angeht. Wenn man in späteren Lektionen das dann entsprechend lernt, dann darf das neue Deck gerne diese Informationen den alten Karten/Vokabeln hinzufügen (finde ich sogar richtig gut), aber halt nicht gleich zu Beginn.

Gibt es sowas? Falls nicht für Anki, gibt es sowas prinzipiell? Sehr wichtig wäre für mich, dass man auf einem Android-Smartphone lernen kann, so habe ich die Lernmaterialien immer dabei und kann wie gesagt jeden Tag unterwegs ein wenig lernen.

Vielen Dank.


Grüße Hans
14.05.12 20:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #2
RE: Japanisch Kurs mit passendem Anki-Deck
Hallo Hans,

Hast Du diesen Thread schon gesehen: http://wadoku.de/forum/posts/list/985.page ?
Vielleicht ist das Deck ja besser, ein Import in Anki sollte kein Problem sein.

Das Erstellen der Karten ist zwar lästig, aber man lernt dabei ja auch schon etwas und mit Anki geht es recht komfortabel. Bedenke auch, dass das Wiederholen viel Zeit kostet. Da fällt die Zeit fürs Erstellen im Endeffekt kaum ins Gewicht. Wenn man einmal in der Woche 45 Minuten ins Vokabelkartenanlegen investiert, hat man für die Woche auch genug zu lernen.
14.05.12 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 513
Beitrag #3
RE: Japanisch Kurs mit passendem Anki-Deck
Kann mich nur anschließen. Das Erstellen der Karten ist ein ganz wesentlicher Teil der Lernarbeit.

Abgesehen davon sind vorgefertigte Decks sowieso nur ganz am Anfang brauchbar. Schon nach ein, zwei jahren wirst Du Dir ein Manga oder ein anderes Material deiner Wahl vornehmen und dort paßt zumindest vom erlernten Wortschatz so gut wie gar nichts.
15.07.12 16:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch Kurs mit passendem Anki-Deck
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil) frostschutz 560 153.024 13.08.18 18:00
Letzter Beitrag: yamaneko
Anki, Brainyoo oder doch eine ganz andere Software? Pytroxis 2 118 13.08.18 06:30
Letzter Beitrag: yamaneko
Anki-Deck Problem. Vlad 6 1.041 25.09.17 14:54
Letzter Beitrag: DigiFox
Anki will nicht öffnen (frisch geliefertes MacBook Pro) lafru 1 653 12.08.16 09:29
Letzter Beitrag: cat
Rikaichan + Anki Shino 4 1.732 29.05.16 20:55
Letzter Beitrag: Nia