Antwort schreiben 
Japanisch Lernen als Gasthörer ?
Verfasser Nachricht
tc1970


Beiträge: 216
Beitrag #1
Japanisch Lernen als Gasthörer ?
Die Universitäten bieten sogennante Gasthörer-Mitgliedschaften an. Zum Beispiel zahlt man in Bonn 100 Euro im Semester, und kann dann alle "offenen" Vorlesungen besuchen. (Aber was ist offen ?)

Die Universitäten schreiben sehr deutlich, dass man als Gasthörer keine Scheine oder Prüfungen machen kann.
Das ist aber auch nicht meine Absicht. Für Prüfungen gibt es ja den JLPT.

Kann man so einen Gasthörer-Status nutzen, um fortgeschrittene Japanisch-Vorlesungen zu besuchen ? Hat damit schon jemand Erfahrung ?
Oder wird man sofort vom Dozenten des Raumes verwiesen ?

Ich interessiere mich speziell für die Uni Bonn und als Vorlesung suche ich etwas, was auf den JLPT Kyu 2&1 vorbereitet.
30.04.10 15:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.895
Beitrag #2
RE: Japanisch Lernen als Gasthörer ?
Also ich denke, im Normalfall sollte das gehen. Gerade bei den fortgeschritteneren Veranstaltungen ist den Dozenten das eigentlich egal.

Aber: Gibt es in Deutschland überhaupt irgend etwas, was auf den JLPT 1 oder 2 vorbereitet? Im Normalfall enden die Kurse doch irgendwann nach dem 2. oder 3. Jahr. Danach muss man sich den Rest selber beibringen.
Also an meiner Uni gibt es fast nichts auf diesem Level. Wobei der JLPT als Japanischziel auch nicht sehr sinnvoll ist.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
30.04.10 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tc1970


Beiträge: 216
Beitrag #3
RE: Japanisch Lernen als Gasthörer ?
Im Bachelor-Studiengang sieht es auch in Bonn mau aus.
Aber der Master-Studiengang bietet interessante Vorlesungen.

Das Problem ist aber die Zulassung:
"Voraussetzung für die Teilnahme an den Veranstaltungen des Masterstudiengangs ist die Zulassung zum Studiengang."
30.04.10 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
voidmaster


Beiträge: 12
Beitrag #4
RE: Japanisch Lernen als Gasthörer ?
Es hindert dich aber niemand daran, den Dozenten einfach zu fragen. zwinker
Die Teilnahmevoraussetzungen sind meistens nur formale Kriterien für "echte" Studenten.
Schreib den Dozenten an oder geh in der ersten Stunde einfach hin und frag direkt.
30.04.10 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noosy


Beiträge: 5
Beitrag #5
RE: Japanisch Lernen als Gasthörer ?
Viele Universitäten bieten die Möglichkeit an, die Sprachübungen zu besuchen, auch wenn man nicht unbedingt Japanologie studieren möchte. Somit lernt man wirklich nur die Sprache und lässt solche Dinge wie Sprachwissenschaft, Literatur usw. einfach aus. Das geht aber meistens nur, wenn man an der Uni schon inskribiert ist, also wenn man etwas studiert.
09.06.10 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch Lernen als Gasthörer ?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen im Urlaub (Japan) restfulsilence 5 868 12.10.17 10:05
Letzter Beitrag: davinago
Japanisch lernen in Hannover aischa 1 428 08.07.17 18:55
Letzter Beitrag: DigiFox
Japanisch Lernen in Düsseldorf Yasuko 0 3.014 31.12.14 17:23
Letzter Beitrag: Yasuko
Japanisch lernen in Hamburg restfulsilence 22 5.655 28.09.14 16:36
Letzter Beitrag: NL
In der Ostschweiz Japanisch lernen Ausemma 1 694 25.03.14 10:14
Letzter Beitrag: Ivie