Antwort schreiben 
Japanisch in Düsseldorf
Verfasser Nachricht
Smiling_Aiki


Beiträge: 82
Beitrag #1
Japanisch in Düsseldorf
Es ´gibt zwar schon eine Seite zur Uni Düsseldorf, aber da es dort wohl auch vornehmlich um Universitäre Themen geht habe ich mir gedacht, es sollte auch ein Thema für all jene geben, die zwar Japanisch in Düsseldorf lernen wollen, aber ohne gleich Japanologie zu studieren.

So wie ich zum Beispiel . . . grins

Und weil ich hoffe, daß dies hier viele Düsseldorfer lesen:
Wo kann man in Düsseldorf noch zu vertretbaren Preise Japanisch lernen bzw. Kurse besuchen ausser in der VHS oder beim EKO-Haus (siehe mein Statement unter "Lern- und Übungsmaterielaien/Nihongo Shoho)

Oder hat von Euch jemand Erfahrungen damit gemacht, sich über den japanischen Club Privatlehrer zu suchen (bzw. JapanerInnen, mit denen man Deutsch - Japanisch gegenseitig unterrichtet ?)

Oder hätte jemand von Euch Lust, mir was beizubringen ? (Nicht viel Geld, aber vielleicht mal den einen oder anderen juristischen Rat grins )

Freue mich auf Rückmeldungen !

Make your Words more valuable than your silence !
14.01.04 11:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Smiling_Aiki


Beiträge: 82
Beitrag #2
RE: Japanisch in Düsseldorf
@ Youkou (unter "Nihongo shoho")
Danke für den Tip mit der Uni !

Ich bin im richtigen Alter, um als Gasthörer nicht aufzufallen (31), habe aber keine Ahnung, wann und wo solche Kurse stattfinden oder wie ich es herausfinden kann. Leider habe ich auch auf der Homepage der Fachschaft nichts in der Richtung gefunden, oder steht sowas im Vorlesungsverzeichnis ? Ich habe mit der Uni nur sehr wenig zu tun, erst recht nicht außerhalb der Jura-Bibliothek

Ich meinerseits war eigentlich mit der VHS zufrieden bis auf die grauenhaften Rentner, die die Aussprache auch nach der 25. Verbesserungen noch nicht kapierten und nach drei Kursen (also fast 9 Monaten) noch immer keine Hiragana lesen konnten.

Mit Uni-Sprachkursen wiederum habe ich die Erfahrung gemacht, daß diese meist überlaufen sind und man selten dazu kam, selbst was zu sagen.
Wen muß ich anrufen oder wo muß ich hinsurfen, um was zu finden ?

Make your Words more valuable than your silence !
14.01.04 20:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japankatze


Beiträge: 280
Beitrag #3
RE: Japanisch in Düsseldorf
http://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/o.../index.htm

@Smiling_Aiki,
die Infos findest du unter obenstehendem Link - die Kurse für Hörer aller Fakultären (HaF) sind im Kovo integriert (z. B. montags, 16.00 bzw. 17.35 Uhr - je nachdem, ob Kurs I oder II, oder auch mittwochs oder donnerstags).
14.01.04 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japankatze


Beiträge: 280
Beitrag #4
RE: Japanisch in Düsseldorf
sumimasen, nicht im KoVo, sondern im Wochenplan, aber im KoVo steht, welche Lehrbücher verwendet werden.
14.01.04 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #5
RE: Japanisch in Düsseldorf
@Smiling Aiki: Du kannst Dich auch mal mit usaki kurzschließen- er informiert sich auch gerade an der Uni über so ein Thema und weiß jetzt, wen man ansprechen kann... er kann Dir sicher einiges erzählen...! zwinker

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
15.01.04 00:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Smiling_Aiki


Beiträge: 82
Beitrag #6
RE: Japanisch in Düsseldorf
Vielen Dank Euch beiden !
Stimmt echt, die Uni verwendet auch "Sauseschritt".

Aber leider muß ich meine Brötchen durch einen geregelten Vollzeit-Job verdienen, noch dazu in einem Berufsfeld, in dem ein "früher" Feierabend (also VOR 19.00) ungern gesehen wird. Schon die Zeiten beim EKO-Haus rufen bei Kollegen seltsame Blicke hervor, wenn ich so "zeitig" gehe . . .

Folglich sind auch die Uni-Kurse - selbst der ab 17:35 - zu früh für mich.
Aber es muß doch Möglichkeiten geben, wie ein Berufstätiger sich fortbilden kann ? Oder geht alle Welt davon aus, daß Berufstätige auch das Geld haben, Berlitz & Co. zu bezahlen ?

Mit usaki habe ich schon per PM vereinbart, daß wir uns ein Kopfkissenbuch von einer Geisha vorlesen lassen hoho hoho hoho

Naja, mal weiter suchen. Wenigstens bekomme ich anscheinend vom EKO-Haus einen Teil der Kursgebühren erstattet. Und vielleicht läuft ja der VHS-Kurs doch weiter (mittwochs abends ab 20.10 Uhr !) Wenn sich da noch 2 - 3 Leute anmelden möchten ?!? Beginn bei Lektion 8 im "Sauseschritt" . . .

Make your Words more valuable than your silence !
15.01.04 11:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #7
RE: Japanisch in Düsseldorf
Du kannst Japanisch auch durchaus autodidaktisch lernen.. Ich habe noch nichtmal eine Stunde Unterricht gehabt und habe mich gestern mit einer Japanerin unterhalten, die weder Deutsch noch englisch kann... und es hat geklappt! Nach nur ca. 5Monaten lernen. Allerdings habe ich viel Übung, weil ich Japanische Freunde hab.. Such dir doch eine Tandempartner..
15.01.04 11:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Smiling_Aiki


Beiträge: 82
Beitrag #8
RE: Japanisch in Düsseldorf
Ich schätze, mit Tandempartner meinst Du einen Japaner, dem ich Deutsch beibringe und im Gegenzug Japanisch lerne ? Hat mir ein Freund bereits empfohlen, ich muß mal sehen, ob ich den japanischen Club finde und dort ein entsprechendes Gesuch aushänge . . .

Aber was meinst Du mit "autodidaktisch" ? Mit Buch und ohne Lehrer ? oder hast Du ohne Buch, nur von Freunden & Co. gelernt ? Und vor allem: Wenn Du schreibst "5 Monate lernen", wieviele Stunden pro Tag bzw. Woche hast Du gelernt ?

Make your Words more valuable than your silence !
15.01.04 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #9
RE: Japanisch in Düsseldorf
Ich meine mit Buch, ohne Lehrer. Ich höre immer aufmerksam zu wenn sich Japaner miteinander unterhalten, auch wenn ich kein Wort verstehe. Ich habe mir die Grammatik reingezogen und probiere einfach alles aus, ohne Angst etwas falsch zu machen. Es ist sowieso so viel falsch was ich sage. Naja,.. viele Vokabeln +Grammatik + viel hören und natürlich versuchen selbst zu sprechen. Japanische Filme oder Radio sind auch eine gute Hilfe!
Wie viele Stunden pro Tag? Hmmmm... gnz unterschiedlich. Am Anfang habe ich sehr viele Übungen gemacht, alles in Hiragana. 1-2 Stunden pro Tag. Meine Freunde haben das dann mit mir korrigiert. Die haben mir aber nicht gesagt was für einen Fehler ich gemacht habe, sondern nur, wo der Fehler ist. Auf die Lösung muss ich immer selbst kommen. Naja, ich fahre viel Bahn.. ca 1Stunde pro Tag.. manchmal mehr... In der Bahn lerne ich immer Vokabeln. Aber wenn ich Prüfungen in der Uni habe, lerne ich gar kein Japanisch.
Jetzt komme ich so auf 1ne Stunde pro Tag, + Unterhaltung mit Freunden..
Allerdings ist mein Japanisch immer noch grottenschlecht... Ich verstehe fast nur Bahnhof wenn nicht direkt mit mir gesprochen wird...
15.01.04 22:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ame


Beiträge: 6
Beitrag #10
RE: Japanisch in Düsseldorf
Konnichiwa cool

Ich komme aus Düsseldorf und habe vor ci. 4,5 Jahren einen Japanischkurs an der VHS belegt. Zum reinschnuppern und erstes Lernen fand ich ihn gut. Jetzt möchte ich mich aber intensiv mit der japanischen Sprache auseinander setzen, aber ohne dabei Japanisch zu studieren..hab schon nen anderen Beruf zunge Daher gehe ich ab nächste Woche in die Sprachschule "Manabi" hier in Düsseldorf. Der Unterricht wird 2 Mal wöchentlich stattfinden für je anderthalb Stunden. Der Lehrer ist gut - hatte den damals auch zufällig schon im VHS-Kurs grins . Hier der Link, falls jemand Interesse dran hat: http://www.japanischlernen.de
Werd ab nächsten Dienstag dort hingehen..wenn jemand wissen möchte, wie's war, kann ich ja berichten rot

Grüße,
Melanie cool
26.01.04 16:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch in Düsseldorf
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy! NewKid 27 2.286 02.07.17 18:58
Letzter Beitrag: NL
Suche Japanisch-Konversationstraining in Düsseldorf Fumetsu 0 860 14.06.15 11:52
Letzter Beitrag: Fumetsu
VHS Düsseldorf mononoke19 13 3.966 11.03.15 23:11
Letzter Beitrag: Hachiko
Biete Japanischunterricht im Raum Düsseldorf an! Mila 12 5.688 28.02.15 14:40
Letzter Beitrag: Mikasa
Japanisch Lernen in Düsseldorf Yasuko 0 3.018 31.12.14 17:23
Letzter Beitrag: Yasuko