Antwort schreiben 
Japanisch lernen in 3 Wochen?
Verfasser Nachricht
JoeyS
Unregistriert

 
Beitrag #1
Japanisch lernen in 3 Wochen?
Hallo,

ich habe die letzten Monate mich im Selbststudium Japanisch versucht, aber allerdings fehlt mir da so ein bisschen die Konsequenz. Kann zwar Hiragana und Katakana, aber bis auf die paar Grundsätze kann ich nicht viel. Also habe ich mir gedacht, da ich im Moment viel Zeit habe, einen Kurs an der VHS zu belegen. Allerdings starten wie bei anderen Sprachschulen die wöchentlichen Kurse über mehrere Monate erst im September.

Dafür gibt es demnächst so eine Art Crashkurs an der VHS, so würde ich es mal nennen. 12 Einheiten über 3 Wochen verteilt, die jeweils so 2h15min dauern. Basiert auf dem Buch Japanisch im Sauseschritt 1.

Lernt man in so einer kurzen Zeit überhaupt etwas, macht das Sinn? Weil ob man hier wirklich dann auch A1 erreicht, weiß ich nicht.

Danke!
28.06.13 16:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.102
Beitrag #2
RE: Japanisch lernen in 3 Wochen?
Im vorigen Winter hatte ich Gelegenheit, das zu tun, also mir den Stoff von zwei Semestern VHS (Chinesisch), das sind gut 500 Wörter, in drei Wochen reinzuziehen.
Das ging insofern ganz gut, weil ich kein Problem mit der Schrift habe.
Blöd war eine darauf folgende Zwangspause (Arbeit, Krankheit), dank der ich von dem so schnell Gelerntem das meiste ausgesprochen flott vergessen habe.
28.06.13 16:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Animator


Beiträge: 31
Beitrag #3
RE: Japanisch lernen in 3 Wochen?
Ich war selbst noch nicht an solch einem Kurs, aber du wirst mit Sicherheit nicht allzuviel lernen, zumindest mit Sichrheit nicht mehr, als du im konsequenten Selbstsudium alleine schaffen würdest. Ich habe selbst das Buch Japanisch im Sauseschritt und weiß, dass man da am Anfang nicht allzuviel durch nimmt, da ein Großteil des Buches in Romaji und, wenn überhaupt, nur den Kana besteht. Kanji kommen dort praktisch keine vor. Nach dem Kurs musst du außerdem selber das meiste regelmäßig wiederholen, weil das Gehirn das, was du in der kurzen Zeit aufgenommen hast, sofort wieder aus dem Kopf raus wirft, wenn du dein Wissen nicht wieder reaktivierst.

Ich gehe davon aus, dass du nach dem Kurs einige einfache Sätze können und ein Vokabular von wenigen hundert Wörtern praktisch anwenden können wirst. Damit wirst du jedoch weder eine anständige Konversation führen, noch irgendwelche Texte auf japanisch lesen können. Nachdem ich den Kurs so schlecht egredet habe: Wenn du magst, kannst du ihn trotzdem besuchen. Du musst dir nur vor Augen halten, dass du nur einige Basis-Elemete können wirst und dir das ganze nur etwas bringt, wenn du danach weitere Kurse besuchst oder selönst weiter lernst. Ansonsten ist das wohl eher für die Katz.
28.06.13 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JoeyS
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Japanisch lernen in 3 Wochen?
Ja klar 150 Euro ist auch viel Geld. Keine Ahnung was der Lehrer da noch zusätzlich erzählen wird zum Buch. Also mein aktuelles Buch macht mir nicht so Spaß, die Übungen motivieren nicht so doll. Ist von PONS. Keine Ahnung ob ich mit Selbststudim bei dem anderen Buch besser dran wäre.
28.06.13 22:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #5
RE: Japanisch lernen in 3 Wochen?
Naja, sowas ist gut, um mal in die Sprache hineinzukommen. Mein allererster Japanischkurs hatte 10 Stunden in den Osterferien damals, hat sich über 2 Wochen verteilt (4x pro Woche).

Naja, ich sage mal, es ist ganz in Ordnung um mal einen Überblick über die Sprache zu bekommen. Viel können tut man danach allerdings nicht. Ob mir das jetzt wirklich 150€ wert wären, weiß ich nicht... Bei mir war es wesentlich günstiger, aber ich glaube den Volkshochschulen geht es nicht mehr so gut hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
28.06.13 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch lernen in 3 Wochen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen wie Französich? moustique 55 10.348 Gestern 23:33
Letzter Beitrag: Phil.
Lernen wie Französisch II yamaneko 0 31 Gestern 01:23
Letzter Beitrag: yamaneko
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) marbo 81 6.714 23.08.18 22:12
Letzter Beitrag: Nia
Japanisch lernen Kael 6 229 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Vokabeln lernen マティアス 7 1.361 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス