Antwort schreiben 
Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Verfasser Nachricht
tcakira


Beiträge: 123
Beitrag #1
Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Es gibt ja die bekannten Tauschbörsen, wie zum Beispiel emule und bittorent Aber beim Versuch japanische Filme herunterzuladen bin ich nur auf Pornos gestossen. Wo kann man am besten japanische Filme im Internet herunterladen ? Gibt es vielleicht, noch besser, eine japanische Videothek in Deutschland ?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.05 00:02 von Ma-kun.)
11.09.05 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #2
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
In Düsseldorf kann man in einigen japanischen Lebensmittelläden um die Immermannstraße herum japanische Videos ausleihen. Ansonsten sind auch größere Videotheken ganz praktisch -- es gibt viel mehr japanische Filme mit deutschen Untertiteln, als man glaubt. Grade die Klassiker (Kurosawa...) sollte eigentlich jede besser bestückte Videothek haben.

Ansonsten ist eBay auch gut, um an japanische Original-DVDs zu kommen. Japan hat genau wie Deutschland den Ländercode 2, du kannst das also hier problemlos abspielen...

Ja ne!
11.09.05 19:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Auch in München gibt es einige jp. Videotheken, allerdings mit weniger Filmen als TV-Serien und Shows.
Ansonsten, solltest du kanji lesen können, bieten manche chinesische Seiten (z.B. 电视帝国 usw.) legale Downloads aller Arten an. Die Registrierung ist mit guten kanji-Kenntnissen zu schaffen (oder "miete" dir einen Muttersprachler ^___^). Für umgerechnet 15€ im Monat, kann man sich so viel runterladen, wie man will. お買い得ですよ。
11.09.05 19:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #4
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
emule / bittorent und co. sind illegal. Da kannst du auch gleich die Videos irgendwo mitgehen lassen.
Bei eBay gibt es viele Filme für wenig Geld. Für sowenig, dass ich mich frage, wie die das machen. Ich habe die Filme schon gesehen und meine Augen können nicht erkennen, ob es sich um Raubkopien handelt.

没有銭的人是快笑的人
11.09.05 19:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #5
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Zitat:emule / bittorent und co. sind illegal. Da kannst du auch gleich die Videos irgendwo mitgehen lassen.
Bei eBay gibt es viele Filme für wenig Geld. Für sowenig, dass ich mich frage, wie die das machen. Ich habe die Filme schon gesehen und meine Augen können nicht erkennen, ob es sich um Raubkopien handelt.

Emule und Bittorrent sind erstmal nicht illegal. Es kommt darauf an, welche Filme/Musik etc. man herunterläd. Gerade bei Musik gibt es heute einiges an "freier" Musik, die legal heruntergeladen werden darf.
Auch der Download von Anime-Serien und Fansubs ist häufig von den Fernsehgesellschaften geduldet, solange bis eine Lizensierung außerhalb Japans stattfindet. Rechtlich bleibt dies eine Grauzone und ich bin mir nicht sicher, in wie weit dort offizielle Genehmigungen vorliegen und in wie weit es letztendlich illegal bleibt aber nicht verfolgt wird.

Die bei eBay angebotenen Anime-DVDs sind hingegen größtenteils sogenannte "Bootlegs" - also unlizensiert meistens in Hong Kong gepresste DVDs mit in der Regel schlechten und noch schlechter übersetzten Versionen der Animes - wenn es Dir um Legalität geht, kannst Du eBay vergessen. Da halte ich den Download von Anime-Fernsehserien + Fansubs noch für das geringste Übel. Ich bin allerdings absolut kein Experte, was diese Dinge angeht. Aber das ist zumindest mein derzeitiger Informationsstand.
11.09.05 20:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jiny


Beiträge: 56
Beitrag #6
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Zitat:Die bei eBay angebotenen Anime-DVDs sind hingegen größtenteils sogenannte "Bootlegs" - also unlizensiert meistens in Hong Kong gepresste DVDs mit in der Regel schlechten und noch schlechter übersetzten Versionen der Animes - wenn es Dir um Legalität geht, kannst Du eBay vergessen. Da halte ich den Download von Anime-Fernsehserien + Fansubs noch für das geringste Übel. Ich bin allerdings absolut kein Experte, was diese Dinge angeht. Aber das ist zumindest mein derzeitiger Informationsstand.

Hier ein kleiner Kommentar zu - es gibt einen Unterschied zwischen Lizensierten Hongkong DVDs (Oft als Oversea Version bezeichnet) und Bootlegs, die vermehrt aus Taiwan kommen. zwinker
11.09.05 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
bittorrent z.B. ist legal, nur das Runterladen von urheberrechtl. geschützten Material ist illegal.
Teile meines Klientels benutzen auch bittorrent zum "Versand" von Filmen, wenn ich in Japan bin und der Transport per Eilkurier zu teuer ist.
11.09.05 20:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #8
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Ich vergaß, mich eindeutig auszudrücken. Natürlich sind ist die Software nicht illegal, aber das Laden von urheberrechtlich geschützten Filmen. Ich bin davon ausgegangen, dass tcakira ebd. meint.

没有銭的人是快笑的人
11.09.05 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #9
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
unschlagbar, wenn auch teuer: http://www.cdjapan.jp

[AUT] dokumentarist [/b]
28.06.06 14:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #10
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
hm...also ich persönlich kann noch denn Link zu dieser Seite hinzufügen:
http://www.dddhouse.com/v3/index.php

Habe gerade gesehen, dass sie die Seite sogar noch schöner gemacht haben. Also da bekommt man chinesische Versionen von japanischen DVDs (Achtung Code3!) meist mit Englischen und chinesischen Untertiteln.
Die Filme sind meist spottbillig, so dass man gleich mehrere bestellen und beim Versand sparen kann. Ich habe da schon öfters auch chinesische Filme bestellt.
Allerdings muss angefügt werden, dass die englischen Untertitel teilweise grottenschlecht sind!! Es kommt ein bisschen auf den Film an, aber verstanden habe ich bis jetzt dennoch alle.... zwinker
Was aber nach Genetix' und Jiny's Beitrag in Betracht gezogen werden muss, ist die Tatsache, dass es wahrscheinlich eben solche Bootlegs waren.
Twilight Samurai aber bspw. war etwas teurer und der ist gut übersetzt und sieht auch nicht nach Raubkopie aus, Audition hingegen war gespickt mit Grammatikfehlern und die DVD sieht etwas verdächtig aus, abgesehen davon, dass der Film ohnehin schrecklich ist zunge
28.06.06 18:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
japanische Kanjibücher für Kinder Dorrit 15 1.121 11.09.18 20:10
Letzter Beitrag: Dorrit
Nach Sauseschritt Nr 2: Nr 3, oder doch nicht? Samoth 7 768 14.07.17 09:18
Letzter Beitrag: Samoth
Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg? Lucain 14 3.452 18.12.16 21:40
Letzter Beitrag: Colutea
Japanische Märchen Mayavulkan 1 813 28.02.16 22:48
Letzter Beitrag: Nia
Lehrbuch, ja oder nein und wenn ja, welches? Katatsumuri 11 2.534 20.12.15 23:02
Letzter Beitrag: aretan