Antwort schreiben 
Japanische Hochzeitsgeschenke
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #1
Japanische Hochzeitsgeschenke
Hallo,

eigentlich wollte ich einem Japanischen Paar ein paar Kuechenmesser von WMF schenken.
Jetzt hat allerdings ein Bekannter Bedenken angemeldet.
Messer koennten missverstanden werden.
(Messer -> schneiden -> trennen -> Scheidung).
Na ja... es gibt ja viel Aberglauben auf der Welt.
Als moeglich waere das.

Kann das jemand bestaetigen?
Sind Messer nicht so vorteilhaft als Hochzeitsgeschenk?

Und.. sorry... es eilt.
Bin am letzten druecker mit einkaufen.

Also, wer was weiss, bitte posten.

DANKE!!!!!
15.03.05 17:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #2
RE: Japanische Hochzeitsgeschenke
Stimmt, etwas was zerbrechen oder schneiden könnte, wird in Japan nicht zur Hochzeit geschenkt. Das Risiko, sich gehörig in die Nesseln zu setzen, ist schon recht hoch, gibt es denn da keine einschlägigen Ratgeberseiten im Netz? Ich kenn mich da leider nicht allzusehr aus.
Vielleicht ist etwas Schönes und Praktisches aus Holz unverfänglich?

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
15.03.05 17:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fred


Beiträge: 134
Beitrag #3
RE: Japanische Hochzeitsgeschenke
Habe keine persönliche Erfahrung mit dem Thema; bin nur zufällig auf diesen Artikel gestoßen: http://www.yomiuri.co.jp/ppp-e/ppp005.pdf

Gruß

Fred

Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (Groucho Marx)
Time’s fun when you’re having flies. (Kermit the frog)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.05 19:54 von Fred.)
15.03.05 19:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #4
RE: Japanische Hochzeitsgeschenke
Zitat: Stimmt, etwas was zerbrechen oder schneiden könnte, wird in Japan nicht zur Hochzeit geschenkt.

Hab die Sache auch noch ueber einen Japanischen Bekannten geprueft. (Dachte ich bekomme keine Antwort in der kurzen Zeit).
Die Sache ist ein bischen anders.
Am Hochzeitstag zur kekkonshiki ist nichts scharfes, zerbrechliches passend. Davor oder danach (also die uebliche Schenkzeit) ist es aber kein Problem.
Alles was mit Kochen und Kueche zu tun hat ist wilkommen.
(Nur eben nicht zur Hochzeitsfeier selbst).

Zitat:gibt es denn da keine einschlägigen Ratgeberseiten im Netz

Habe dazu nicht viel gefunden.
Und wenn dann nicht so detailiert wie noetig.
http://www.yomiuri.co.jp/ppp-e/ppp005.pdf
Auch obiger Link schreibt z.B von diesem Unterschied nichts.
16.03.05 08:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Hochzeitsgeschenke
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man? Kokujou 125 3.587 21.10.18 18:09
Letzter Beitrag: Yano
Japanische Medikamente importieren Mjv1969 4 321 10.05.18 12:20
Letzter Beitrag: Hachiko
Schulpflichtige Kinder auf Japanische oder Internationale Schule? Sasa.S 23 2.495 06.06.17 09:50
Letzter Beitrag: Yano
Japanische Reisepartner gesucht Riley 2 992 16.11.16 04:45
Letzter Beitrag: Wanderweib
Fragen für die japanische Zukunft. Aporike 81 16.692 24.08.16 15:48
Letzter Beitrag: Yamahito