Antwort schreiben 
Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Verfasser Nachricht
Kokujou


Beiträge: 99
Beitrag #1
Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Hallo~

Ich liebe Japan. Und mich interessiert es, was man alles machen muss um dauerhaft in Japan leben und arbeiten zu dürfen?
Ich hab irgendwann gehört ein Standardvisum gilt 3 Monate, aber darauf würde ich auch nicht schwören. Aber ich hab kurz bei der japanischen Staatsbürgerschaft gelesen, man muss 5 Jahre in dem Land leben. Und das Ferienarbeits-Visum geht 1 Jahr, also muss es auch ohne Staatsbürgerschaft einen Weg zum Daueraufenthalt geben.

Oder ist das alles viel einfacher als man denkt? Gibt es sowas wie einen Einbürgerungstest? Denn das hab ich in meiner kurzen Recherche gar nicht gefunden, dabei dachte ich, dass man besonders in Japan auf so etwas Wert legt. Diese schrecklichen Kanji könnte ich nämlich nie lernen >.<
16.07.18 11:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.150
Beitrag #2
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Bist Du Türke?
16.07.18 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kokujou


Beiträge: 99
Beitrag #3
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Nein, Deutscher. Wie kommst du drauf dass ich Türke bin?
16.07.18 17:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #4
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
3 Monate ist das Standardvisum für Touristen. Kann auf 6 Monate verlängert werden.
Work and Travel Visum ist 1 Jahr (für U30).
Für ein Arbeitsvisum, welches mehrere Jahre gültig ist und auch verlängert werden kann, brauchst du einen jp. Arbeitgeber, der dir das Visum sponsort. Dafür musst du min. Bachelor sein oder >10 Jahre Berufserfahrung nachweisen.

Oder.... du heiratest einen jp. Staatsbürger.

mfg
16.07.18 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.150
Beitrag #5
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
(16.07.18 17:23)Kokujou schrieb:  Nein, Deutscher. Wie kommst du drauf dass ich Türke bin?
Diese forsche Herangehensweise hielt ich für typisch türkisch.
Türkisch und wohl auch minderjährig.
:
Doch zur Sache. Japans Aufenthaltsrecht bietet gute Möglichkeiten für junge Interessenten. Ein paar davon kennst Du ja schon. Du kannst dich auch an einer japanischen Bildungsinstitution einschreiben, das braucht keine Universität zu sein, und kriegst Aufenthalt für die Dauer des Kursus, auch wenn das mehrere Jahre sind. Wenn Dich ein Arbeitgeber braucht, dann bekommst du auch eine Arbeitserlaubnis usw. Das geht alles. Die Einzelheiten werden immer wieder geändert, da sind Informationen aus Konsulat, Universität usw. wohl aktueller als die in einem Forum. Du kannst auch einheiraten oder dich adoptieren lassen, dann gibt´s supergutes Visum aber noch lange keine Staatsangehörigkeit, die kriegst du nie.
16.07.18 18:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kokujou


Beiträge: 99
Beitrag #6
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Tja ich bin ein 25 jähriger deutscher Bachelor >.< Von daher ist der Weg zum Arbeitsvisum wohl das beste. Spielt es denn für die Staatsangehörigkeit eine Rolle was für ein Visum man hat oder ist das egal solange es nur 5 Jahre sind?

Habt ihr noch Infos über die Staatsangehörigkeit?
Ich hab im Internet mal nachgelesen was man dafür braucht und ehrlich gesagt klang das unglaublwüridg. Man braucht eigentlich kaum was. Nachweis eines aufenthalts für 5 Jahre, Nachweis einer guten Einkunft, keine Verbrechen oder aktivitäten gegen den Staat, ich hätte mindestens sowas erwartet wie bestehen eines Einbürgerungstests oder vielleicht beherrschen der Sprache oder so.
Aber vielleicht hab ich auch was übersehen?
16.07.18 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #7
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
(16.07.18 18:04)Yano schrieb:  
(16.07.18 17:23)Kokujou schrieb:  Nein, Deutscher. Wie kommst du drauf dass ich Türke bin?
Diese forsche Herangehensweise hielt ich für typisch türkisch.
Türkisch und wohl auch minderjährig.

Muss nicht unbedingt türkisch sein, aber jung und reichlich naiv passt schon.
16.07.18 23:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #8
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
mit den Fragen zu Kanjilesungen wurde der an Musik interessierte 25jährige Bachelor (welcher Art?) ernst genommen - aber seine Vorstellung, dass man die japanische Staatsbürgerschaft mühelos bekommen kann spricht für unbekümmerten Optimismus.

Ich schlage ein Arbeitsvisum vor und intensive Brautschau im Land der Sehnsuchtaugenrollen

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.07.18 23:40 von yamaneko.)
16.07.18 23:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kokujou


Beiträge: 99
Beitrag #9
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Also nochmal zum klar stellen:
Nein ich habe das nicht geglaubt, genau deswegen stelle ich ja diese Frage. Ich würde gerne wissen was man wirklich tun muss um zur Staatsbrügerschaft zu komme, weil ich dem, was ich im Netz dazu gefunden habe, sehr mistraue. So naiv bin ich nun auch nicht.
Ich sag auch nicht, dass ich gleich morgen lostrabe, um das zu beantragen. Mich würde nur interessieren, was ich tun muss, sollte ich mich irgendwann dafür entscheiden.
Ich bin sehr mistrauisch. Sonst würde ich diese Frage ja nicht stellen.
17.07.18 14:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #10
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
(17.07.18 14:49)Kokujou schrieb:  Ich bin sehr mistrauisch. Sonst würde ich diese Frage ja nicht stellen.

Gerade deswegen würde ich mich an Deiner Stelle um eine amtliche japanische Auskunft bemühen. Da hast Du es dann schwarz auf weiß.
17.07.18 15:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anschlussflug oder Hochgeschwindigkeitszug? Samoth 7 399 01.06.18 06:51
Letzter Beitrag: vdrummer
Japanische Medikamente importieren Mjv1969 4 321 10.05.18 12:20
Letzter Beitrag: Hachiko
Schulpflichtige Kinder auf Japanische oder Internationale Schule? Sasa.S 23 2.495 06.06.17 09:50
Letzter Beitrag: Yano
JapanRailPass: im Zweifelsfall ja oder nein? Gianni 24 7.078 26.12.16 20:58
Letzter Beitrag: Laura_Reisen
[Reise] Geld abheben oder mitbringen? cLam 45 4.192 05.12.16 14:01
Letzter Beitrag: adv