Thema geschlossen 
Japanische Küche
Verfasser Nachricht
japan4ever


Beiträge: 198
Beitrag #51
RE: Japanische Küche
Also bei sushi bin ich totaler maki fan hoho
Und dank einem zu Fuß nur 20 minuten(mit dem Auto 5 min) entfernten Toom kann ích mich auch regelmäßig mit Ramen vollstpfen(also net so maggi zeugs oder so sodern richtig Ramen) grins
Alina

Only the gentle are truly strong
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.05 11:04 von japan4ever.)
18.09.05 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
cyber_pirate


Beiträge: 147
Beitrag #52
RE: Japanische Küche
Mochi, Gefüllte Kokosbällchen mit Bohnenpaste oder Pflaumenmuss und Gefüllte Hefeknödel(hackfleisch etc..)

Hm, eigentlich alles....ausser Okonomiyaki^_^...wenn er sich noch "bewegt" *zwinker*


PS: kann wer den beträg über mir löschen ?^^

Wer ruht , der rostet nicht sondern macht nur eine Schöpferische Pause!!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.05 15:59 von cyber_pirate.)
19.09.05 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #53
RE: Japanische Küche
Ich erinnere mich noch heute wie ich zum ersten Mal überhaupt eine Japanerin zu Hause hatte und noch gar nix von dem Land wusste. Als sie mir dann einen okonomyaki serviert hatte und ich fragte, warum sich das bewegt meinte sie beiläufig "it's alive".
Den Blick von mir hätte ich gerne gesehen, sie hielt sich jedenfalls den Bauch vor lachen. rot

Dennoch kann ich heute sagen: 美味しい! grins
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.05 16:32 von shijin.)
19.09.05 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #54
RE: Japanische Küche
Haee.
Was bewegt sich den an Okonomiyaki?
Hab das schon zig mal gegessen aber bewegt hat sich da nichts.
(Im Gegensatz zu manch Fisch und Tintenfisch).

Meint ihr schon folgendes Gericht?:
(oder verstehe ich da was falsch)

http://www.japan-guide.com/r/e100.html
22.09.05 08:15
edokko


Beiträge: 188
Beitrag #55
RE: Japanische Küche
das müßten die Bonito-Flocken gewesen sein, die durch die Wärme "tanzen" anfingen - stimmt´s?
22.09.05 21:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
cyber_pirate


Beiträge: 147
Beitrag #56
RE: Japanische Küche
Zitat:das müßten die Bonito-Flocken gewesen sein, die durch die Wärme "tanzen" anfingen - stimmt´s?

Genau =)

Mein erstes mal war ganz schön schaurig (hab mich dann auch ned so wirklich getraut den yaki noch zu essen rot )

Aber ich werds schon schaffen...einen okonomiyaki zu verdrücken hoho

Wer ruht , der rostet nicht sondern macht nur eine Schöpferische Pause!!!
28.09.05 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #57
RE: Japanische Küche
Ich denke ehrlich gesagt, dass Okonomiyaki von Westlern, die zum ersten Mal mit jap. Küche konfrontiert werden, noch am ehesten gemocht werden dürfte, da es ja nicht urtypisch japanisch ist.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
28.09.05 20:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
bodo99


Beiträge: 111
Beitrag #58
RE: Japanische Küche
Zitat:das müßten die Bonito-Flocken gewesen sein, die durch die Wärme "tanzen" anfingen - stimmt´s?
Apropos Bonito Flocken. Weiß einer wo man sich welche bestellen kann? Am besten irgendwo im Internet. Ich such schon sehr lang nach welchen und hab bis jetzt noch keinen Laden gefunden, wo ich die herbekomme.

I played them all:


C64, Atari, A600, A1200, PC, NES, SNES, MegaDrive, GB, GBC, N64, Dreamcast, XBox, PSX, PS2 ...

but i always returned to my girlfriend, she has the two most beautyfull buttons to play with ...



"Das Volk [hat] das Vertrauen der Regierung verscherzt...

Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"



Die Lösung (Bertolt Brecht)
29.09.05 09:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Klugscheißer


Beiträge: 3
Beitrag #59
RE: Japanische Küche
Hmm? Komisch, ich kenne sie aus jedem Asienladen. Leider nicht in so riesigen Dosen, sondern in kleinen Tütchen, aber für den Anfang ist das schon ganz ok, oder? Vielleicht wissen die nicht, was Bonito ist und sagen ,nein'? zwinker Vielleicht mal nach Fischflocken fragen und angucken, ob es das ist, was Du willst. Ich hab eher Probleme, chinesischen Seidentofu zu kriegen. Das ist so ganz weicher, der wohl nicht beliebt ist, denn inzwischen gibt's nur noch den festen, den es aber eh in jedem Bioladen auch gibt. Blöde, sowas.

Also, die Asienläden finde ich nicht so schlecht sortiert, normalerweise. Ich hab schon ziemlich absurde gesehen (in Darmstadt) und in denen, in denen ich normalerweise bin, gibt's auch viele verschiedene jap. Algensorten.
29.09.05 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #60
RE: Japanische Küche
Genau die Bonito Flocken waren es. Durch die Wärme des "Omeletts" wehen sie im Wind mit, da sie so fein und leicht sind. Sieht zwar seltsam aus, schmeckt aber soo gut.
Bonito habe ich bei uns im Japanerladen gesehen, aber sonst auch nirgends. Genausowenig wie Okonomyaki. Aber ob man japanischeLebensmittel einfach so im Netz bestellen kann, weiss ich nicht. Kennst du niemanden in Japan der Dir welche senden könnte?
29.09.05 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Japanische Küche
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Wörter mit eigenständigen bildlichen Bedeutungen Firithfenion 162 15.435 11.02.18 05:14
Letzter Beitrag: TCJN
japanische Zungenbrecher yamaneko 1 781 19.07.16 19:17
Letzter Beitrag: Firithfenion
Japanische Freunde in Deutschland finden Miko-chan 16 5.641 12.05.16 02:13
Letzter Beitrag: Christoph
japanische Einwanderung in Deutschland yamaneko 0 750 25.09.15 17:09
Letzter Beitrag: yamaneko
japanische Benutzernamen und die Regel 3. der Nora-Forumsregel yamaneko 7 1.723 19.08.15 17:48
Letzter Beitrag: yamaneko