Antwort schreiben 
Japanologe in Tübingen!!
Verfasser Nachricht
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #11
RE: Japanologe in Tübingen!!
Mh... hat wirklich niemand Informationen zu diesem Thema? kratz
Ich bin momentan auf Unisuche (bzw. versuche, mir ein Bild von allen für mich in Frage kommenden Unis zu machen) und liebäugle momentan ziemlich mit Tübingen -- allerdings bräuchte ich, um mich sicher zu entscheiden, doch noch mehr Informationen...

Danke schon mal im Voraus!
Ja ne~
28.05.05 22:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Saruta


Beiträge: 11
Beitrag #12
RE: Japanologe in Tübingen!!
Tübingen ist meine Wahlheimat, sehr gemuetliche Altstadt, viele nette Kneipen, und ueber die B27 kommst Du auch relativ schnell nach Stuttgart, Karlsruhe oder in den Sueden. Rollenspielladen mit guter Szene, alternative Diskos und Treffs (Zoo, Sudhaus, etc.), und gutes Kinoprogramm. Zum Wohnen leider etwas teuer, 300 EUR in studentischen Wohnungen und 500 EUR fuer eineinhalb Zimmer. besser Du machst Dich schon ein halbes Jahr im Voraus auf die Wohnungssuche.

Zwecks Studium kann ich Dir nur was zur Medieninformatik sagen, Japanologie kenne ich nicht. Studiengebuehren ab dem 13. Semester liegen bei 600 EUR. Die Uni ist kein Campus, sondern ueber die ganze Stadt verteilt, Tuebingen nennt sich Universitätsstadt und verhaelt sich auch so. En Diebeng wohnet d'Gscheitle.

Medieninformatik ist auf dem Sand bei den anderen Informatikern, zwischen Waldhäuser Ost (WHO), wo es viele Studentenzimmer gibt (Warteliste), und Lustnau. Es ist Teil der Computergraphik und fundierter/theoretischer als zB. die Medieninformatik in Stuttgart. Weniger die Anwendung von StudioMax etc, mehr Grundlagen der Bild/Videoverarbeitung, Algorithmen und graphische Datenverarbeitung. Lohnt sich aber schon, auch mal die Fouriertheorie zu verstehen und Wavelets.
29.05.05 10:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #13
RE: Japanologe in Tübingen!!
Zitat:Tübingen ist meine Wahlheimat, sehr gemuetliche Altstadt, viele nette Kneipen, und ueber die B27 kommst Du auch relativ schnell nach Stuttgart, Karlsruhe oder in den Sueden. Rollenspielladen mit guter Szene, alternative Diskos und Treffs (Zoo, Sudhaus, etc.), und gutes Kinoprogramm. Zum Wohnen leider etwas teuer, 300 EUR in studentischen Wohnungen und 500 EUR fuer eineinhalb Zimmer. besser Du machst Dich schon ein halbes Jahr im Voraus auf die Wohnungssuche.
[...] Studiengebuehren ab dem 13. Semester liegen bei 600 EUR. Die Uni ist kein Campus, sondern ueber die ganze Stadt verteilt, Tuebingen nennt sich Universitätsstadt und verhaelt sich auch so. En Diebeng wohnet d'Gscheitle.
Das klingt doch schonmal ganz gut... Teuer ist es schon, aber irgendwie wird das schon bezahlbar. Jobben oder wasweißich.

Wie ist es mit der Anbindung für diejenigen, die keinen Führerschein besitzen? Kommt man mit Fahrrad und ÖPNV zurecht, oder ist man tatsächlich auf's Auto angewiesen?

Und falls doch noch jemand etwas zur Japanologie sagen kann: Wo legen die ihre Schwerpunkte? Ich habe im Vorlesungsverzeichnis irgendwas von japanischen Märchen und Sagen gesehen...? kratz

Danke schonmal im Voraus! rot
Ja ne~
29.05.05 13:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Saruta


Beiträge: 11
Beitrag #14
RE: Japanologe in Tübingen!!
In Tübingen selbst reicht Bus und Fahrrad gut. Überall Fahrradwege. Das Bus-Semesterticket gibts fuer Studenten billig, alle 15min fährt Buslinie 2 auf den Sand. Per Naldo bis fast nach Stuttgart und bis auf die Alb gültig, siehe http://www.naldo.de/Semesterticket.308.0.html

Erfahrungen zur Japanologie in Tübingen würden mich auch interessieren.
30.05.05 11:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kiwichan


Beiträge: 149
Beitrag #15
RE: Japanologe in Tübingen!!
Har har. Hab den Link, den ich vor Ewigkeiten gesucht habe, wiedergefunden:

http://www.japonet.de/studienfuehrer.html
Stellt die verschiedenen Studienmöglichkeiten vor.
30.05.05 20:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #16
RE: Japanologe in Tübingen!!
Zitat:http://www.japonet.de/studienfuehrer.html
Stellt die verschiedenen Studienmöglichkeiten vor.
Du bist ein Schatz. grins Genau die Seite hatte ich vor Ewigkeiten auch schon mal zu fassen (damals glaube ich über Google...), und auch, wenn ich momentan ziemlich auf TÜ festgefahren bin -- es schadet auf keinen Fall, sich noch andere Sachen anzusehen und sich zu informieren...

Gah. Ich wünschte, es gäbe einen Studiengang "Internationale Beziehungen -- Schwerpunkt Ostasien", dafür würde ich auch sämtliche nötige Wartesemester in Kauf nehmen... Mööp.

Öhm. Es scheint ja wirklich unter den vielen, vielen Mitgliedern des Forums kein einziger Tübinger Japanologiestudent dabei zu sein. kratz Naja, vielleicht kommt ja doch noch was... Ich wäre wirklich sehr, sehr dankbar!

Ja ne~
31.05.05 12:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kiwichan


Beiträge: 149
Beitrag #17
RE: Japanologe in Tübingen!!
Toll, dass ich dir da helfen kann/ konnte... ich hatte den Link auch gesucht und im Link-Forum danach gefragt... aber schließlich fand ich ihn doch vor ein paar Wochen in den Bookmarks meines Klapper-PCs.. wer hätte gedacht, das ich mal mit dem PC gesurft bin. hoho
31.05.05 16:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Serega


Beiträge: 3
Beitrag #18
RE: Japanologe in Tübingen!!
Hmmm, ist jetzt zwar wenig hilfreich, aber im Forum der Fachschaft Japanologie der Uni Tübingen kannst du die Leute auch direkt fragen (@ Hi no Tori)

http://www.lisa.metaraum.de/uni/forum/index.php
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.10.05 21:34 von Serega.)
03.10.05 21:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #19
RE: Japanologe in Tübingen!!
Zitat:Hmmm, ist jetzt zwar wenig hilfreich, aber im Forum der Fachschaft Japanologie der Uni Tübingen kannst du die Leute auch direkt fragen
Ja, danke. grins Mittlerweile habe ich das auch selbst herausbekommen und schon eifrig gefragt, aber der Link ist trotzdem hilfreich...

Habe mich jetzt übrigens tatsächlich in Tübingen eingeschrieben, übermorgen geht's ab in den Süden. grins

Ja ne!
03.10.05 22:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Glori


Beiträge: 2
Beitrag #20
RE: Japanologe in Tübingen!!
Schaut mal mein Thema an!! glori
10.10.05 14:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanologe in Tübingen!!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanologie an der Uni Tübingen Yuki92 9 2.557 19.05.12 18:32
Letzter Beitrag: Yuki92
Uni Tübingen + Fragen zu APU Koichiko 3 2.159 18.08.11 00:21
Letzter Beitrag: Sue
Aufbaustudium "Interkulturelle Japankompetenz" in Tübingen; Japanaufenthalt. Anonymer User 3 1.744 03.08.05 19:10
Letzter Beitrag: Anonymer User
Uni Tübingen Anonymer User 0 1.564 25.08.03 11:05
Letzter Beitrag: Anonymer User