Antwort schreiben 
Japanologie...Wie? Wo? Was noch?
Verfasser Nachricht
Seija_chan


Beiträge: 17
Beitrag #1
Japanologie...Wie? Wo? Was noch?
Hallo Leute.
Ich bin 14 und habe vor, nach dem Abi Japanologie zu studieren. Für mich gibt es da momentan folgende Möglichkeiten:

Die Martin Luther Uni in Halle.
Die Ruhr-Uni Bochum.
Die bayerische Julius-Maximilians-Uni Würzburg.
oder die Uni Heidelberg.

Ok, alles schön und gut. Ich habe noch 4 Jahre Schule (Ich weiß, das ist'n Bisschen früh, um sich darüber Gedanken zu machen xD), dann Abi. Und wenn ich dieses bestehe, will ich endlich studieren. Ich werde auch bald anfangen, einen Japanisch - Kurs zu machen...allerdings habe ich da ein paar Fragen:

- Wenn ich Japanologie studiere, muss ich noch etwas studieren?
- Wenn ich Japanologie studiert habe, was für Berufe bieten sich da an?
- Wenn ich Japanologie studiere, wieviel kostet mich das mit Unterhalt usw.?

Für den Fall, dass ich neben Japanologie noch etwas studieren müsste, würde ich Sinologie und irgendwas mit PC's machen. Ist diese Kombi akzeptabel? Wenn, welche Uni bietet sich dafür an?

Meine Interessen...die Sprache an sich könnte sich bei mir als langweilig herrausstellen...ich lerne schon Englisch, Französisch und Spanisch und mir ist aufgefallen, dass das mit dem Vokabeln lernen nich so ganz mein Ding ist (= Ich hoffe aber, dass ich mit Japanisch keine großen Probleme habe, da mich das unglaublich interessiert und ich mir sowas sehr gut merken kann. Dennoch interessiere ich mich mehr für Kultur und Geschichte und sowas...

Hm - es wäre ja irgendwie bescheuert, Japanologie zu studieren und dann im Nichts zu stehen. Auch im späteren Beruf will ich natürlich was mit Japan machen, vielleicht sogar dort wohnen. Was könnte man da für Jobs empfehlen? kratz

Hm...wegen den kosten bin ich eigentlich relativ zuversichtlich, dass meine Eltern und so sich darum kümmern xD Aber was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Wenn ihr neben dem Studieren noch Arbeiten müsst? Freizeit ist da wohl gestrichen, oder? (Ok - alles was mit Japan zu tun hat, ist für mich wie Freizeit, von daher....xD)


Diese Fragen wurden wohl schon verdammt oft gestellt, aber ich will einfach nochmal ne Antwort für mich persönlich. Ich hoffe, jemand macht sich für mich die Mühe, und liest sich das ganze durch xD

Gruß, ein junges, unbeholfenes Mädchen hoho
25.08.09 14:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #2
RE: Japanologie...Wie? Wo? Was noch?
Hier gibt es ein Beitrag über das Studium Japanologie. Womit du vielleicht etwas mehr Info bekommst.

Ich denke das gute Englischkenntnisse beim Japanisch lernen helfen.

Ich würde definitiv einen Japanisch-Kurs besuchen, wenn das in deiner Nähe möglich ist.
25.08.09 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #3
RE: Japanologie...Wie? Wo? Was noch?
Hier solltest du die Antwort zu einigen deiner Fragen finden.

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

25.08.09 17:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seija_chan


Beiträge: 17
Beitrag #4
RE: Japanologie...Wie? Wo? Was noch?
Dankeschön!
25.08.09 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanologie...Wie? Wo? Was noch?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanologie in Erlangen: ein kleiner Leitfaden für den Einstieg Pennywisegames 4 463 28.03.18 22:25
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanologie an der Goethe-Universität Frankfurt Nekolumbus 1 711 10.11.17 02:15
Letzter Beitrag: Reizouko
Lohnt sich ein elektronisches Wörterbuch noch? Pennywisegames 23 2.045 29.06.17 18:51
Letzter Beitrag: Michael854
Noch Teilnehmer gesucht: Intensivkurs Japanisch (Anfänger mit Vorkenntnissen), Uni HH Yamahito 0 1.111 23.08.16 09:52
Letzter Beitrag: Yamahito
Ist Japanologie das richtige für mich? OtterB 24 4.340 29.06.16 10:09
Letzter Beitrag: Thomas232