Antwort schreiben 
Japanologie studieren in Hamburg
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Supi, vielen Dank, dass du dir für mich Zeit genommen hast, ist echt lieb.

Gruß Kari
01.07.05 19:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #22
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Hi, hi ich freu mich ganz dolle, weil ich nen Studienplatz habe und Japanologie studieren kann.

Wollte mal fragen, ob es hier noch mehr Leute gibt, die jetzt Ende Oktober ihr Japanologie Studium in Hamubrg beginnen.

Kann ja nicht Schaden sich schonmal kennen zu lernen.
*Ein bisschen Angst hat so ganz alleine an der riesen Uni*

Also meldet Euch
Gruß Kari
07.10.05 15:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
eolb


Beiträge: 167
Beitrag #23
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Hallo Kari,

mach Dir bloss keine Sorgen, so schlimm wird das sicher nicht grins

Schau fruehzeitig, wann die Orientierungseinheit ist, da lernst Du Deine Kommilitonen gleich kennen und der Campus wird - meist mittels Schnitzeljagd oder so - ergruendet.

Viel Spass und sonnige Gruesse
eolb

StGB §§ 328 Abs. 2 Ziffer 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
07.10.05 22:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #24
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Ok Danke werde ich machen, ist aber trotzdem ein komisches Gefühl.

Naja Auffressen wird mich schon keiner. :-)

Gruß Kari
08.10.05 20:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
komixx


Beiträge: 134
Beitrag #25
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Ja Kari, mach Dir keinen Kopp deswegen! Ich bin in der gleichen Situation, zwar net in Hamburg sondern in Marburg, aber auch ich bin tierisch gespannt!
Und schließlich bist du ja nicht die einzige Erstie...werden alle genauso fühlen wie du / wir zwinker

..ooOOoo..ooOOoo..

mfg
komixx
08.10.05 23:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #26
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Genau, lasst Euch mal von den Abbruchquoten etc. nicht abschrecken. Wenn es Euch mit der Japanologie wirklich ernst ist, dann werdet Ihr das Kind schon schaukeln. Hamburg kann ich jetzt nicht beurteilen, aber mit Marburg hat man es sicherlich ganz gut getroffen. Gut ausgestattet (auch an Personal) und nette Leute dort. Aber sicherlich kann sich das von Jahr zu Jahr wieder drastisch ändern. Sparen ist eben trendy ... Also viel Glück Euch allen!
08.10.05 23:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #27
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Kari:

Irgendwie Alles ganz schön kompliziert, ich habe mein Semsterticket und so erhalten und mir wurde gesagt, dass es am 24. Oktober losgeht.

Nur irgendwie komm ich mir jetzt vor, wie bestellt und nicht abgeholt.

Ich habe keine Ahnung wie das am 24. laufen soll und was ist eigentlich mit den Nebenfächern bzw. dem 2. Hauptfach, mich hat noch keiner gefragt, was ich machen will.

Entschieden habe ich mich zwar schon, aber wo hin jetzt mit meiner Wahl. Muss ich mich wo eintragen, krieg ich noch Bescheid.

Ich weis es nicht. kratz

Es gibt doch auch so ne Orientierungseinheiten, leider weis ich nicht, wofür die da sind und vor Allem wann die sind.

Hm, muss ich wohl morgen da mal anrufen oder am Besten ich fahr morgen mal zur Uni.
Ich finde es voll blöd, irgendwie bekommt man als Studienanfänger nicht genügend Informationen.

Gruß Kari
16.10.05 21:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #28
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Wie bikkuri schon sagte, hol dir das kommentierte Vorlesungsverzeichnis, wenn es sowas gibt, oder jedenfalls das normale Vorlesungsverzeichnis. Das letztere enthält die Vorlesungen der gesamten Uni, ist aber eben nicht "kommentiert". Das Vorlesungsverzeichnis steht wohl auch im Netz.

Nützlich ist außerdem die Prüfungs- und Studienordnung, wo du nachlesen kannst, was für Vorlesungen du hören musst, welche Leistungsnachweise für Prüfungen du brauchst, und wie sich deine Noten zusammensetzen.

Und geh zu der Orientierungseinheit. Die ist wohl von der Fachschaft gemacht, das heißt von den studentischen Vertretern in der Japanologie. Die erklären dir noch mal alles, und wenn nicht, kannst du die fragen. Vielleicht gibt es auch eine Einführungsveranstaltung am ersten Tag, da stellen sich dann die Profs vor. Auch das können sie dir auf der OE sagen.

Die lassen dich schon nicht alleine - wenn du fragst. zwinker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.05 22:24 von Kanjiquäler.)
16.10.05 22:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Paul


Beiträge: 27
Beitrag #29
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Zwei Jahre sind vergangen, das Abitur ist in der Tasche und der Zivildienst vorbei - und ich möchte noch immer Japanologie studieren.
Als ich nun ein bisschen auf der Website der Uni Hamburg gestöbert habe, hab ich entdeckt, dass Japanologie in Hamburg ab dem kommenden Semester (Wintersemester 07/08) nur noch im Bachelor/Master-System studiert werden kann.
Das hat mich etwas aus der Bahn geworfen, da das Bachelor/Master-System mir unheimlich ist, besonders wenn ich als Versuchskaninchen dafür herhalten muss.
Ich hab gedacht, ich könnte Japanologie auf Magister studieren, mit Anglistik und einem weiteren Nebenfach. traurig
Beim Bachelor (of Arts) scheint's so zu sein, dass man ein Hauptfach (50% des Studiums), ein Nebenfach (25%), Berufsqualifizierende Kompetenzen (15%) und einen Wahlbereich (10%) hat.
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen System allgemein oder speziell in der Japanologie?
Gibt's noch irgendwo Japanologie im Magisterstudiengang?

Nun wusste ich zwar, dass weder das Japanologie- noch das Anglistik-Studium eine Berufsqualifikation als Dolmetscher ist, aber ich habe jetzt erfahren, dass Anglistik nicht mal eine Berufsqualifikation als Übersetzer liefert. Gilt das für Japanologie genauso? Weiß das jemand?

Fragen über Fragen... kratz
Ich weiß, dass es diese Gruppenberatungen von dem Zentrum für Studienberatung und Psychologische Beratung an der Uni gibt. Gibt's noch andere Info-Veranstaltungen oder Beratungsmöglichkeiten, die ich wahrnehmen sollte?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten,

Paul

Wer mit dem Finger auf andere zeigt, deutet mit drei Fingern seiner Hand auf sich selbst... ^^
14.05.07 21:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #30
RE: Japanologie studieren in Hamburg
Von Versuchskaninchen würde ich nicht sprechen. Fakt ist aber, daß die Bachelorstudiengänge an den meisten Unis noch sehr jung sind. An der HU-Berlin kann man nur von einer einzigen, großen Katastrophe reden. Das Japanologie-Institut ist dort im Moment kurz vor der Auflösung begriffen. Kein Wunder, wenn man versucht, ein Fach mit einem derart weitläufigen Themenfeld in einen Bachelor Asien-/Afrikastudien mit Schwerpunkt Japan zu verfrachten, bei dem dann so schöne Kurse wie "Die Literatur Asiens" im Angebot finden kann.
Bei mir stellt sich mittlerweile ein leichtes Gefühl der Resignation und des Bereuens ein, daß ich mich für Japanologie entschieden habe. Beim Magister hab ich zum Glück noch ein Zweites Hauptfach. Die Bachelor-Studenten werden, meiner Meinung nach, zum Fachidioten ausgebildet und damit zum Opfer eines Uni-Systems, welches uns am liebsten alle zu BWLern oder Juristen machen möchte. Wenn es dir nur ums Japanisch geht, lass es lieber bleiben und lern das auf eigene Faust und studier etwas anderes.
15.05.07 05:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanologie studieren in Hamburg
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanologie in Erlangen: ein kleiner Leitfaden für den Einstieg Pennywisegames 4 499 28.03.18 22:25
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanologie an der Goethe-Universität Frankfurt Nekolumbus 1 735 10.11.17 02:15
Letzter Beitrag: Reizouko
Tandem in Hamburg gesucht kuribayashi 1 447 05.04.17 10:50
Letzter Beitrag: monusan
Ist Japanologie das richtige für mich? OtterB 24 4.377 29.06.16 10:09
Letzter Beitrag: Thomas232
M.A. Japanologie in Halle Japanologie_MLU 0 627 19.04.16 09:50
Letzter Beitrag: Japanologie_MLU