Antwort schreiben 
Kana üben/vertiefen!
Verfasser Nachricht
Bethor


Beiträge: 9
Beitrag #1
Kana üben/vertiefen!
Hallo Leute,
hab mich heute mal in diesem Forum angemeldet.

Ich bin zur Zeit dabei, die Hiragana und Katakana zu lernen. Als Unterstützung würd ich gerne ein Buch kaufen, das diese beiden Schriften weiter vertieft.
Ich hatte dabei an ein Buch gedacht was nur in Kana gehalten ist und mit der deutschen Übersetzung ausgestattet ist.
Also zum Beispiel eine Geschichte auf Kana, auf der nebenstehenden Seite Erklärungen/Übersetzungen etc.
Hierbei würde ich auch automatisch ein wenig Grammatik und Vokablen lernen.

Könnt ihr mir da etwas vorschlagen?
Ausser natürlich ihr habt eine Empfehlung, für ein Buch, womit man super japanisch lernen kann. Also sozusagen ein Non-plus-Ultra ;D.

Ich hab mir schon 1-2 Bücher gehölt, aber mit denen bin ich nicht ganz so zu frieden. Sobald ich die Hiragana/Katakana soweit verinnerlicht habe, wollte ich mit den Kanji's weitermachen. Zur Zeit trainiere ich die Hiragana/Katakana noch mit einem Browser-Drill. Jedoch würd ich gerne mal komplette Texte lesen und gleichzeitig auch die Übersetzungen lesen hoho

Danke!
15.05.09 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zendent


Beiträge: 86
Beitrag #2
RE: Kana üben/vertiefen!
Ich würde mir an deiner Stelle nicht ganz so viele Gedanken bzgl. Kana machen, da es sich ja letztendlich nur um den trivialsten und einfachsten Teil des Japanisch Lernens handelt. Egal was du machst, sie werden dir immer über den Weg laufen, so dass du auf Dauer gar keine richtige Möglichkeit hast sie nicht zu lernen. Spätestens beim Vokabel/Kanji lernen. Höchstens die Katakana sind noch eine längere Zeit nervig, weil die nicht ganz so oft vorkommen... aber da würde ich mir am Anfang auch noch nicht so viele Gedanken machen

Um so einfacher dir alles fällt, um so geringerer die Herausforderung - was letztendlich auch weniger effizientes Lernen nach sich zieht.
15.05.09 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bethor


Beiträge: 9
Beitrag #3
RE: Kana üben/vertiefen!
Danke für die schnelle Antwort. Ich habe mal ein wenig das Forum durchforstet und denke ich werde mir das JiS (Japanisch im Sauseschritt).
Ich habe gerade mal bei Amazon.de geguckt und dort gibt es 2 verschiedene Arten. Einmal die Standardausgabe und die Universitätsausgabe, welche von den beiden ist für einen ehrgeizigen Anfänger gut geeignet?
Ich hab auch evtl. einen Freund aus dem Internet der mal ab und an kontrolliert, was meine Fortschritte so machen.

Aber du hast eigentlich recht, das ich mich nicht so auf die Kana versteifen sollte. Ich will aber trotzdem versuchen, sie durch den Drill noch ein wenig tiefer zu verinnerlichen.

Also...
Japanisch im Sauseschritt 1 Standardausgabe...
oder
Japanisch im Sauseschritt 1 Universitätsausgabe?

domo arigatoo!
15.05.09 13:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #4
RE: Kana üben/vertiefen!
Durchs Schreiben lernt man die Kana viel schneller als durchs Lesen. Also spar dir das Geld und drucke dir die Übungsseiten: http://www.thomas-golnik.de/japan/09.html
Und suche dir dann ein Buch nach Inhalt aus, und nicht danach, ob es nun nur Kana hat oder auch Kanji (obwohl es natürlich nicht sinnvoll ist, letzteren auszuweichen, denn "Ohne Kanji kein Japanisch!")

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
15.05.09 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bethor


Beiträge: 9
Beitrag #5
RE: Kana üben/vertiefen!
Danke ich werde mir mal die Blätter zu genüge führen =).

Würd aber schon gerne ein Buch haben wo einige Geschichten drinne sind mit Übersetzung. Dadurch fällt mir das einprägen der Zeichen ziemlich leicht. Ich brauch immer einen Bezug. Zum Beispiel wenn da steht "Der Mann steht am Wasser und angelt einen Fisch." Dadurch kann ich mir das Bild und die Bedeutung besser einprägen, aber mal schauen.

Aber nochmals danke!
15.05.09 15:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #6
RE: Kana üben/vertiefen!
Natürlich sollst du mit Buch lernen, aber du brauchst dir kein Buch zulegen extra für Kana. Das ist reine Geldmache der Verlage die damit übereifrige Anfänger auspressen.
Ich hab das Gefühl du verwechselst Kana und Kanji ein bisschen. Die Kana sind eine reine Lautschrift, also gibt es auch keine Bezug. Auch wenns Geschmackssache ist, ich würde auch nicht anfangen mir irgendwelche Merkgeschichten für die Dinger einzuprägen, das ist unnützer Ballast. Die Kritik an asiatischen Lernmethoden (sturres büffeln) ist zu 90% angemessen, aber Schriftenlernen ist eine Ausnahme. Es geht hier nicht um Wissen (vor allem kein kreatives) sondern um Können, also ein Fähigkeit. Da gibt es auch nichts zu verstehen, sondern es hilft nur reines üben, du musst deine Hand und deine Augen einfach an die Dinger gewöhnen, durch viel Lesen und viel Schreiben.
Da machst du dir Lernkarteikarten übst mit denen eine Woche und schreibst nebenbei nen ganzen Block voll, und dann hast du sie drauf. Ist schließlich nur das japanische Alphabet. Es ist ja auch weder notwendig noch sinnvoll die Etymologie des Buchstaben A für die Beherrschung der deutschen Sprache zu lernen.

Ansonsten heißt es learning by using. Der einzige Tipp ist also darauf zu achten, direkt ein Lehrbuch (mit Texten für Vokabeln und Grammatik) zu verwenden, in dem alle Texte gleich in Kana dargestellt werden, und dich von jeglichen Romaji-Transkriptionen fernzuhalten (außer natürlich zum Gegencheck von Texten am Anfang, nachdem/während man sie in Kana gelesen hat/liest.). JiS ist eigentlich ganz ok, aber auch hier die Romaji nur zum überprüfen verwenden. Habs selbst benutzt und nicht bereut, aber hab natürlich auch keinen großen Vergleich mit anderen Einführungsbüchern.

Ansonsten heißt es noch darauf zu achten, dass du sie von Anfang an richtig lernst, also richtige Strichfolge (dazu brauchst du aber kein Buch, gibts alles im Netz). Kanatafeln, mit Strichfolge sind auch im Langenscheidt "Kanji und Kana" welches ohnehin eine geradzu unumgängliche Investition ist um die Kanjis zu lernen, meiner Meinung nach.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.05.09 16:58 von gakusei.)
15.05.09 16:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bethor


Beiträge: 9
Beitrag #7
RE: Kana üben/vertiefen!
Also direkt in die Kanji's wollte ich mich nicht reinstürzen, deswegen wollte ich ein bisschen mehr auf die Kana's achten, damit ich auch einfache Texte lesen kann. Soweit hab ich die Kana's schon drauf =) ist ziemlich einfach, 3 Tage hab ich gebraucht um 90% zu merken.
Der nächste Schritt wäre doch die Vokabeln in Kana zu lernen, damit man sie auch in Kanji's umsetzen kann oder nicht? Z.b. wie bei やま =山 oder lieg ich da jetzt völlig falsch?
Ich will ja eigentlich nur ein Buch was mich an die Grammatik und Vokabeln ranführt und danach so langsam an die Kanji's.
Sorry wenn es so rüberkäm, dass ich mich ein halbes Jahr nur mit den Kana's beschäftigen wollte >.<;

Danke hoho
15.05.09 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gyoza


Beiträge: 65
Beitrag #8
RE: Kana üben/vertiefen!
wie wärs wenn du dir solche Kanatexte einfach selber baust?
Das kostet weder Geld und ist in zweierlei Hinsicht nützlich: 1. Du schreibst die Kana, übst also nicht nur lesen sondern auch schreiben und 2. du liest einen Text der dich thematisch anspricht und nicht überfordert

Wie basteln? Du findest Japanisch überall im Internet. Such dir einfach irgendwas Interessantes und tipp/schreibe per Hand den Text als Kana auf. Bei den Lesungen kann dir u.a. Rikaichan helfen (Plugin für den Browser, der die Vokabeln übersetzt und dir die Lesungen von Kanji zeigt. such einfach mal hier im Forum danach). Oder eben dein Freund, der dich regelmäßig auf deine Fortschritte kontrolliert. Den kannst du sicherlich bitten, kleinere Sätze für dich zu übersetzen, wenn du ihm eine genaue Vorgabe machst, was du übersetzt haben willst.

Wenn du keine Lust zum basteln hast, wie wäre es mit http://www.hiraganatimes.com/ ?
Dort kannst du dir kostenlos kleinere Textabschnitte als Email senden lassen. Alle Texte sind sowohl in Hiragana als auch mit Kanji geschrieben und liefern eine englische Übersetzung. Zudem finde ich persönlich die Themen recht interessant.

Ich versteh ehrlich gesagt nicht, was du mit dem やま =山 Beispiel meinst. Wenn ich neue Kanji bzw Vokabeln lerne, dann tu ich das mit der Bedeutung des Kanji. Die Kana brauch ich nur als "Lesungshilfe", damit ich weiß wie ich das Wort ausspreche. Über Kana lerne ich jedenfalls keine Kanji. Du solltest dich so früh wie möglich auch mit den Kanji ansich beschäftigen. Meine Kanjikenntnisse sind bei weitem nicht so gut wie sie sein sollten, trotzdem wirken kanjileere Texte auf mich immer etwas seltsam und "natürliche" Japanische Texte kann ich meist auch schneller und einfacher lesen, als Texte rein in Kana. Jaja, ich als "Sempai" hab da gut reden ^^ , aber glaub mir: Kana sind nicht so wichtig, wie du vielleicht meinst.
Aus meiner Erfahrung arbeiten eigentlich die meisten Lehrwerke mit deiner gewünschten Methode. In den ersten Lektionen haben die Texte noch sehr wenige Kanji. Beim Vokabular werden aber häufig trotzdem schon die Kanji gezeigt. Es reicht aber wenn du sie "erkennst". Pro Lektion werden dann aber mehr und mehr Kanji eingeführt, die du auch aktiv beherrschen solltest.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.09 15:39 von Gyoza.)
16.05.09 15:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #9
RE: Kana üben/vertiefen!
Zum Thema Grammatik und weiterführende Studien:

Also das günstigste Lehrwerk scheint mir der Grundkurs der modernen japanischen Sprache zu sein, welches nicht mehr verlegt wird und inzwischen online verfügbar gemacht wurde. Dazu gibt es auch ein Review auf unserer Ergebnisse-Seite. Es lohnt sich eh, da mal ein Blick hineinzuwerfen.

Weiter gäbe es da noch Japanisch für Schüler, in welchem Kana und Kanji sowie die Grundzüge der japanischen Grammatik gelehrt werden. Der Nachteil des Lehrwerkes: Es gibt kein Lösungsbuch. Aber die Themen werden eigentlich sehr gut vorbereitet, so dass das Beantworten der Übungen kein größeres Problem darstellen sollte. Vorteil: Sehr günstig und man kann die beiden Bände schnell mal durcharbeiten - allerdings geht es nicht so sehr in die Tiefe, wie der Grundkurs von Saito / Silberstein.

Das sind natürlich nur zwei Möglichkeiten, schau dir einfach mal die Besprechungen auf unserer Ergebnisse-Seite an.

Zum Thema Kana üben:

Ich hatte es damals auch so gemacht, wie Gyoza es beschrieben hatte. Du kannst dir eigentlich jegliche Texte aussuchen, die dir zusagen. Bei mir waren es damals die Botさん-Geschichten, weil sie komplett in Hiragana geschrieben waren und ich sie total süß fand grins

Du kannst die Geschichten kopieren und einen Konverter benutzen, um deine Katakana überprüfen zu können. Zum Beispiel mit diesem Tool wäre das möglich (Hiragana Text zunächst in Romaji konvertieren lassen, kopieren und dann die Romanji ins Textfeld einfügen und nach Katakana konvertieren lassen).

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
16.05.09 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bethor


Beiträge: 9
Beitrag #10
RE: Kana üben/vertiefen!
Hallo ich bins wieder XD
Danke für die vielen Tipps und Anregungen. Ich habe jetzt nochmal einen Kollegen gefragt und er meinte, dass diese beiden Bücher gut sein würden. Was meint ihr?

Grundlagen der japanischen Sprache: Grundkurs
Grammatik Kurz und Bündig

Die gehen in diesen beiden Büchern noch nicht direkt auf Kanji's ein, aber ich werde mir dazu noch ein weiteres Buch holen, wo auch die Radikale, Strichreihenfolge und etc. bin aufgeführt werden. Damit es vollständig ist^^.

Ich hab mich vorhin auch schon ein wenig in die Grammatik eingelesen und mir dampfte da schon ein wenig der Kopf. Also der kleine Guide hier auf der Website. Und ich glaube ich werde mich ziemlich schwer tun mit den einzelnen Höfligkeitsformen und die Gegenwart/Vergangenheitsformen. Verneinungen gibt es ja dann auch noch.
Aber ich bin schon sehr gespannt und lass mich davon nicht abbringen^^.

Nochmals Danke das ihr so fleißig schreibt^^.
16.05.09 18:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kana üben/vertiefen!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch-Anfänger gesucht - "Die Kana lernen und behalten" als eBook KlausG 3 551 02.07.17 10:37
Letzter Beitrag: KlausG
Kana Übungen meat4queen 8 1.560 19.07.15 17:27
Letzter Beitrag: Mihaeru60
Lernen mit japanischen Medien / Untertitel in Kana Viennah 21 3.943 19.07.13 16:16
Letzter Beitrag: Hellstorm
Rezension zu Kanji und Kana Hellstorm 20 5.270 06.06.12 17:53
Letzter Beitrag: moustique
Langenscheidt Kanji und Kana, Lesungen vorhanden? NeoSunrise2302 11 4.525 14.08.11 18:11
Letzter Beitrag: Rika-chan