Antwort schreiben 
Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #1
Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Mir ist das letztens aufgefallen, als ich Wikipedia auf einem frisch installierten Windows 10 besucht habe: Die japanischen Kanji sahen alle so komisch aus.

Als ich dann manuell MS Mincho in Firefox auswählen wollte, habe ich gesehen, dass es die Schriftart gar nicht mehr gibt. Auch in Word war keine einzige der offiziellen japanischen Schriftarten installiert. Kein MS Gothic, kein MS Mincho, kein Meiryo, nichts. Aber die chinesische Schriftarten (SimSun, MingLiU) waren alle installiert.

Ich musste dann in den Spracheinstellungen extra erst Japanisch herunterladen, damit das korrekt angezeigt wurde. Danach sieht es aber normal aus (Man kann ja auch die Priorität der Schriftdarstellung anzeigen).

Das hat mich extrem gestört und irgendwie habe ich das Gefühl, wir sind wieder im Windows-XP-Zeitalter, wo man die asiatische Schriftunterstützung manuell nachinstallieren musste. Auf einem eigenen PC ist das ja kein Problem, weil man das meistens sowieso herunterlädt, aber mich stört jetzt besonders, dass es bei öffentlichen Computern (im Internetcafé, Bibliothek) nicht mehr so einfach Japanisch einstellen kann bzw. es nicht mehr gut angezeigt wird.

Man sieht aber schon wohin die Reise geht: Japanisch ist nur noch ein Nebenprodukt und Chinesisch ist wichtiger. Das ist bei Android so, das ist bei vielen Linux-Distributionen so, das ist jetzt anscheinend auch bei Windows der Fall.

Habt ihr damit auch schon Erfahrungen gemacht?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
03.10.15 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #2
RE: Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Ich bin erst kürzlich von XP auf 7 umgestiegen und habe da schon entsetzt festgestellt, dass die Auswahl an Schriftarten erheblich kleiner geworden ist. Zum Glück war mein alter Computer noch da und noch funktionstüchtig, also konnte ich sie kopieren, aber hätte ich meine Lieblingsschriften jetzt kaufen müssen (obwohl sie vorher kostenlos dabei waren), hätte ich wahrscheinlich doch eher verzichtet. Fand ich sehr ärgerlich.
03.10.15 18:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #3
RE: Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Hm, was hat sich denn da verringert? Bist du sicher? Ich finde die Schriftarten haben sich seit Windows XP extrem vermehrt.

Nur PMingLiU hat leider eine Designänderung erhalten, weshalb ich mir die alte Version noch mal gesichert habe.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
03.10.15 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #4
RE: Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Hm, also die Mincho- und Gothic-Schriften sind gleichgeblieben, aber das Schriftpaket mit den ganzen HG-Schriften, das es vorher kostenlos gab, war nicht mehr zu finden. Die lateinischen Schriften habe ich gar nicht näher angeschaut, da brauche ich leider eh nur die Standardschriften.
Die PMingLiU hatte ich nie verwendet, muss mir grad mal anschauen, wie die aussieht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.10.15 18:14 von Norojika.)
03.10.15 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #5
RE: Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Kann es sein, dass die HG-Schriften eher von MS Office kommen? Ich kann mich da noch grob dran erinnern, aber ich habe die nie benutzt.

(P)MingLiU ist eine chinesische (TW) Schrift, deswegen kennst du die vielleicht nicht. Braucht man für Japanisch auch nicht.

Die vorherige Version ist viel stärker am "klassischen" Design von Kanji angelehnt, weshalb sie mir sehr gut gefällt. Leider gab es dann in Taiwan ähnlich wie bei den Joyo-Kanji eine Schriftvereinheitlichung, und die aktuelle "offizielle" Schrift sieht aus wie die Handschrift, die sich dann auch in PMingLiU (und allen anderen TW-Fonts, wie MS Jhengheiti usw) niedergeschlagen hat. Leider wurde der Schriftart dann kein neuer Name gegeben, sondern der alte weiter beibehalten, was ich sehr sehr schade finde.

Hier ein Vergleich:
[Bild: 300px-Ming_updated_SVG.svg.png]

Ich habe die WinXP-Version (V. 3.21) dann in Fontforge geöffnet und sie als "PMingLiU alt" benannt, so dass ich sie noch weiter benutzen kann. Trotzdem ist das etwas schade.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.10.15 18:30 von Hellstorm.)
03.10.15 18:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #6
RE: Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Das ist wirklich ein krasser Unterschied!

Ja, traditionelles Chinesisch brauche ich eher selten. Das heißt, ich hab nie rausbekommen, wie man das überhaupt eingibt...

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht mehr, wo die HG-Schriften herkamen. Es war auf jeden Fall eine Microsoft-Seite und sie waren kostenlos runterzuladen. Ich benutze die HGKyokashotai viel für Unterrichtsmaterialien, deswegen hätte ich sie schon vermisst. Ich finde es halt zumindest anfangs sinnvoll, wenn die Schüler die Kanji auch gedruckt so sehen, wie sie sie mit der Hand schreiben sollen, und keine der Gothic- und Mincho-Schriften bietet das.
03.10.15 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #7
RE: Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Naja, traditionelles Chinesisch gibt man nicht anders ein als Japanisch: Man wählt Chinesisch (Taiwan) (oder Hongkong) aus der Liste der Eingabemethoden, stellt die Tastatur um und schreibt los. Klar, ohne Chinesischkenntnisse geht es dann aber nicht weiter (Das erste Hindernis ist schon Bopomofo, aber nun gut hoho).

Also nach einiger Suche scheint es mir als ob die HG-Schriftarten von Ricoh stammen. http://fontnavi.jp/zakkuri/201-ms_hg_rg_gothic.aspx

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
03.10.15 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #8
RE: Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Wird jetzt ein bisschen OT, aber mit traditionellem Chinesisch hab ich nur die Zwischenwege über diese phonetische Schrift gefunden, die ich nicht kann...
04.10.15 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #9
RE: Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
(03.10.15 16:43)Hellstorm schrieb:  Mir ist das letztens aufgefallen, als ich Wikipedia auf einem frisch installierten Windows 10 besucht habe: Die japanischen Kanji sahen alle so komisch aus.

Als ich dann manuell MS Mincho in Firefox auswählen wollte, habe ich gesehen, dass es die Schriftart gar nicht mehr gibt. Auch in Word war keine einzige der offiziellen japanischen Schriftarten installiert. Kein MS Gothic, kein MS Mincho, kein Meiryo, nichts. Aber die chinesische Schriftarten (SimSun, MingLiU) waren alle installiert.
Ich weiß, du hattest nach Erfahrungen gefragt, nicht nach Verständnisfragen. Darf ich trotzdem doof nachfragen, ob ich es richtig verstanden habe, dass ich MS Mincho, MS Gothic etc. in MS Word verlieren werde, wenn ich von Win8 auf Win10 upgrade?
18.10.15 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #10
RE: Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Hallo Mikasa,

nein, du kannst es nachinstallieren, dann ist es wieder wie bei Windows 7. Es ging mir nur darum, dass es in der Standardeinstellung nicht installiert ist (wie das damals z.B. bei Windows XP ja auch nicht der Fall war)

Ich werde mal schauen ob man sich irgendwie an die Ostasien-Fraktion von Microsoft wenden kann - ich denke solche Entwicklerteams sind meistens recht klein, die kann man irgendwie erreichen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
19.10.15 21:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kein MS Mincho mehr bei Win10 standardmäßig dabei?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Win10 - Japanische Handschrifteingabe nach Update harerod 4 260 14.03.18 17:56
Letzter Beitrag: harerod
Windows-Programme behalten ihre Tastatur nicht mehr Yano 0 642 12.05.14 12:36
Letzter Beitrag: Yano
[Email] Kein Japanisch? krimecing 5 1.756 13.03.07 14:04
Letzter Beitrag: krimecing
Mein IME funktioniert nicht mehr! Fabi 3 1.323 13.12.05 15:52
Letzter Beitrag: Antonio
Darstellung eines Zeichens in MS Mincho? Hendrik Felber 2 2.097 11.10.04 10:39
Letzter Beitrag: Hendrik Felber