Antwort schreiben 
Kinder und Haustiere
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #21
RE: Kinder und Haustiere
Da kann man wieder lange drüber streiten. Bei Olympia hat immerhin nicht die alte Reichsfahne oder das Hakenkreuz geweht. Und die erste Strophe der Hymne wurde aus guten Gründen auch nicht gesungen. Da liegt der Unterschied zu Japan!

正義の味方
15.09.04 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #22
RE: Kinder und Haustiere
Dem kann ich nur beipflichten.
Im Übrigen hat sich bisher in diesem Thread noch niemand "aufgeregt". Bisher sind zum Thema Hymne und Flagge nur Fakten geschildert worden, die sämtlich gut belegbar sind. Und ich denke - gerade, weil dieses Thema zu den Minenfeldern gehört - sollte man sich auch bemühen, daß das Emotionsniveau so niedrig wie möglich bleibt. Provokative Einwürfe halte ich gerade auch hier für kontraproduktiv.

EDIT: Und zum Thema "Es ist in jedem Land Ziel..." noch eine Information. In Großbritannien wird an den Schulen die Hymne nicht mehr gesungen. Begründung: Es kommt "God save..." darin vor, und man müsse der Tatsache Rechnung tragen, daß in britischen Schulklassen auch Schüler sitzen, die nicht an "God" glauben.

EDIT EDIT: Und noch eine weitere Information zu Japan. Es war vor einiger Zeit ein ziemlich langer Bericht über die Flaggen-Problematik an japanischen Schulen in der Zeitung. Da wurde u. a. auch ein japanischer Lehrer interviewt, der aus dem Schuldienst entlassen worden war, weil er sich geweigert hatte, die Hymne zu singen. Das Interessante daran war aber, daß er sagte, er hätte - als überzeugtes LDP-Mitglied - früher jedesmal die Hymne gesungen, aber seit das nicht mehr freiwillig ist, sondern für alle zur Pflicht gemacht worden ist, hat er es demonstrativ abgelehnt. Er sei eben ein überzeugter LIBERALER. --- Nichts gegen Nationalstolz, aber sehr wohl etwas gegen erzwungenen Nationalstolz, unabhängig von persönlichen Vorstellungen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.04 15:02 von Botchan.)
15.09.04 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangus


Beiträge: 254
Beitrag #23
RE: Kinder und Haustiere
Zum Beispiel: "Das gleiche gilt für die sog. Nationalflagge..."
Warum sogenannte Flagge? Das ist weder neutral, noch Fakt sondern Meinung. Das gleiche gilt für die "sogenannte" Hymne. Es sind die japanische Flagge und Hymne, ob es Dir paßt oder nicht. Nach dieser Logik wären wohl alle Staaten flaggen- und hymnenlos, denn irgendwer beschwert sich immer. augenrollen

Baustelle
15.09.04 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #24
RE: Kinder und Haustiere
Naja ich finde es kommt schon drauf an, was in der Hymne so gesagt wird.

Jenachdem was für einen Inhalt die Hymne hat ist es schlimm oder nicht so schlimm diese zu Singen.

Wenn an unseren Schulen vor dem Unterricht unsere Nationalhymne gesungen würde, fände ich Persönlich nichts schlimmes daran.

Wer kann denn eigentlich überhaupt unsere Hymne singen?
Damit schliess ich mich mit ein.

Naja okay, nach aussen würde das wieder zu viel Nationalstolz zeigen und die Welt würde uns als Nationalistisch abstempeln.
15.09.04 15:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #25
RE: Kinder und Haustiere
@Mangus

Im Falle Japans liegt die Sache allerdings etwas anders. Die De-facto-Flagge und die De-facto-Hymne sind erst 1999 per Gesetz zu offiziellen Zeichen des Staates erklärt worden. Es sind seitdem diverse Gerichtsverfahren dagegen anhängig - seit der Pflichteinführung in Schulen sind es noch einige mehr. Es gibt also noch keine endgültige Entscheidung, sondern auch viele Japaner, die Flagge und Hymne nicht akzeptieren. Manche Parteien in Japan haben es im Programm, die Gesetze zu Hymne und Flagge rückgängig zu machen. Mein "sog." sollte also weniger meine persönliche Meinung wiedergeben als vielmehr den aktuellen - eben noch ungeklärten - Stand der Ansichten in Japan darüber, ob Hinomaru und Kimigayo nun Flagge und Hymne sind oder nicht.

Wenn Du jetzt auf der Grundlage, daß ich "sog." geschrieben habe, darauf herumreiten willst, daß ich hier subjektive Postings verfasse und mich "aufrege", dann kann ich Dich wohl nicht daran hindern. Aber ich denke doch, daß man sich nicht an diesem "sog." festbeißen muß. Die Dinge, die ich angeführt habe, sind viel ernster, als daß sie durch ein "sog." unsachlich und unrichtig würden, so daß man sie mit einem "Was regt Ihr Euch auf?" vom Tisch wischen könnte. ICH rege mich sicher nicht auf, denn ich bin ja in keinster Form betroffen - ganz im Gegensatz z. B. zu den koreanischstämmigen Schülern und Lehrern oder denen, die zwar japanischstämmig sind, aber in DIESER Hymne und DIESER Flagge die Symbole einer Epoche sehen, mit der sie sich auf keinen Fall identifizieren wollen.

Wenn Du möchtest, lösche ich das "sog." extra für Dich sogar. So viel liegt mir daran nicht... Jedenfalls viel weniger als an den durchaus ernsten Zuständen, über die ich berichtete.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.04 16:41 von Botchan.)
15.09.04 15:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #26
RE: Kinder und Haustiere
@FF7Cayn

Zitat:Naja ich finde es kommt schon drauf an, was in der Hymne so gesagt wird.

Hm. Das kann man sehen, wie man will. Die Hymne ist ein Symbol des Staates. Und die japanische Hymne ist den Bewohnern Asiens vor allem seit der Zeit bekannt, als die kaiserliche japanische Armee zum Klang dieser Hymne durch ihre Gebiete marschierte. Ich glaube, es ist diesen Leuten ziemlich egal, wie der TEXT der Hymne lautet... (zumal der im Falle der japanischen Hymne nicht gerade mit "inhaltsvoll" bezeichnet werden kann, aber das gilt für viele Hymnen).

Was wäre analog dazu z. B. mit Flaggen? Die enthalten in der Regel auch keinen Text. Und dennoch sind sie Symbole für einen Staat. Eine Hakenkreuzfahne sagt per se genug - da braucht es keinen Text... ganz ähnlich wie eine bestimmte Melodie...

EDIT: Und bevor mir wieder jemand vorwirft, ich würde mich "aufregen": MIR persönlich ist die japanische Hymne ziemlich schnurz. Aber ICH bin ja (auch hier wieder) kein Betroffener...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.04 16:06 von Botchan.)
15.09.04 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #27
RE: Kinder und Haustiere
Ich kenne persönlich mehrere Japaner, denen die Zurschaustellung der japanischen Fahne genauso unangenehm ist wie unsereinem eine Hakenkreuzschmiererei. Dahinter verbirgt sich die Symbolik von Kaisertum und Staats-Shintoismus und deren unheilvolle Rolle im 2.Weltkrieg. Viele Japaner scheinen mir auch zwiespältig gegenüber der roten Sonne auf weißem Grund eingestellt zu sein. Einerseits ist das doch Symbol für die Einheit und Geschlossenheit der japanischen Gesellschaft und weckt tiefe Assoziationen von Heimat- und Zugehörigkeitsgefühl. Andererseits ist sich eine nicht geringe Zahl von Japanern glaube ich des extrem nationalistischen Aspekts dieser Fahne durchaus bewusst.

Ich selbst habe übrigens ein kleines japanisches Fähnchen über meinem Bett hängen zunge . Habe es auf dem Fuji-san erstanden und finde es einfach schön. 御来光...

Edit: Und schon sind wir wieder tief im OT-Sumpf gelandet. Entschuldigung. Mein Beitrag hat weder mit Haustieren noch mit Kindern zu tun. (Ich frage mich allerdings, was Kinder mit Haustieren zu tun haben. Na gut sie streicheln sie, aber das ist nicht wirklich JN-relevant.)

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.04 16:05 von atomu.)
15.09.04 15:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #28
RE: Kinder und Haustiere
Zitat:Und schon sind wir wieder tief im OT-Sumpf gelandet.

Stimmt... Mist! Entschuldigung...

Was müssen die Leute aber auch immer nach solchen Mammutthemen fragen, wo eines mit dem anderen zusammenhängt und man unter 12 Seiten nicht zu einem halbwegs passablen Ergebnis kommt... [Nur Spaß!]

Da ich es sowieso nicht einhalten könnte, gelobe ich jetzt mal keine Besserung. Aber immerhin werde ich mich jetzt hier zu Hymnen und Flaggen zurückhalten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.04 16:25 von Botchan.)
15.09.04 16:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangus


Beiträge: 254
Beitrag #29
RE: Kinder und Haustiere
So weit ich weiß, ist die Hinomaru seit 1870 als Handels- und Nationalflagge in Dienst. Die Hymne dürfte auch aus der Zeit stammen, mindestens die Musik. Eine Änderung nach der Zeit - bitte schön, wenn es Spaß macht.

England und Frankreich haben noch als Demokratien die halbe Welt unterjocht, warum sollten die Japaner wegen den paar Jahren irgendwas ändern?

Botchan, ich fand das "sog." nur sehr seltsam - bis Du es erklärt hast. Aus den Posts davor konnte ich nicht erkennen, was Du meinst, nun ist mir das klar. Kein Grund irgendwas zu ändern. Die Frage zum Aufregen war so wie so rhethorisch gemeint, ich erwarte nicht, daß hier jemand an die Decke geht. hoho

Baustelle
15.09.04 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #30
RE: Kinder und Haustiere
Zitat: Benutzen die Hunde dort überhaupt diese "Hundetoilette" ?

Yep, alles Erziehungssache zwinker Das soll aber wiederum nicht heissen, dass diese Haltung in jedem jap. Haushalt an der Tagesordnung ist. Es ist nur ein Bsp. von vielen.
15.09.04 18:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kinder und Haustiere
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Schulpflichtige Kinder auf Japanische oder Internationale Schule? Sasa.S 23 2.106 06.06.17 09:50
Letzter Beitrag: Yano