Antwort schreiben 
Langenscheidt: Kanji und Kana
Verfasser Nachricht
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #21
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
Daß die Seite gut ist und sicherlich auch vieeeel mehr als das Buch enthält, ist ja klar, aber trotzdem habe ich es lieber, kurz das Buch aufzuschlagen und darin zu suchen, als den Computer zu bemühen. Außerdem kann man das Buch immer mit sich tragen. Außerdem mag ich es nicht, daß mir die Seite bei der Schnellsuche kein Ergebnis bringt, wenn ich "kanarazu" eingeben, sondern nur bei "kanara"; okurigana werden also nicht erkannt...da muß ich dann jedesmal bei der Eingabe der Lesung umdenken, weil ich es aus japanischen Kanji-jiten gewöhnt bin, nach dem ganzen Wort zu suchen. Auch würde ich bemängeln, daß das Anschauen der Animationen für die Strichfolge viel langsamer ist, als wenn man sich einfach im Buch das fertige Bild mit der Strichfolge anschaut. Wenn ich mir jetzt bei einem Kanji nur bei den letzten zwei Strichen nicht sicher sein sollte, darf ich mir erst einmal die zehn davor anschauen...
Ich sage jetzt nicht, daß die Seite schlecht ist, denn die Verlinkung zu kanjinetworks.com allein ist schon eine tolle Sache, aber ansonsten macht es fast nichts besser als das Buch und Wakan zusammen. Ich würde das Buch also trotzdem holen.

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.07 08:52 von Pinkys.Brain.)
12.03.07 05:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #22
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
Sehe ich auch so. Außerdem bringt gerade die Begrenzung auf die üblichen Jōyō-Lesungen mehr Überschaubarkeit. Mehr braucht man lange, lange nicht oder nur sehr vereinzelt. Und solche Ausnahmen lernt man sowieso besser mit der entsprechenden Vokabel und ein bisschen Kontext.

Bloß die Jukugo-Beispiele im "K. u. K." sind oft sehr an den Haaren herbeigezogen und z.T. völlig unbrauchbar. Das liegt daran, dass der Autor konsequent immer nur Kanji einsetzt, die in der Numerierung schon vorher dran waren, weil er das Buch auch als schrittweises Lehrbuch verwendet wissen wollte. Davon würde ich allerdings eher abraten. Die Reihenfolge ist nicht praxisnah, und ohne Zusammenhänge erschließt sich ein Kanji oft schwer oder falsch.

Von den Jinmei-Kanji würde ich nur die lernen, die mir gerade begegnen, oder nach Häufigkeit sortiert (leider habe ich noch keine gute Sortierung der Jinmei-Kanji unter diesem Gesichtspunkt gesehen). Wie sagte hier doch jemand? "Namen sind die Hölle!"

正義の味方
12.03.07 09:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #23
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
(12.03.07 09:48)atomu schrieb:Sehe ich auch so. Außerdem bringt gerade die Begrenzung auf die üblichen Jōyō-Lesungen mehr Überschaubarkeit.

Was sind die üblichen Jōyō-Lesungen?

Im Kanji-Lexikon von Bibiko sind dafür m.E. zu viele Lesungen.
12.03.07 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #24
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
Wenn atomu die üblichen/häufigsten Lesungen der Jôyô-Kanji meint, hätte er ja recht. Also nehme ich das einfach mal an augenrollen

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
12.03.07 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #25
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
(12.03.07 10:58)shinobi schrieb:
(12.03.07 09:48)atomu schrieb:Sehe ich auch so. Außerdem bringt gerade die Begrenzung auf die üblichen Jōyō-Lesungen mehr Überschaubarkeit.

Was sind die üblichen Jōyō-Lesungen?

Im Kanji-Lexikon von Bibiko sind dafür m.E. zu viele Lesungen.

Genau das wollte ich ja damit sagen. Ich sprach vom "Kanji u. Kana", und da sind wirklich nur die gebräuchlichen Lesungen drin. 常用 jōyō heißt ja zunächst mal nix anderes als "gewöhnlicher Gebrauch". Den Ausdruck 常用読み habe ich schon mal irgendwo gelesen bzw. gehört, ob die jetzt genauso amtlich festgelegt sind wie die 常用漢字 weiß ich nicht.

Jedenfalls decken sich die Lesungen im "Kanji u. Kana" zu 100% mit denen auf einem Kanji-Poster sämtlicher 常用漢字 von einem japanischen Lehrmittel-Verlag, das bei mir an der Wand hängt.

Edit: ein paar Formulierungen und Fehler

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.07 22:02 von atomu.)
12.03.07 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.616
Beitrag #26
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
zu diesem Thema sehr aktuell:
showthread.php?tid=4711Bikkuri, Zelli, atomu und andere berichteten über ihre Erfahrungen mit Hadamitzky.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.03.07 15:55 von yamaneko.)
19.03.07 15:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.616
Beitrag #27
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
Ich habe eben die erste Niederlage eines siegreichen Sumô-ringers gesehen im aktuellen 大相撲春場所 und den Bericht dazu ergoogelt zum Nachlesen der vielen Namen. Vielleicht ein Beitrag zu den Jinmei - Kanji? kratz hoho

http://www.ohmynews.co.jp/News.aspx?news...0000006072
Edit: 春場所【はるばしょ】 Sumô-Frühjahrsturnier
Edit 2 Liste der 68 besten Sumoringer
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Yokozuna

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.07 00:21 von yamaneko.)
19.03.07 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #28
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
Ich habe gelesen, dass besagter Yokuzuna seine Gegener bestochen haben soll, um eine 'saubere' Siegeserie vorweisen zu koennen. Jetzt hat er anscheinend mit dem Bestechen vorsichtshalber aufgehoert.
20.03.07 01:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.616
Beitrag #29
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
@chouchaso

Na, hast du das Buch schon gekauft? Die Ausgabe zahlt sich aus, ich habe aber nicht alle Lesungen gelernt, und trotzdem wieder viel vergessen.

@Ryuusui und jetzt werden wir bald wissen, ob der yokozuna 2敗:朝青龍 mit 12 Siegen und einer Niederlage gegen den derzeit erfolgreichsten Ringer 1敗:白鵬 im Finale doch noch einmal siegen kann.
Nicht OT, denn zum Thema: Jinmeikanji! Mich würde eine Liste der 285 Kanji interessieren.
Bitte!
yamaneko

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.03.07 14:35 von yamaneko.)
24.03.07 14:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #30
RE: Langenscheidt: Kanji und Kana
yamaneko:

Die Jinmeiyo Kanji findest du in jedem guten Kanji-Lexikon. Also zumindest eins sollte man sich angelegt haben. Im "Kanji und Kana" sind sie ja schließlich auch drin.
Ansonsten gibt's sie auch hier z.B.. Wenn du eine Seite suchst, auf der alle Zeichen mit Lesung aufgefühhrt sind, wirst du so schnell vermutlich nicht fündig werden.

Die Namenslesungen nachschlagen kannst du bspw. hier: http://dictionary.www.infoseek.co.jp/?gr=kj

Viel unkomplizierter: Mit der Firefox-Ergänzung rikaichan (eigentlich unabdingbar für einen Jeden der die Sprache lernt) kannst du dir die Kanji auf der Seite auch im Detail anzeigen lassen.

[Bild: widget-rikaichan-9.png]

[Bild: rcx-060503-1.png]

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.03.07 15:46 von Danieru.)
24.03.07 15:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Langenscheidt: Kanji und Kana
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Rezension zu Kanji und Kana Hellstorm 22 5.471 25.06.18 06:38
Letzter Beitrag: Phil.
Kanji Dictionary Kickstarter Nemi 2 199 30.05.18 18:07
Letzter Beitrag: FelixH
Niveauabsenkung in Japanischen Grundschul-Kanji-Lehrbüchern? adv 2 2.072 02.09.17 09:09
Letzter Beitrag: adv
World of Kanji von Alex Adler Oda Nobunaga 0 378 27.07.17 20:03
Letzter Beitrag: Oda Nobunaga
Japanisch-Anfänger gesucht - "Die Kana lernen und behalten" als eBook KlausG 3 590 02.07.17 10:37
Letzter Beitrag: KlausG