Antwort schreiben 
Lost in Translation
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #11
RE: Lost in Translation
Zitat: "Ist es dir in Tokyo wirklich nie passiert, dass du gedacht hast "Diese Japaner sind wirklich unglaublich"?"

Doch, oft. Aber glaub mir, sie sind "glaublich". Man muss sich nur an sie gewöhnen... zwinker



Zitat: "Wenn ein Spielfilm jetzt zum Beispiel in Frankreich oder New York spielt, glaubt doch auch niemand, dass der Alltag dort wirklich so ist, wie im Film gezeigt."

Doch, ich. Ich bin sehr naiv und gehe davon aus das die meisten Menschen auf der Welt noch naiver sind als ich. zwinker



Zitat: "Ich fand Lost in Translation jedenfalls gut."

Ich doch auch. grins

正義の味方
18.01.04 00:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #12
RE: Lost in Translation
Ja, schöner Film.




Und so schön ruhig.




Ich glaube er hat mir gefallen.

Die Bilder aus Tokyo natürlich. Eindrucksvoll. War der Golfplatz echt? Der Hintergrund mit dem Fuji-san sah nach einer Pappwand aus. Trotzdem schön. Skurrile Menschen, die Japaner, denkt man. Wie sie ihr Leben verbringen, vor Geräten, mit der Arbeit. Sehr eindrucksvoll, das 'Leben' dieser wahnsinnigen Menschenmassen. Plötzlich Stille im Hotelzimmer. Spielt das Leben da unten eine Rolle? Für wen eigentlich? Und warum diese Fragen stellen? Liebe?

Schön viel Freiraum zum Denken. (··?)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.04 16:31 von Toji.)
18.01.04 16:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SethsRefugium


Beiträge: 71
Beitrag #13
RE: Lost in Translation
Erstmal vorab, der Film ist toll.

Manchmal hab ich gedacht, so würde ich mich fühlen, wenn ich einen Urlaubs-Trip in eine der großen Städte machen würde. Schrill, bunt, Menschenmassen, Lichter, Kultur u.s.w.

フロリアン カステル furorian kasuteru
alias
SethsRefugium
27.01.04 18:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
datobi


Beiträge: 13
Beitrag #14
RE: Lost in Translation
Hi
Ich suche den Text zu dem Song
風を集める (müssten diese Kanjis sein)
oder kaze wo atsumete. Er kommt in Lost in Translation vor.
Die Band heisst glaub ich happy end. Habe bisher weder in japanischen
google noch im deutsch /englischen was gefunden!
Help! thx!

sacha: lag am Browser, danke! grins
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.04 01:04 von datobi.)
27.01.04 23:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sacha


Beiträge: 237
Beitrag #15
RE: Lost in Translation
Welchen Browser?

sacha

Schweizer sollen ja keinen Humor haben. Das finde ich aber nicht lustig....
28.01.04 00:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #16
RE: Lost in Translation
風をあつめて

      街のはずれの
背のびした路次を 散歩してたら
汚点だらけの 靄ごしに
起きぬけの路面電車が
海を渡るのが 見えたんです
     それで ぼくも
   風をあつめて 風をあつめて
         蒼空を 翔けたいんです  
         蒼空を

      とても素敵な
味爽どきを 通り抜けてたら
伽藍とした 防波堤ごしに
緋色の帆を掲げた都市が
碇泊してるのが 見えたんです
     それで ぼくも
   風をあつめて 風をあつめて
         蒼空を 翔けたいんです 
         蒼空を

      人気のない
朝の珈琲屋で 暇をつぶしてたら
ひび割れた 玻璃ごしに
摩天楼の衣擦れが
舗道をひたすのを見たんです
      それで ぼくも
   風をあつめて 風をあつめて
         蒼空を 翔けたいんです 
         蒼空を


                 はっぴいえんど  「風街ろまん」 より

http://www.coara.or.jp/~miyashu/si/si2.htm
28.01.04 04:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #17
RE: Lost in Translation
super danke!
wie hast du das gefunden! ich habs nicht gefunden!
vielen dank
28.01.04 10:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #18
RE: Lost in Translation
Mit Google. hoho

War erst auf der Film-Seite, dann dort Soundtrack, dann den Titel und Namen der Band wieder gegooglet.
28.01.04 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jarek


Beiträge: 233
Beitrag #19
RE: Lost in Translation
Anatomie eines unvollzogenen Seitensprungs.

Boy meets girl: Ein Familienvater in der Midlifecrisis trifft vernachläßigte, sinnentleerte junge verheiratete Frau, das alles vor der exotischen Kulisse der Tokyoter Metropole.

Keine Komödie, sondern ein optimistischer, lebensbejahender, nachdenklicher Film - einer der besten in dieser Wintersaison. (Und wer kriegt die Oscars? Bestimmt dieser !?$&%%&!! LoR3.) Vielleicht für mancheinen sogar stellenweise langatmig, aber genau diese Art von stillen Filmen liebe ich.

Für jeden was dabei:
Die jüngeren unter uns werden sich fragen: was hat er da gerade auf Japanisch gesagt?, so sieht das Tokyo-Nightlife aus?
Die älteren unter uns werden sich fragen: wie hätte ich mich in dieser Situation verhalten? wäre ich auch so standhaft geblieben? erstes Kind?

Die Beiträge meiner Vorposter treffen die Atmosphäre dieses Films sehr gut, und haben mich erst zum Kinobesuch animiert - vielen Dank.

Was am schnellsten vergeht, sind die Jahre...
28.01.04 14:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #20
RE: Lost in Translation
*auch sehen wollen*
Aber dieser Film wird wohl, nicht so wie Last Samurai, wie die meisten Filme erst in einer halben Ewigkeit in Japan laufen. Und bis ich wieder in Deutschland bin, kann ich ihn dann da nirgends mehr schauen... traurig traurig traurig
28.01.04 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lost in Translation
Antwort schreiben