Antwort schreiben 
Mit Tusche und Pinsel schreiben als Linkshänder
Verfasser Nachricht
Flauschohr


Beiträge: 5
Beitrag #1
Mit Tusche und Pinsel schreiben als Linkshänder
Hallo,

bei meinen ersten Versuchen mit Tusche zu schreiben ist mir aufgefallen, dass es doch sehr schwer ist als Linkshänder die strichfolge, bzw vorallem die Strichrichtung einzuhalten.

Ist hier ein Linkshänder, der mir Tipps geben kann, oder sollte ich mir angewöhnen die Schriftzeichen nur noch mit rechts zu schreiben, zumindest wenn ich einen Pinsel in der Hand habe?

Gruß Flauschohr
21.01.05 14:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #2
RE: Mit Tusche und Pinsel schreiben als Linkshänder
Ich bin auch Linkshänder und habe das ganze Gepinsele für mich aufgegeben. (War aber auch von Anfang an nicht ganz so enthusiastisch dabei.) Das Problem ist meiner Erfahrung nach nicht nur die Pinselführung, sondern vor allem, daß durch das spiegelverkehrte "Aufsetzen" des Pinsels die Zeichen nie so aussehen, wie sie eigentlich sollten. Man hat es wahrscheinlich einfach schwerer damit als Linkshänder, aber es gibt Menschen, die es dennoch gemeistert haben. Üben...
21.01.05 15:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The Shining Man


Beiträge: 52
Beitrag #3
RE: Mit Tusche und Pinsel schreiben als Linkshänder
Also ich bin auch Linkshänder und der Anfang ist echt höllisch schwer. Ich bin auch immer verzweifelt. Aber mit der zeit und ein wenig Übung geht es auch als Linkshänder. Was ich persönlich immer schwer finde sind Striche gerade nach unten
22.01.05 10:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Mit Tusche und Pinsel schreiben als Linkshänder
:l0a_d1v: Beitrag von:"Mit Tusche und Pinsel schreiben als Linkshänder" Hi, irgendwie muss das ja gehen oder gibt es in Japan nur rechtshänder??? Gibt es diese Schwierigkeit nur beim Pinsel oder auch mit Bleistift Kuli usw.
24.01.05 12:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Mit Tusche und Pinsel schreiben als Linkshänder
:l0a_d1v: Beitrag von:"Jungwolf" Also, ich bin auch Linkshänder und habe mir die ganzen Schwierigkeiten erspart, indem ich einfach angefangen habe, mit rechts zu pinseln. Das geht nach ein bisschen Übung auch ganz gut.
24.01.05 13:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flauschohr


Beiträge: 5
Beitrag #6
RE: Mit Tusche und Pinsel schreiben als Linkshänder
Das die Schwierigkeiten ergeben sich dann wenn mit Pinsel und Pinselspitzen geschrieben wird, da die Neigung etc sofort auf dem Papier sichtbar ist (vielleicht was schlecht ausgedrück). Auch das "Knicken" der Pinselspitze ist da bei Links und Rechtshändern anders, so zumindest meine Beobachtung.

Ich werde es wohl auch so halten, dass ich mir das mit Rechts angewöhne, mal sehen wie das dann so aussieht...
24.01.05 18:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mit Tusche und Pinsel schreiben als Linkshänder
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Komm', wir schreiben einen Brief! FelixH 4 176 14.07.18 18:49
Letzter Beitrag: Nia
Wie schreiben Japaner? SnowyGlitzerding 13 747 31.07.17 20:57
Letzter Beitrag: SnowyGlitzerding
Ein Buch über die Edoperiode schreiben- auf was muss ich achten? SamuraiHoney 1 703 18.08.15 22:22
Letzter Beitrag: moustique
Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben... Nephilim 19 3.571 30.07.12 19:21
Letzter Beitrag: Yano
Unmöglich wie ein Muttersprachler zu schreiben? Nephilim 17 2.522 28.02.12 08:21
Letzter Beitrag: Kasu