Antwort schreiben 
NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Verfasser Nachricht
torquato


Beiträge: 2.791
Beitrag #361
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Nein.

Im Sumo hat verloren, wer a) zuerst den abgesteckten Bereich verläßt oder b) mit einem anderen Körperteil als den Fußsohlen den Boden berührt.

Ziel ist es also, den Gegner entweder zu Boden zu zwingen oder aus dem Ring zu drängen.

Der Ringrichter (ぎょうじ) entscheidet dann, wem das gelungen ist und wer somit gewonnen hat.
15.09.14 13:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.700
Beitrag #362
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Ah gut, danke. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
15.09.14 14:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #363
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Heute hat Harumafuji schon die zweite Niederlage einstecken müssen? Der ägyptische Sandsturm war der Gewinner aber eigentlich weiß ich nicht,ob als Methode "default" nicht bedeutet, dass gar kein Kampf stattgefunden hatte. Wir werden es erfahren. Vielleicht!
East Yokozuna

Hakuho (5-0)
win hikiotoshi lose
East Maegashira #3

Aoiyama(2-3)
East Yokozuna

Harumafuji (3-2)
lose default win
West Maegashira #4

Osunaarashi(3-2)
East Maegashira #2

Takayasu (1-4)
lose hatakikomi win
West Yokozuna

Kakuryu(5-0)

18.09.14 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.791
Beitrag #364
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Harumafuji hat sich in dem gestrigen Kampf gegen Yoshikaze eine Orbitabodenfraktur zugezogen und konnte somit heute nicht mehr antreten. Er wird definitiv für den Rest des Turniers fehlen. Interessanterweise der zweite 'Sieg' im zweiten 'Aufeinandertreffen' der beiden für Osunaarashi.
Endo ist bisher vollkommen glück- und sieglos. 5. Niederlage am 5. Wettkampftag. Wärend Makuuchi-Neuling Ichinojo seinen 5. Sieg eingefahren hat.
18.09.14 14:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #365
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
(18.09.14 14:44)torquato schrieb:  Harumafuji hat sich in dem gestrigen Kampf gegen Yoshikaze eine Orbitabodenfraktur zugezogen und konnte somit heute nicht mehr antreten. Er wird definitiv für den Rest des Turniers fehlen. Interessanterweise der zweite 'Sieg' im zweiten 'Aufeinandertreffen' der beiden für Osunaarashi.
Danke für deinen Beitrag torquato. Wenn ich die Originalseite gesehen hätte, dann wäre bei der Methode vermutlich das 不 gestanden. Aber mir scheint, als wäre dieses Ergebnis schon das Ende der relativ glücklosen Laufbahn seit der Namensänderung vom AMA auf den Harumafuji. Ich habe mich ja oft gefragt, wieso er so unbeliebt geworden ist.

Und dass der Sandsturm schon 50% Schwarz/Weißsterne gesammelt hat! das habe ich auch registriert.

18.09.14 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #366
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Die Ergebnisse heute, am 11. Tag des aktuellen Bashos:
East Ozeki

Kotoshogiku (7-4)
win oshidashi lose
West Maegashira #4

Osunaarashi (4-7)




East Maegashira #10

Ichinojo (10-1)
win hatakikomi lose
West Ozeki

Kisenosato (7-4)



East Yokozuna

Hakuho (11-0)
win hatakikomi lose
West Sekiwake

Takekaze (5-6)



West Ozeki

Goeido (6-5)
lose tsukiotoshi win
West Yokozuna

Kakuryu (10-1)

Im Internet ist es schöner abzulesen.
Kommentar überflüssig meint yamaneko

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.14 18:35 von yamaneko.)
24.09.14 14:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.791
Beitrag #367
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
(24.09.14 14:29)yamaneko schrieb:  Kommentar überflüssig meint yamaneko

Meinst Du? Ach, also zu diesem Turnier ließe sich schon noch einiges sagen.

Die große Japanische Hoffnung Endo liegt 2-9 hinten. Was für ein Desaster. Was ist bloß los mit ihm? Einer seiner Siege war sogar noch kampflos. Er scheint vollkommen von der Rolle.

Der Ägypter, für den wir uns so interessieren, ist auch eine Enttäuschung. 4-7 bei nominell leichterem Pensum. Letztes Turnier hatte er noch den Ramadan im Gepäck und gefastet und dabei wesentlich überzeugender agiert. Diesmal wirkt er so ganz ohne 'Spirit'.

Terunofuji, der im Schatten der beiden hochgekommen ist, schreibt auch keine wirklich besseren Zahlen.

Ichinojo legt dagegen ein Debut hin, wie man es wirklich selten sieht. 10-1 für den Neuling mit durchaus interessantem Sumo. Gestern mit Kisenosato sogar einen Oseki ausgekontert; heute geht es gegen den Neu-Oseki Goeido, der durchaus noch um seine Punkte kämpfen muß.

Die frischgebackenen Komusubi Jokoryu und Chiyotairyu können sich schon wieder von ihrem Ehrenrang verabschieden. Bei den Sekiwake sieht es kaum anders aus.

Im Juryo-Bereich dümpelt Fettkloß Gagamaru nur weiter vor sich hin und läuft mit 4-7 Gefahr, weiter nach unten durchgereicht zu werden. Ich vermute, sein Ruhestand naht. Der nach langer Verletzungszeit genesene und damit tief nach unten durchereichte Tochinoshin peilt dagegen seinen 4. Yusho (also Sieg in der Kampfklasse) in Folge an. Was für ein fabelhafter Stinkefinger in Richtung Sumoverband!

Kakuryu macht eigentlich eine recht gute Figur für einen noch jungen Yokozuna und steht mit 10-1 auch noch im Rennen um die Meisterschaft.

Und Hakuho? Der dreht einsam seine Kreise. Wie üblich der einzige bisher ohne eine einzige Niederlage. Osunaarashi hätte ihn ja beinahe gehabt, aber auch nur beinahe. Da zeigte sich der Klassenunterschied. Hakuho ist ein absoluter Über-Yokozuna. Ich habe letztens einen Fernsehbeitrag gesehen, daß er immer noch akribisch an kleinen Details seiner Technik arbeitet.

So, vielleicht war der Komentar überflüssig, aber zu erzählen gäbe es schon so einiges über dieses Turnier... grins
25.09.14 04:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #368
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
@torquato

Am 12. Tag wird es auch Aufsteiger und Absteiger geben, die ich registriere falls ich um 11 Uhr in der Nähe des PC sein werde. Ob ich jetzt den Takanoyama suchen soll?
Gefunden:http://www.sumoforum.net/forums/index.php?showtopic=32640
Aber wo er in der Banzuke steckt, Gewicht derzeit und Ergebnisse beim Turnier?
Vielleicht bekomme ich Antwort, wenn ich wie jetzt frage? Es würde mich freuen.
UND DIE ANTWORT IST GEKOMMEN UND ICH FREUE MICH ÜBER DIE INFORMATION, NICHT ABER ÜBER DIE SITUATION DES "GESPENSTES AUS DER NACHBARSCHAFT". VON DER JAPANISCHEN FRAU UND TOCHTER HABE ICH NICHTS GEWUSST.
DANKE torquato!

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.14 04:37 von yamaneko.)
25.09.14 08:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.791
Beitrag #369
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Klar. Du kriegst natürlich Antwort. zwinker

Takanoyama wirst Du vergeblich suchen. Er hat sich während des letzten Turniers in Nagoya verletzt und dann seinen Rücktritt bekanntgegeben. Seine Abschiedszeremonie mit rituellem Zopfabschneiden hat inzwischen auch schon stattgefunden.

Hier findest Du ein paar Bilder:
http://www.sumoforum.net/forums/index.ph...opic=32941

Soweit ich weiß plant er mit seiner Tochter und Japanischen Frau nach Tschechien zurückzukehren.
26.09.14 02:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.791
Beitrag #370
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Gestern am 13. Turniertag ereignete sich etwas äußerst Bemerkenswertes. Der Debut-Senkrechtstarter Ichinojo hatte die für einen Neuling äußerst seltene Ehre, in seinem ersten Oberklasseturnier gegen einen Yokozuna anzutreten. Diesen Kampf gegen Kakuryu hat er sogar noch gewonnen (wenn auch nur durch Henka, also einer Ausweichfinte).

Das hat es seit 1973 nicht mehr gegeben!

Er hatte dabei auch noch die zusätzliche Ehre am letzten Kampf des Tages platziert worden zu sein.
Da Hakuho im Kampf zuvor auch noch seine erste Niederlage gegen den frischgebackenen Ozeki Goeido einfangen mußte, stehen beide jetzt 2 Tage vor Ende punktgleich da. Alle anderen sind hingegen aus dem Rennen um die Meisterschaft ausgeschieden. Ichinojo hat damit sogar mindestens schon seine erste Vizemeisterschaft sicher.

Der Nachrichtensendung NHK News 7 waren diese Ereignisse auch einen längeren Bericht über Ichinojo wert: https://www.youtube.com/watch?v=o3ABTaE3z9A

Heute treten zu allem Überfluß beide sogar zu einem direkten Duell gegeneinander an. Der Kampf des Tages.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.14 02:04 von torquato.)
27.09.14 02:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Antwort schreiben