Antwort schreiben 
Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
Verfasser Nachricht
aretan


Beiträge: 52
Beitrag #1
Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
Japanische Kurzgeschichte mit Furigana und allen Vokabeln: “Renn für Tamiko!” – Teil 1

Unsere zweite Kurzgeschichte ist fertig!
Wichtig: Die Vokabeln finden sich diesmal als Kommentare DIREKT in der PDF Datei (wenn man mit der Maus über die kleinen gelben Zettel fährt bzw. darauf klickt). Ihr braucht einen PDF Reader, der sie darstellen kann - die meisten modernen haben damit aber i.d.R. keine Probleme.
Die Geschichte ist diesmal auf einem höheren Niveau, sollte mit den umfangreichen Kommentaren aber ab einem gewissen Level gut zu schaffen sein.
Viel Erfolg beim Lernen! Wir hoffen, dass euch das Lesen auch ein bisschen Spaß macht.


http://nihongo-otsu.de/wordpress/2016/02...ko-teil-1/

nihongo-otsu.de
Japanische Sprache, Kunst und Kultur
07.02.16 22:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.679
Beitrag #2
RE: Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
Ihr seid sowas von schnell.^^

Zu den Kommentaren habe ich aber jetzt trotzdem schon einen Kommentar. zwinker
Am Rechner ist das natürlich schön, die Vokabeln direkt daneben zu haben. Nutzt ja vielleicht nicht jeder rikaichan.

Ich zum Beispiel habe mir aber 'yukionna' ausnahmsweise mal ausgedruckt. Jedenfalls die Geschichte selbst.
Mir gehts jetzt gar nicht um mich. Ich hab mit yukionna noch genug Probleme, da wird die neue mir zu schwer sein, auch wenn ich da trotzdem reinklicke...

Was ich fragen wollte: Werdet ihr zusätzlich noch eine Vokabelliste anbieten, wie bei yukionna? Das wäre für die jenigen, die die Geschichte zum durcharbeiten drucken sicherlich perfekt.
Aber ich habe keine Ahung wieviele das tun.

Ich wollte nur kurz drauf hinweisen.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
07.02.16 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 521
Beitrag #3
RE: Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
(07.02.16 22:11)aretan schrieb:  Japanische Kurzgeschichte mit Furigana und allen Vokabeln: “Renn für Tamiko!” – Teil 1

Unsere zweite Kurzgeschichte ist fertig!
Wichtig: Die Vokabeln finden sich diesmal als Kommentare DIREKT in der PDF Datei (wenn man mit der Maus über die kleinen gelben Zettel fährt bzw. darauf klickt). Ihr braucht einen PDF Reader, der sie darstellen kann - die meisten modernen haben damit aber i.d.R. keine Probleme.
Die Geschichte ist diesmal auf einem höheren Niveau, sollte mit den umfangreichen Kommentaren aber ab einem gewissen Level gut zu schaffen sein.
Viel Erfolg beim Lernen! Wir hoffen, dass euch das Lesen auch ein bisschen Spaß macht.


http://nihongo-otsu.de/wordpress/2016/02...ko-teil-1/
Die Energie ist bewundernswert. Ich weiß ja nicht, wie viele Menschen im Hintergrund arbeiten. Für einen allein ist das ein Vollzeitjob.

Die Schrift ist jetzt übrigens klasse. :-)
07.02.16 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeJa


Beiträge: 133
Beitrag #4
RE: Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
Ich schließe mich da Nia an. Eine Vokabelliste wäre noch super, wobei sich diese auch gut aus den Kommentaren entnehmen lässt.

Wenn ihr bei den Vokabeln mit Kommentaren arbeitet, könntet ihr diese auch direkt "hinter" das Wort "legen", sodass man dann direkt beim darüberfahren die Übersetzung angezeigt bekommt.

Es ist echt Wahnsinn, in wie kurzer Zeit ihr so tolles Lernmaterial bereitstellt. Macht echt weiter so!


Edit:

In den Kommentaren habe ich nur noch ein paar kleine Tippfehler entdeckt:
bei なんしょ sollte es wohl "problematischer Ort" heißen,
bei けしょう "Gesichtsbemalung",
bei ずっとさき "weit voraus",
bei 大盛況 "profitable Angelegenheit",
und bei という "spezifiziert".
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.16 23:33 von DeJa.)
07.02.16 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #5
RE: Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
ich habe den ersten Satz gelesen.
そんなん gibt es nur im Kioto Dialekt.

Ich finde es schon schwierig fuer das Hochjapanisch, Uebersetzungen zu finden.
Da ist es ganz schwierig welche fuer die Dialekte zu finden.

Ich nehme an (und das hat mir letztens jmd maechtig krumm genommen, diese Person meinte, dass wer was annimmt, der nichts weiss), dass es sich hier um ein そんな geht.

Ich finde dass diese Lektionen ueberaus schwer sind.
Ein Erfolgserlebnis fuer Anfaenger ist das, meines Erachtens nicht.

Das kommt auf das Gleiche hinaus, wie es unsere Lehrerin gemacht hat.
Obwohl sie wusste, dass wir, keine Kenntnisse von Kanji und komplizierten Satzkonstruktionen hatten, uebergab sie uns nach dem ersten Lehrjahr einen Zeitungsartikel.

In diesem standen auf Schritt und Tritt, solch schwierige Worte, die wir nicht mal im Wordtank fanden, geschweige wussten, wie diese Kanji gesucht wurden.

Das Resultat war, dass Sie es fertigbrachte, ganze 3 Schulklassen innerhalb eines Jahres aufzuloesen. Und diese kamen niemals mehr zusammen.

Die Lehrerin hatte im wahrsten Sinne des Wortes, die Schueler vor den Kopf gestossen und ihnen nicht die geringste Chance gelassen, sich mit der Sprache zu beschaeftigen. Sie waren erdrosselt worden mit zu vielen Fremdwoertern.
Mag sein dass meine Reaktion heftig ist. Aber so werden Studenten, kein Gefuehl zum Japanischem bekommen.
Mir ist es so, als wuerde ein Erstklaessler von einer Minute zur anderen, in eine Klasse der Universitaet deportiert werden.

Aber jedem sein Himmelreich.
08.02.16 01:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 885
Beitrag #6
RE: Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
Hi!

Danke für die viele Mühe! Ich hatte erst letztes Wochenede Zeit, Yuki Onna zu lesen. Auch ich hatte, wie Nia, die Geschichte ausgedruckt (Vokabellisten ohne grauen Hintergrund wären dafür übrigens besser gewesen, ist so aber auch gegangen). Mir ist es prinzipiell lieber, wenn ich die Vokabel extra habe und ich alles ausdrucken kann. Ich lese gerne am Sofa sitzend und da sind mir Zettel viel lieber.

Yuki Onna war mir noch ein wenig zu schwierig, aber mit Erklärungen und Vokabelliste ist es ganz gut gegangen.
Ich bin dann mal sehr auf die neue Geschichte gespannt, auch wenn sie mir wahrscheinlich noch zu schwer ist. Aber ich will ja was lernen grins
08.02.16 16:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.679
Beitrag #7
RE: Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
moustique, generell gibt es für die weit Fortgeschrittenen, die aber noch keine Experten sind nicht so sehr viel Material.
Jedenfalls hatte ich immer den Eindruck hier im Forum, somit ist es doch ein willkommenes Geschenk für genau diese Zielgruppe.
Es kann ja nicht alles immer für die Anfänger oder Anfänger ++ sein...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
08.02.16 19:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
aretan


Beiträge: 52
Beitrag #8
RE: Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
Hallo zusammen,
ich antworte einfach mal der Reihe nach zwinker

@Nia:
Es haben mittlerweile doch einige Leute nach einer Vokabelliste gefragt, und deshalb wird es auch eine geben grins Kann aber leider ein bisschen dauern.

@rhaessner
Danke für dein schönes Lob grins
Es sind zwei Leute, die daran arbeiten. Ich hab die Geschichte geschrieben, Nami hat sie übersetzt und ich hab sie dann mit Kommentaren versehen.
Aber die letzten beiden Arbeitsschritte machen wir nie ganz auf eigene Faust sondern reden immer miteinander, um bei der Übersetzung auch wirklich die Bedeutung der Worte zu treffen.

@DeJa:
Danke für deine Korrekturen! Ich weiß noch nicht, wann ich dazu komme, aber ich will die Fehler definitiv ausbessern.
Und ich habe schon Nia gesagt: eine Vokabelliste wird es auch noch geben zwinker

@moustique:
Ich habe mit Nami gesprochen, und sie hat mir erklärt, dass そんなん - abhängig von der Aussprache und Situation - nicht unbedingt ein Dialekt ist.
Z.B. そんなんおかしいわ ist zum Beispiel Dialekt, aber in そんなんじゃすまさない ist es kurz für そんなことではすまさない bzw. そんなのじゃすまさない.
Deine anderen Punkte kann ich nicht ganz verstehen - wir haben nirgends geschrieben, dass alle unsere Lernmaterialien ausschließlich für Anfänger sind.
Wir versuchen, so viele Lernende wie möglich mit ins Boot zu holen, in dem wir Hilfestellungen zu den Texten anbieten, die richtig weit fortgeschrittene Leser nicht benötigen.
Das die Geschichte nicht für blutige Anfänger taugt, steht außer Frage - aber wie Nia geschrieben hat, muss das ja auch gar nicht immer der Fall sein.
Wir versuchen, eine gute Mischung zu finden, und nächstes Mal gibts auch wieder was Leichteres.

@cat:
Probier's einfach Mal aus zwinker
Lass dich nicht entmutigen, wenn es wirklich noch ein bisschen zu schwer ist. Aber wenn es dich nicht zu sehr frustriert, sind schwierigere Geschichten sicher lehrreicher als die einfachen zwinker

An alle: Danke für euer tolles Feedback!
Es gibt uns Motivation für neue Projekte grins

Vg
Alex

nihongo-otsu.de
Japanische Sprache, Kunst und Kultur
08.02.16 20:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #9
RE: Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
Mich wundert es immer wieder, wenn Anfaenger so daherreden, als waeren diese schon Jahrelang dabei, Japanisch zu lernen.

Der eine schreibt, dass einjeder WB lesen kann. Der andere schreibt, dass einjeder was im Internet finden kann. Ein anderer schreibt, dass auch sehr schwierige Texte ein Kinderspiel fuer ihn sind. Aber in Wahrheit, verstecken sich alle hinter grossspurigen Floskeln.

Bei dem そんなん zB. ist es so.
Ich habe bis jetzt 10 WB in meine Datenbank aufgenommen. Insgesamt besitze ich 129 WB.
Ob 和独、国語、和英、Woerterbuecher, Keines hat diesen Ausdruck in seinem Repertoir.
Erst beim Suchen im Internet, sagt mir Weblio,
http://www.weblio.jp/content/%E3%81%9D%E...A%E3%82%93
dass es sich um ein Wort aus der Kioto Ecke handelt.

Ist das Normal?

Ich finde Geschichten gut, die sich allgemein auf den Lehrstoff der vielen Lehrbuecher ergaenzt.
Ob das Sauseschritt ist oder gar Japanese for busy people oder gar fuer eine Assimil Methode ist.
Allgemein arbeiten alle nach dem gleichen Muster.

Gaebe es so ein System, waeren die Geschichten auch einfacher einzustufen.
Der Student koennte, anhand des bereits gelernten, diese in der Geschichte wiederfinden und auch verstehen.

Mehr will ich jetzt nicht schreiben.

"そんなんじゃすまさない" ergibt nur 7 Webseiten bei Google.com
???
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.02.16 22:40 von moustique.)
08.02.16 22:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
aretan


Beiträge: 52
Beitrag #10
RE: Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
Hallo moustique,

du schreibst:
"Mich wundert es immer wieder, wenn Anfaenger so daherreden, als waeren diese schon Jahrelang dabei, Japanisch zu lernen."

Auf wen konkret beziehst du dich dabei? Ich bin nicht sicher, was du genau meinst. Die Information über そんなん kommt von einem Muttersprachler und ich denke, es ist zweitrangig, wieviele Wörterbücher (ist das, was du mit WB meinst?) es kennen, solange die Leute es benutzen.
Siehe zum Beispiel den Titel von unserem Magazin "Nihongo Otsu".
In den Wörterbüchern, die ich kenne, kommt "otsu" nicht vor, und trotzdem ist es geläufig.

Dass es viele Sprücheklopfer auf dieser Welt gibt, darüber müssen wir nicht reden. Ich stimme zu zwinker
Aber was das mit der Geschichte zu tun hat, verstehe ich nicht.
Ohne die Kommentare ist das Niveau zweifellos sehr hoch.
Ansonsten wären sie ja auch überflüssig.

nihongo-otsu.de
Japanische Sprache, Kunst und Kultur
08.02.16 23:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Shirakawa Shizuka - neue Erkenntnisse zum Ursprung chinesischer Schriftzeichen Biwako 6 776 19.11.17 15:50
Letzter Beitrag: Biwako
Der neue Henshall ("The Complete Guide to Japanese Kanji", Tuttle, 2016) Mikasa 0 644 22.04.16 15:53
Letzter Beitrag: Mikasa
Minna no Nihongo Lunetty 3 1.083 18.04.16 11:58
Letzter Beitrag: Lunetty
Frühlingspfannkuchen bei Otsu Nia 12 1.730 16.03.16 20:53
Letzter Beitrag: Nia
Kurzgeschichte mit Hiragana und Vokabelliste: "Spaziergang mit Yuki Onna" aretan 23 3.291 29.01.16 22:41
Letzter Beitrag: Nia