Antwort schreiben 
Neues Zeitalter
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.265
Beitrag #1
Neues Zeitalter
Mancher wird sich noch an den Übergang von Showa zu Heisei erinnern, der keineswegs harmonisch war.
Erheben wir also unsere Tasse und stoßen wir an auf das neue Zeitalter.
Harmonisch hat die Reiwa-Zeit begonnen, möge sie so bleiben!
Banzai!
30.04.19 16:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zanza


Beiträge: 47
Beitrag #2
RE: Neues Zeitalter
Auf geht's ins neue Zeitalter, auf dass es harmonisch und friedlich sein möge!
Und gerne auch so bunt, wie das Golden Bomber-Video. Sorry, aber ich habe seit der Verkündung des neuen gengou einen Ohrwurm von dem Lied.


30.04.19 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 1.017
Beitrag #3
RE: Neues Zeitalter
Wow, das war... bunt hoho
30.04.19 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.332
Beitrag #4
RE: Neues Zeitalter
Dieses Video und das ganze drumherum mit den Feiertagen die es in Japan jetzt zum Epochenwechsel gibt, zeigt doch sehr deutlich das diese Epochenbezeichnung noch sehr lebendig ist und keineswegs unbedeutend für Japan ist, auch wenn gleichzeitig aus pragmatischen Gründen natürlich auch die westliche Zeitrechnung Verwendung findet.

Der neue Kaiser heisst also Naruhito und ist ungefähr in meinem Alter. Bisher hiessen ja alle Kaiser der Neuzeit irgend was mit ...hito, das scheint auch so ein Brauch zu sein.

Haben die aber früher nicht immer bis zum Tod ihr Amt ausgeführt oder gab es das schon öfter das einer schon zu Lebzeiten zurück getreten ist?

Truth sounds like hate to those who hate truth
01.05.19 20:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zanza


Beiträge: 47
Beitrag #5
RE: Neues Zeitalter
Ich meine mich zu erinnern, dass das Abdanken zu Lebzeiten bisher nicht vorgesehen war und deshalb die entsprechenden Gesetze geändert werden mussten. Man möge mich gerne verbessern, wenn das falsch ist.
Zudem könnte ich mir vorstellen, dass Namen mit ~hito aus traditionellem Grund für den Thronerben gewählt werden; sicherlich aus einem bedeutsamen Grund, von dem ich keine Ahnung habe. Laut Wiki treten die "~hito-Namen" schon seit der Heian-Zeit auf. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Tenn%C5%8D


(30.04.19 22:04)cat schrieb:  Wow, das war... bunt hoho

Ja, nicht wahr? hohohoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.19 21:00 von zanza.)
01.05.19 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 905
Beitrag #6
RE: Neues Zeitalter
(01.05.19 20:01)Firithfenion schrieb:  Haben die aber früher nicht immer bis zum Tod ihr Amt ausgeführt oder gab es das schon öfter das einer schon zu Lebzeiten zurück getreten ist?

Kommt drauf an, was du mit 'früher' meinst, aber das gabs schon öfters: https://de.wikipedia.org/wiki/Insei

Zum letzten (bzw. jetzt vorletzten) mal 1817.
01.05.19 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zanza


Beiträge: 47
Beitrag #7
RE: Neues Zeitalter
Das wusste ich bisher noch nicht.
Schön, dass man hier immer wieder Neues erfährt!
02.05.19 00:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.332
Beitrag #8
RE: Neues Zeitalter
Ja, es ist schon interessant.

Ich hatte im letzten Jahr bei NHK News Easy von dem geplanten Rücktritt gelesen. Für anspruchsvollere jap. Texte reichen meine Kenntnisse im Moment noch nicht aus.

Jedenfalls stand in dem Text, das der Tenno aufgrund eines Gesetzes im nächsten Jahr zurück tritt.

Leider stand dort nichts weiter über dieses Gesetz. Daher stellt sich die Frage ob das ein bestehendes Gesetz war, was ihn dazu zwingt zurück zu treten, oder hat er selber dieses Gesetz erlassen, damit es ihm seinen Rücktritt ermöglicht. Ich vermute eher das letztere.

Wenn ich in dem Link von Zanza nachschaue, dann sieht man dort in der Liste "höchstes Alter bei Thronbesteigung" das Naruhito mit seinen 59 Jährchen der zweitälteste Tenno bei Amtsantritt in der jap. Geschichte ist.

Möglicherweise war das der Grund für den Abtritt des Tenno. Wenn er sich noch rüstig fühlt und bis zu seinem Tode regieren wollte, dann bestünde ja die Gefahr das er seinen Sohn überlebt und was dann? Das wird wohl einer der Gründe für seinen Rücktritt gewesen sein.

Truth sounds like hate to those who hate truth
02.05.19 13:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.265
Beitrag #9
RE: Neues Zeitalter
(02.05.19 13:08)Firithfenion schrieb:  Leider stand dort nichts weiter über dieses Gesetz. Daher stellt sich die Frage ob das ein bestehendes Gesetz war, was ihn dazu zwingt zurück zu treten, oder hat er selber dieses Gesetz erlassen, damit es ihm seinen Rücktritt ermöglicht. Ich vermute eher das letztere.
Bei dem Gesetz handelt es sich anscheinend nicht um ein "Liebe/r-Tennoin/Tenno-Abdankungsgesetz" sondern um ein "Lex Akihito", Naruhito könnte nicht gemäß dieses Gesetzes regulär abdanken sondern bräuchte dafür ein eigenes Abdankungsgesetz.
02.05.19 14:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.332
Beitrag #10
RE: Neues Zeitalter
(02.05.19 14:46)Yano schrieb:  Bei dem Gesetz handelt es sich anscheinend nicht um ein "Liebe/r-Tennoin/Tenno-Abdankungsgesetz" sondern um ein "Lex Akihito", Naruhito könnte nicht gemäß dieses Gesetzes regulär abdanken sondern bräuchte dafür ein eigenes Abdankungsgesetz.

Ach so. Ja, so ungefähr hatte ich mir das auch gedacht.

Truth sounds like hate to those who hate truth
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.19 18:50 von Firithfenion.)
02.05.19 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neues Zeitalter
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Neues Mitglied und schon eine Frage zu Kana UD-Andi 2 1.029 18.12.03 00:09
Letzter Beitrag: UD-Andi