Antwort schreiben 
Nias Fragen
Verfasser Nachricht
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #431
RE: Nias Fragen
Zitat:謝るしかない。
(あやまる)

Das dieser Satz völlig ohne 'は/が' auskommen kann ich mir so erklären, dass ich theoretisch ein 'are/kore/sore wa/ga' davor setzen könnte, auch wenn es sich seltsam anhören würde, oder?

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.05.15 21:12 von Nia.)
21.05.15 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #432
RE: Nias Fragen
Ja, kannst du dir so denken. Das ist richtig.
Du kannst bzw. solltest dir aber einfach vor Augen fuehren, das im Japanischen ein vollstaendiger Satz kein Subjekt und kein Thema, also kein は bzw. が braucht.

http://www.flickr.com/photos/junti/
22.05.15 00:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrlambda


Beiträge: 88
Beitrag #433
RE: Nias Fragen
Wenn ich mir jetzt ein Gespräch mit dieser Floskel überlege, komme ich zum Entschluss, dass alles aus dem Kontext klar ist. Also wozu bekanntes noch mal nennen?
22.05.15 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.188
Beitrag #434
RE: Nias Fragen
(22.05.15 00:01)junti schrieb:  Du kannst bzw. solltest dir aber einfach vor Augen fuehren, das im Japanischen ein vollstaendiger Satz kein Subjekt und kein Thema, also kein は bzw. が braucht.

Zur Zeit schaue ich mir zu Lernzwecken häufig Doramas an, um mein Hörverständnis zu verbessern und da merkt man es ganz deutlich. Es ist schon auffällig, das es im (gesprochenen) japanischen sehr viele Ein-Wort-Sätze gibt.

urusai! - jetzt halt doch endlich mal die Klappe!
natsukashii - das habe ich vermisst / das weckt jetzt nostalgische Erinnerungen in mir
saitei - du bist wirklich das letzte!
usw

Es haftet dem japanischen etwas minimalistisches an, was für einen funktionalistisch denkenden Menschen wie mich durchaus seinen Reiz hat. Anfangs habe ich mir das manchmal so vorgestellt, das japanisch sich manchmal so anhört, als wenn ein geiziger Mann ein Telegramm aufgibt, bei dem jede Silbe Geld kostet und er sich deshalb auf das nötigste beschränkt: "komme morgen mit Flugzeug. Treffen um 8."

Truth sounds like hate to those who hate truth
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.05.15 10:13 von Firithfenion.)
22.05.15 10:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #435
RE: Nias Fragen
Diese Verkürzung ist mir vor Jahren zum ersten Mal aufgefallen, zu einer Zeit in der ich vielleicht 30 ausgesuchte Vokabeln beherrschte.
Da habe ich mir einen Animeausschnitt den ich kenne auf japanisch angesehen und fand es unfassbar, wie die wenigen Worte die ich da hörte doch das gleiche (wenn vielleicht auch anders übersetzt/überarbeitet) meinen sollten, wie ellenlange Dialoge auf deutsch, die ich zu der Szene kannte. ^^
Sicherlich wird im deutschen da möglicherweise noch mehr zugedichtet worden sein, als im Original gesagt wurde, dennoch.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
22.05.15 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sethalak


Beiträge: 110
Beitrag #436
RE: Nias Fragen
Gerade bei deutsch untertitelten Anime FAN-Subs würde ich mit dem Lernen doch sehr vorsichtig agieren: zum Einen übersetzen die meisten Gruppen aus dem Englischen, was den Informationsverlust sehr erhöht und zum Zweiten hab ich selbst mit meinen geringen Vokabelkenntnissen viele Untertitelübersetzungen gelesen, die extrem viel dazugedichtet haben, z.B. はい = "Ja, ich habe dich verstanden" ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.05.15 23:22 von Sethalak.)
23.05.15 23:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #437
RE: Nias Fragen
Ich meinte schon die Tonausgabe und nicht exakte Übersetzungen.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
23.05.15 23:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #438
RE: Nias Fragen
(23.05.15 23:21)Sethalak schrieb:  extrem viel dazugedichtet haben, z.B. はい = "Ja, ich habe dich verstanden" ...

Das liegt aber auch in der Sache, dass es eine Uebersetzung ist.
Oft passt im deutschen ein einfaches "Ja" nicht, dann muss man eben ueberlegen, was das fuer ein はい ist und die Uebersetzung auch entsprechend erweitern. Wenn du das selbst entschluesseln kannst ist das gut, aber ein "Ja", wo Japaner はい sagen ist in sehr vielen Situationen im Deutschen eben einfach unnatuerlich.

http://www.flickr.com/photos/junti/
24.05.15 03:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.660
Beitrag #439
RE: Nias Fragen
Ich erdreiste mich mal, hier den Thread zu kapern und meinerseits eine Frage zu stellen.
Privatim hatte ich es gestern mit 太陽 und 大洋. Wie zum Henker soll man sich bitteschön merken, wo 大 und wo 太 verwendet wird? Hat da zufällig jemand eine Eselsbrücke parat?
07.06.15 05:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #440
RE: Nias Fragen
Wie wäre es, wenn du dir den Strich von 太 als Sonnenstrahl merkst?
Und nu sag bloss nicht, im Ozean gibt's auch Wasserstrahlen... cool

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
07.06.15 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nias Fragen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Fragen von Dorrit Dorrit 19 1.805 16.04.18 23:04
Letzter Beitrag: torquato
cats Fragen cat 31 3.065 29.01.18 14:42
Letzter Beitrag: cat
Die klassischen Fragen Kael 22 2.096 28.08.16 17:03
Letzter Beitrag: yamaneko
MCSens Fragen MCSens 13 1.593 18.07.16 12:19
Letzter Beitrag: MCSens
Sinu´s Fragen ;-) Sinu 20 2.224 02.04.16 13:15
Letzter Beitrag: Sinu