Antwort schreiben 
Nias Fragen
Verfasser Nachricht
vdrummer


Beiträge: 849
Beitrag #541
RE: Nias Fragen
Alles, was ich nicht zitiert habe ist richtig.

(29.01.16 23:49)Nia schrieb:  transitive Verben (Können ein direktes Objekt haben)
[...]
- dekiru
Das ist quasi ein Sonderfall. Im Deutschen heißt es zwar "etwas können", aber im Japanischen sind Verben, die "können" ausdrücken (also alles in Potentialform und できる) immer intransitiv, haben also immer が und nicht を.

Zitat:- akeru
Hier kommt's auf die Kanji-Schreibweise an: 明ける ist intransitiv, 開ける transitiv. Ich nehme mal an, du meinst letzteres.

Zitat:- benkyou
... oder noch besser: "benkyou suru", damit es auch wirklich ein Verb ist.

Zitat:- au
Egal ob 会う oder 合う (oder 遭う oder 逢う): Diese Verben sind alle intransitiv. Im Deutschen heißt es zwar "jemanden treffen", aber im Japanischen bildet man das mit に oder と (also ohne を und damit ohne direktes Objekt).

Zitat:- asobu
〜を遊ぶ gibt es im Japanischen nicht, also ist 遊ぶ wieder intransitiv. Im Japanischen gibt es den "Trick", einfach 〜をして遊ぶ zu sagen und somit das Objekt dem する zuzuordnen.

Zitat:- shinjiru (Eigentlich kann man ja eher 'an etwas' glauben. Somit ist es hier vielleicht auch falsch?)
Das stimmt schon so. 信じる ist transitiv. Im Deutschen kann man ja auch "Ich glaube dir" sagen und das geht im Japanischen genau so: あなたを信じている.

Zitat:- tobu
Hier wird's jetzt spannend: Es gibt ja 2 とぶ: 飛ぶ (fliegen) und 跳ぶ (springen).
飛ぶ ist eindeutig intransitiv. Während ich im Deutschen als Pilot sagen kann "Ich fliege eine Cessna 172" oder mit mein Fluglehrer sagen kann "Flieg mal einen Vollkreis links", kann man das im Japanischen nicht so machen.
跳ぶ wird auch als intransitiv gelistet, obwohl es Ausdrücke wie "跳び箱を飛ぶ" (= Über einen Sprungkasten springen) gibt.

Zitat:- taipu wo utsu
Gut, hier ist das ja durch das を recht offensichtlich... hoho

Zitat:- omoi
重い? Das ist doch ein Adjektiv. Oder meinst du vllt. 思い und damit dann eigentlich 思う? Dann stimmt's natürlich.

Zitat:- hataraku (? - Auch so ein Pflegefall... 'Was arbeitest du da...' klingt nicht schön, aber machbar...)
働く ist intransitiv. 〜を働く geht also nicht (also das gibt's schon, aber dann bedeutet es nicht mehr "arbeiten").

Zitat: intransitive Verben (Können kein direktes Objekt haben)

- saku
Kommt mal wieder auf die Kanji-Schreibweise an: 咲く (blühen) ist intransitiv, 裂く (zerreißen) ist transitiv.

Zitat:- kangaeru
を考える im Sinne von "an etwas denken" / "über etwas nachdenken" gibt es. 考える ist also transitiv

Zitat:- masu
Meinst du 増す? Das wäre interessanterweise beides gleichzeitig: "sich vermehren" und "(etwas) vermehren".

Zitat:- naku (Wobei man natürlich auch sagen könnte... Wen oder was weinst du? - Salzige Tränen... Hm... schwierig)
Im Japanischen ist das intransitiv.

Zitat:- nemu
ねむる. Hast es aber richtig eingeordnet hoho

Zitat:- fuku
Hier kommt es auf die Bedeutung an, die du meinst. 吹く kann beides: 風が吹く ist intransitiv, aber ろうそくの火を吹く (um das Beispiel von gestern noch mal aufzugreifen hoho) ist transitiv.

Zitat:- furu
Auch hier kommt es auf die Schreibweise an: 降る ist intransitiv, 振る ist transitiv.

Zitat:- yakusoku suru (etwas versprechen. Nicht was.)
"Etwas versprechen" → "Jemandem etwas versprechen" → "Ich verspreche dir, dass ich nie mehr intransitive und transitive Verben durcheinanderbringen werde" → "Wen oder was versprichst du mir?" → "Was versprichst du mir?" → "Dass ich nie mehr intransitive und transitive Verben durcheinanderbringen werde". Passt doch.
Auch, wenn man mit solchen Analogien zum Deutschen vorsichtig sein sollte, klappt das hier, denn 約束する ist transitiv.

Zitat:- tento wo suru
Falls du damit das "Verlegen der Hauptstadt" (てんする) gemeint hast, hast du natürlich recht. Das ist intransitiv hoho Allerdings gibt es da kein を. Es heißt einfach nur 奠都する zwinker

Zitat:- dansu wo suru
Damit ist das Verb, auf das du dich beziehst ja する und das ist hier ganz klar transitiv wegen dem を.

PS: Mir ist da gestern beim Erklären der japanischen Bezeichnungen der transitiven und intransitiven Verben übrigens ein Fehler unterlaufen:
Transitives Verb = 他動詞
Intransitives Verb = 自動詞
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.16 10:10 von vdrummer.)
30.01.16 10:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #542
RE: Nias Fragen
Eine kleine Hilfestellung fuer Anfaenger.
Rikaichan und zwar das edict von Jim Breen, und die Japanisch-Deutsche Version von Ulrich Apel, alias wadoku.de, koennen einem aussagen, zu welcher Kategorie das Verb gehoert.

v5 = Godan-Verb.
v1 = Ichidan Verb.
vt = Verb Transitiv.
vi = Verb Intransitiv.

合う あう (v5u,vi,suf) to come together; to merge; to unite; to meet; to fit; to match; to suit; to agree with; to be correct; to be profitable; to be equitable; to do ... to each other; (P)
合う おう (v5u,vi,suf,ik) to come together; to merge; to unite; to meet; to fit; to match; to suit; to agree with; to be correct; to be profitable; to be equitable; to do ... to each other; (P)

合わせる あわせる (v1,vt) to match (rhythm, speed, etc.); to join together; to unite; to combine; to add up; to face; to be opposite (someone); to compare; to check with; to cause to meet (e.g. an unpleasant fate); (P)
合う あう (v5u,vi,suf) to come together; to merge; to unite; to meet; to fit; to match; to suit; to agree with; to be correct; to be profitable; to be equitable; to do ... to each other; (P)
合う おう (v5u,vi,suf,ik) to come together; to merge; to unite; to meet; to fit; to match; to suit; to agree with; to be correct; to be profitable; to be equitable; to do ... to each other; (P)
合わす あわす (v5s,vt) to match (rhythm, speed, etc.); to join together; to unite; to combine; to add up; to face; to be opposite (someone); to compare; to check with; to cause to meet (e.g. an unpleasant fate); (P)


Nicht alle Woerter, welche auf おう enden, sind Verben.
勉強、べんきょう、benkyoo (als langes o). welches aber in Hiragana auf う endet).
Dies sind Nomen. Und hier muss man oft suru する anfuegen, um daraus ein Verb zu machen.



Das Gleiche gillt bei der Erkennung der Adjektiven.
adj-i = ein i-Adjektiv. Diese sind all jene die auf ai, oi, ui, ii enden. (Es gibt Ausnahmen).

赤い あかい (adj-i) red; Red (i.e. communist); (P)
Red (i.e. communist); red light; red ink (i.e. in finance or proof-reading); (in) the red

冷たい つめたい (adj-i) cold (to the touch); chilly; icy; freezing; coldhearted; unfeeling; (P)


ABER!

adj-na = na-Adjektive. Diese sind allgemein jene die auf ei enden. Dann kommen noch die Unregelmaessigen -ai dazu. Und jene welche aus Nomen abgeleitet sind.

嫌い きらい (adj-na,n,uk) dislike; hate; suspicion; tendency; smack (of); distinction; discrimination; (P)
嫌い ぎらい (n-suf) dislike; hatred; fear
嫌う きらう (v5u,vt) to hate; to dislike; to loathe; (P)

Kannst du damit was anfangen!

Wer noch mehr ueber diese vielen Abkuerzungen wissen will, kann hier lesen.
http://www.csse.monash.edu.au/~jwb/edict_doc_old.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.16 11:05 von moustique.)
30.01.16 10:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #543
RE: Nias Fragen
Oooh danke vdrummer! grins

@akeru: Ja, ich meinte 開ける。
@omu: Ja, ich meinte 'denken'. rot
@saku: Ich meinte blühen.
@masu: Ich meinte weniger spektakulär 'matsu' (warten).
@tento wo suru: tentô wo suru... (?) ...'zelten' war was ich meinte.

Nicht so einfach mit den transitiven und intransitiven Verben...
Aber sehe ich das richtig, sobald ich ein intransitives Verb habe, muss ich 'ga' nehmen?

Danke moustique, der Hinweis mit den Rikaichan-Abkürzungen ist hilfreich. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
30.01.16 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 850
Beitrag #544
RE: Nias Fragen
Ich finde, die transitiven/intransitiven Verben versteht man am besten, wenn man sich Wortpaare ansieht.

開く (あく) <-> 開ける (あける) aufgehen/öffnen
変わる (変わる) <-> 変える (かえる) sich ändern/etw. ändern
消える (きえる) <-> 消す (けす) ausgehen/auslöschen

Es gibt dafür ein Arbeitsblatt: http://www.mlcjapanese.co.jp/Download/ViVt.pdf
30.01.16 15:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 849
Beitrag #545
RE: Nias Fragen
(30.01.16 14:57)Nia schrieb:  @masu: Ich meinte weniger spektakulär 'matsu' (warten).
Dann hast du es aber falsch eingeordnet: "Auf jemanden warten": 〜を待つ, also transitiv. Im Deutschen geht "jemanden warten" natürlich nicht. Ich merke mir das immer mit "jemanden erwarten", weil's dann wieder mit der Transitivität passt.

Zitat:@tento wo suru: tentô wo suru... (?) ...'zelten' war was ich meinte.
テントをする war mir gar nicht bekannt. Ich hätte eher キャンプする gesagt. In dem Fall geht das ja wieder auf する zurück, was in diesem Fall wegen を transitiv ist.

Zitat:Aber sehe ich das richtig, sobald ich ein intransitives Verb habe, muss ich 'ga' nehmen?

Das ist auf jeden Fall die Intuition:
Transitives Verb → を
Intransitives Verb → が
Wenn du dir also nicht sicher bist, ob ein Verb transitiv oder intransitiv ist, überleg einfach mal, mit welchen Partikeln du es normalerweise siehst.

(30.01.16 15:26)cat schrieb:  Es gibt dafür ein Arbeitsblatt: http://www.mlcjapanese.co.jp/Download/ViVt.pdf

Ein sehr schönes Arbeitsblatt. Sowas hätte ich auch gerne gehabt, als ich mich damit rumgeschlagen habe (Wahrscheinlich gab's das da sogar schon hoho).
30.01.16 15:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #546
RE: Nias Fragen
Das werde ich mir mal genauer ansehen. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
30.01.16 16:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #547
RE: Nias Fragen
Das Arbeitsblatt ist wirklich gut, auch wenn ich festgestellt habe (wieder mal), es gibt noch genug Verben die ich gar nicht kenne.^^



Gerade hatte ich die Lesung 'doshi' in einem Satz. Gut, dass man Lesungen 'beugt' ist ja nicht so selten... aber in diesem Fall habe ich das bewusst noch nie gesehen.
Habt ihr dafür noch ein paar Beispiele?

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.16 14:12 von Nia.)
31.01.16 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #548
RE: Nias Fragen
2. Frage:

Bei folgender Frage habe ich ja eigentlich ein intrasitives Verb. みえる für 'sichtbar sein'.
Trotzdem wird hier 'wa' benutzt, nicht 'ga'...
Somit funktioniert hier meine neu gelernte Brücke wohl nicht. *Schnute zieh*

Zitat:Mada Fujisan wa miemasen ka.

Gut, ich könnte nun fragen 'Was ist nicht sichtbar'... - Fujisan. Aber, aber...es ist doch intransitiv... kratz

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
31.01.16 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeJa


Beiträge: 133
Beitrag #549
RE: Nias Fragen
@Frage 1:

Ein paar Beispiele aus dem WWWJDIC (es gibt da wirklich nur recht wenige):

同い年 【おないどし】 (n,adj-no) the same age
当たり年 【あたりどし】 (n) good or lucky year
戌年; いぬ年 【いぬどし】 (n) year of the dog
閏年(P); うるう年 【うるうどし(P); じゅんねん(閏年)】 (n,adj-no) leap year
31.01.16 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #550
RE: Nias Fragen
Prima. grins
Ich hatte das Jahr des Affen im Beispiel.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
31.01.16 15:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nias Fragen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Fragen von Dorrit Dorrit 19 1.809 16.04.18 23:04
Letzter Beitrag: torquato
cats Fragen cat 31 3.066 29.01.18 14:42
Letzter Beitrag: cat
Die klassischen Fragen Kael 22 2.096 28.08.16 17:03
Letzter Beitrag: yamaneko
MCSens Fragen MCSens 13 1.593 18.07.16 12:19
Letzter Beitrag: MCSens
Sinu´s Fragen ;-) Sinu 20 2.224 02.04.16 13:15
Letzter Beitrag: Sinu