Antwort schreiben 
Non mortem timeas, sed tuam vitam numquam incipere!
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #41
RE: Non mortem timeas, sed tuam vitam numquam incipere!
(13.07.11 14:43)yamaneko schrieb:  
Zitat:Könnte mir den spruch auch jemand auf alt griechisch übersetzen?
so ist es, Byt3 hat die japanische Übersetzung gelesen und erwartet jetzt AUCH eine ins Altgriechische, das wäre hier aber OThoho
kratzkratz Wie kommst du nur darauf? Kennst du Byt3? Ich kann das einfach beim besten Willen nicht herauslesen...steh´ total auf dem Schlauch...ich glaub´ ich verdrück´ mich wieder ins Bett...

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.11 14:48 von Shino.)
13.07.11 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.468
Beitrag #42
RE: Non mortem timeas, sed tuam vitam numquam incipere!
@Shino
mein Beitrag war überflüssig. Die Frage wurde in einem lateinischen Forum gestellt und es wurde eine japanische Übersetzung erwähnt. Das Original war altgriechisch - angeblich. Soll von Marc Aurel stammen der bei Wien an Pest gestorben sein soll vor fast 2.000 Jahren
der erste Teil des zitierten Textes wird oft gehört im Gespräch mit alten Menschen. Der zweite Teil wird aber anders ergänzt mit aktuelleren Ängsten: vor Siechtum, Krankheit, Abhängigkeit, Verblödung.
und das ist wieder OT, ich weiß.
Gruß yamaneko

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.11 05:28 von yamaneko.)
13.07.11 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Non mortem timeas, sed tuam vitam numquam incipere!
Antwort schreiben