Antwort schreiben 
Okinawanische Begriffe
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #11
RE: Okinawanische Begriffe
Zitat:
Zitat:
Zitat:no ist ein Partikel der Zugehörigkeit, etwa so: uchi no mado = Fenster (mado) vom Haus (uchi)

Japanisch können, aber kein Deutsch können:
es heißt "Fenster des Hauses", Genitiv, nicht Dativ!

Hat er "Genitiv" gesagt??? "no" ist nämlich nicht Genitiv!!!

1) Düsseldorf no daigaku = Die Uni von Düsseldorf (Ergänzung des Ortes)
2) watashi no musume = meine Tochter (Zugehörigkeit)
3) asa no juu-ji goro = 10h vormittags (Ergänzung der Zeit)

Mit no werden Attribute bezeichnet und können inhaltlich sehr unterschiedlich sein.
Als Teilmenge "von" (!) kann es gut umschrieben werden.

@Lieber anonymer User, wenn Du offensichtlich selbst keine Ahnung hast, dann belasse es hier beim Lesen, aber laß die Leute mit dummen Spitzfindigkeiten in Ruhe. Vor allem dann, wenn du dich hinter der Anonymität versteckt. grr

Natürlich ist "no" nicht Genitiv, aber der Satz "Das Fenster vom Haus" ist in der deutschen Grammatik falsch!
13.06.04 10:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #12
RE: Okinawanische Begriffe
@Anonymer User:
Ich hatte hier auch nicht vor, das Genitiv der deutsche Grammatik zu erklären, sondern die Zugehörigkeitsfunktion - wie schon erwähnt wurde. Ich könnte meinen Gedankengang auch erläutern, allerdings habe ich keine Lust es für Leute zu tun, denen das Suchen in Krümeln wichtiger ist als eigene konstruktiven Beiträge zu bringen.
13.06.04 10:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #13
RE: Okinawanische Begriffe
Lieber Anonymer User,

so sehr ich es auch begrüße, wenn jemand im Internet auf die Sprache achtet, so möchte ich Dich dennoch bitten, dieses Thema hier nicht mehr aufzugreifen. Es geht hier eigentlich um bestimmte Begriffe des Ryuukyuu oder Okinawanischen, nicht um den Dativ und Genetiv.
Icelinx hat lediglich versucht, die Verwendung des Partikels "no" möglichst wörtlich darzustellen. Sicherlich wäre die Verwendung des Genetives an dieser Stelle schöneres Deutsch, doch darum ging es nicht, sondern um die Erklärung einer grammatikalischen Konstruktion im Japanischen.

Also: Ab hier bitte wieder Okinawanisch.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.06.04 11:39 von Ma-kun.)
13.06.04 11:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Okinawanische Begriffe
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Grammatische Begriffe icelinx 6 1.466 12.12.05 10:36
Letzter Beitrag: sora-no-iro
nur 2 kleine begriffe Anonymer User 5 1.262 21.10.05 13:25
Letzter Beitrag: Anonymer User