Antwort schreiben 
Ostasienwissenschaft in Duisburg
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Ostasienwissenschaft in Duisburg
Hallo,
ich möchte demnächst in Duisburg Ostasienwissenschaft studieren. Nun war ich auf einem Infotag und dort sagte man uns, daß das gesamte Studium auf Englisch abläuft. Wer kann mir mehr dazu sagen?
Sollte das stimmen, wo kann ich dann Ostasienwissenschaft studieren, so das die Vorlesungen auf deutsch sind?
Eine Antwort würde mir ein große Entscheidungshilfe sein.
Dank im Voraus
Maik
27.01.06 19:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Ostasienwissenschaft in Duisburg
Bochum, ist immerhin nah an Duisburg.

Welche Richtung soll es denn gehen?


na nashi
30.01.06 23:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nobunaga


Beiträge: 250
Beitrag #3
RE: Ostasienwissenschaft in Duisburg
Naja, aber auf Englisch ist doch nicht sooo schlimm oder?
Wenn es z.B. in Richtung Wirtschaft gehen soll, ist Englisch sowieso angebracht finde ich.

Habe auch vor in Duisburg Ostasienwissenschaft zu studieren.
hoho

MacBook Schwarz, 2.2 Ghz Core 2 Duo, 4 GB Ram, 160
GB HDD, OSX Leopard 10.5.2
31.01.06 16:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Selene


Beiträge: 25
Beitrag #4
RE: Ostasienwissenschaft in Duisburg
Zitat:Sollte das stimmen, wo kann ich dann Ostasienwissenschaft studieren, so das die Vorlesungen auf deutsch sind?
Eine Antwort würde mir ein große Entscheidungshilfe sein.
Dank im Voraus
Maik

Wirtschaft und Politik Ostasiens kannste in Bochum studieren (mach ich auch). Englisch wird da auch vorausgesetzt, da du englische Texte lesen musst, aber die "normalen" Vorlesungen sind auf Deutsch.
Code:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/oaw/home/sektionen/

とんぼつり、今日は何処まで行ったやら。
31.01.06 17:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #5
RE: Ostasienwissenschaft in Duisburg
Zitat:Sollte das stimmen, wo kann ich dann Ostasienwissenschaft studieren, so das die Vorlesungen auf deutsch sind?

In Heidelberg zum Bleistift sind die Vorlesungen auf Deutsch. Um weitere Fremdsprachen kommst du aber so oder so nicht herum, da viele Quellen nun mal auf Englisch, (aber auch Französisch, Russisch, usw.) verfasst sind. Deutsche Übersetzungen dazu suchst du in den meisten Fällen vergebens.

Wenn du kein Englisch kannst, lerns. Man braucht es überall.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
04.02.06 03:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Paule


Beiträge: 42
Beitrag #6
RE: Ostasienwissenschaft in Duisburg
Hi!

Ist die Ostasienwissenschaft in Duisburg sehr auf Wirtschaft fixiert/spezialisiert? Wenn ja studier ich dort schon mal nicht. hoho
08.02.06 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Ostasienwissenschaft in Duisburg
@Paule: Einfacher wäre es, Du würdest einfach schreiben, was Dir genehm wäre (und Dir evtl. nebenbei mal überlegst, wie Du später Deine Brötchen verdienen möchtest) zwinker
08.02.06 22:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Ostasienwissenschaft in Duisburg
Es muss natuerlich einfach sein, man sollte nichts zu lernen haben, am besten kein Mathe, keine englischen Texte, japanisch nur in Roomaji, damit man die wiederwaertigen Zeichen nicht lernen muss und man sollte mit der Bahn bis direkt vor die Tuer fahren koennen, aber nicht zu lange, damit die Mama einem das Butterbrot hinterherbringen kann wenn man es vergessen hat.

Das sind so ungefaehr die Ansprueche, die die meisten Studenten an dieses Fach zu haben scheinen.

Dazu muss man sagen, dass es verschiedene Ausrichtungen in den Japanologien gibt, am Besten man macht sich mal fuenf Minuten Gedanken, was einem am Besten liegt und wie man sich seine Zukunft vorstellt.
Wer Geld verdienen will kommt um die Wirtschaft nicht drumrum, denn mit japanischem Theater oder mit Kunstwissenschaft wird man wohl in Deutschland nicht weit kommen.

Englisch ist obligatorisch, wer kein Englisch kann braucht gar nicht erst zu studieren, egal welches Fach.
Um Mathe kommt man in den meisten Faellen auch nicht drumherum, da man auch bei den Geisteswissenschaften Statistik benoetigt, um an seine Ergebnisse zu kommen, es sein denn man forscht rein qualitativ, was nicht immer machbar ist.

Insofern kann ich nur raten: Erkundigt euch genau, bevor ihr anfagt zu studieren, sonst verschenkt ihr wertvolle Zeit.

Gruss,

na nashi
10.02.06 16:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Paule


Beiträge: 42
Beitrag #9
RE: Ostasienwissenschaft in Duisburg
Ich habe nächstes Jahr meinen Bachelor in Politikwissenschaft und will anschließend gerne noch einen weiteren mit Japanbezug hinterherschieben. Wirtschaft ist aber absolut nicht meine Richtung. Ich mache zur Zeit ein Zertifikationsstudium parallel, wo ich betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse erwerbe, dass soll aber auch reichen.

Mir wäre es am liebsten in die Politik-/Sozialforschung einzusteigen. von daher würde sich Bochum ja anbieten. Ich wollte ja auch nur mal wissen, ob Duiburg auch eine sozialwissenschaftliche Ausrichtung hat. Man muss ja vorher mal die Alternativen checken.
10.02.06 21:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Ostasienwissenschaft in Duisburg
Bochum hat keine rein sozialwissenschaftliche Japanologie, es gibt
Politik und Wirtschaft Ostasiens, japanische Geschichte und japanische Sprachwissenschaft.

In Duisburg gibt es neben der Wirtschaft Osatasiens noch den Studiengang Sprache und Geschichte/Kultur des modernen Japan
10.02.06 22:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ostasienwissenschaft in Duisburg
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen in Duisburg Anonymer User 5 2.983 01.06.06 15:16
Letzter Beitrag: Sae
Uni Duisburg Ostasienwissenschaften kitty 8 3.337 02.04.05 09:40
Letzter Beitrag: pachikuri