Antwort schreiben 
Pocket PC / Palm
Verfasser Nachricht
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #181
RE: Pocket PC / Palm
Ich habe in JWPce die Schriftgröße auf 16 Pixel, und bin auch ohne ForceHiRes total zufrieden. Bei Stackz werden die Texte allerdings nur MIT ForceHiRes in echter TrueType-Qualität geschrieben. Laufen tut es natürlich auch ohne. Die Installation von ForceHiRes ist übrigens total einfach, ausprobieren geht schnell und schadet nichts.
12.12.05 12:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #182
RE: Pocket PC / Palm
traurig

Ich muss das Gerät wahrscheinlich erst einmal wieder einschicken, an der eingebauten Kamera ist ein Defekt. Toll, die brauch ich eigentlich am wenigsten, aber ist doch doof, wenn da gleich was kaputt ist. (Wer Genaueres wissen möchte, kann meine Leidensgeschichte im ppc-welt Forum unter PDA-Hardware > Fujitsu-Siemens nachlesen)

Ich habe versucht JWPce drauf zu packen, bin dabei aber auf Schwierigkeiten gestoßen. Jetzt warte ich erst mal die wahrscheinlich notwendige Reparatur ab, bevor ich weitermache, aber vielleicht kann mir schon mal jemand sagen, ob ich wirklich die richtigen Dateien runtergeladen und ausgepackt habe.

Unter JWPce findet man die Hinweise für "Windows CE Versions of JWPce". Sind das die, die ich brauche?

Unter "Download" habe ich mir dann die folgenden 3 Sachen gesaugt. Ist das die richtige Wahl? Es gab dort soviele Alternativen.

jwpcebas.zip Windows CE Base file Contains the common Windows CE files (4.7 MB).
jwpceman.zip Manual (1 MB).
jwpceceh.zip Help (250 kB)

Ich bilde mir ein, alles nach der Anweisung installiert zu haben, finde dann aber auf meinem LOOX die "jwpce.exe"-Datei nirgendwo, die ich für den 6. Schritt der Anweisung brauche:

"6. Run the Program: Run the executable program "jwpce.exe". This program will automatically complete the installation, and prompt you for any information needed, just like the Windows 95/98/ME/NT/2000/XP version."

正義の味方
14.12.05 23:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #183
RE: Pocket PC / Palm
Die Base-Dateien sind einfach nur die Dateien, die sich bei einer neuen Version nicht ändern. Die *.exe ist aber in einer der anderen Dateien.
Die für dich richtige Datei müßte jwpceqar.zip [PocketPC (palm) -- ARM/StrongARM Processor Executable (210 kB)] sein:

http://www.physics.ucla.edu/~grosenth/jwpceqar.zip

Die enthaltenen Dateien einfach zu den anderen in den Ordner schmeißen - dann sollte alles funzen.
Das in der Base-Datei enthaltene Edict würde ich gar nicht erst mitkopieren. Das braucht 6MB Speicher und man benutzt eh nur das WadokuJT (und vielleicht das Enamdict, das J_PLaces und das Compdic…). Dein PDA-Ordner sollte dann etwas 1,6MB Daten enthalten.

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
15.12.05 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #184
RE: Pocket PC / Palm
Also, ich habe das EDICT natürlich mitkopiert. Warum sollte ich auch nicht? Auf der SD-Karte machen sich die paar MB mehr nicht so bemerkbar, und das Wörterbuch kann man ja immer innerhalb von JWPce an- und abschalten, wie man will. Sicherlich sind sehr viele Einträge bereits in Wadoku enthalten, dennoch haben mir die englischen Übersetzungen oft gute Anregungen gegeben, das Wort im Satzzusammenhang zu verstehen. So perfekt ist Wadoku ja auch wieder nicht (aber schon ganz gut!) Oder ein anderer Anwendungsfall: Ich chatte öfter mal mit englischsprachigen Japanisch-Lernenden, da ist es dann auch ganz gut, die englische Übersetzung schnell parat zu haben (und zwar ohne Umwege).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.05 17:53 von Doitsuyama.)
15.12.05 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #185
RE: Pocket PC / Palm
Zitat: Die Base-Dateien sind einfach nur die Dateien, die sich bei einer neuen Version nicht ändern. Die *.exe ist aber in einer der anderen Dateien.
Die für dich richtige Datei müßte jwpceqar.zip [PocketPC (palm) -- ARM/StrongARM Processor Executable (210 kB)] sein:

http://www.physics.ucla.edu/~grosenth/jwpceqar.zip
Bist du sicher? Da steht doch (palm).

Und die anderen Dateien waren alle o.k. und können so stehen bleiben? Und was ist mit "MIPS Processor Executable" und "SH3 Processor Executable", brauche ich die nicht? Brauche ich sonst noch was von der Seite? Sry, dass ich so viele blöde Fragen stelle.


Zitat: Das in der Base-Datei enthaltene Edict würde ich gar nicht erst mitkopieren.
Das sehe ich wie Doitsuyama. Auf der SD-Karte ist erstmal Platz genug und ich glaube, ich kann es gebrauchen. Zumal ich erst mal kein Kokugo-jiten drauf kriege, oder gibt es da Neuigkeiten?

Aber zunächst muss ich das Gerät wirklich einschicken. Die eingebaute Kamera ist tatsächlich nicht in Ordnung. traurig

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.05 00:17 von atomu.)
16.12.05 00:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #186
RE: Pocket PC / Palm
Die Datei stimmt schon. Und selbst wenn sie nicht funktionieren würde, könntest du später einfach eine andere Version gefahrlos drüberinstallieren.
"ARM" bezeichnet nur die Art des Prozessors (ebenso wie MIPS und SH3). Und da dein Prozessor ein Strong/ARM-Prozzi ist...

Zitat: "PocketPC Version: There is now a true PocketPC version. Anumber of dialog boxes have been changed as well as other changes to support the PocketPC OS"
Und der Link den ich gepostet habe führt zu eben dieser Version (die einzige PockePC Version).

p.s.: Und bei deiner Cam stimmt wirklich was nicht...

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
16.12.05 01:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #187
RE: Pocket PC / Palm
Thx. Ich glaube, jetzt habe ich es verstanden. Die hätten das gern etwas übersichtlicher beschreiben dürfen. Verwirrend außerdem die ganzen Bezeichnungen für solche "Taschen-Rechner" (PPC, PocketPC, palm, handheld, PDA, Windows CE/Mobile usw.). Außer "palm" und "Windows" habe ich alle Bezeichnungen auch schon für beide Richtungen verwendet gehört oder gelesen. Aber da können die von JWPce natürlich auch nix dafür.

Richtig, ich habe Strong ARMS. hoho

Wird wohl ein paar Tage dauern, bis ich das Gerät wieder habe, dann werde ich es gleich ausprobieren und hier Bericht erstatten.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.05 08:38 von atomu.)
16.12.05 08:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #188
RE: Pocket PC / Palm
Ich habe es damals auch nur durch ausprobieren rausbekommen; damals, als PocketPC noch nicht daneben stand...(arghh). Wieso "Palm" dahintersteht, weiß ich jetzt ehrlich gesagt aber auch nicht so recht...

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
16.12.05 12:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #189
RE: Pocket PC / Palm
Zitat:Ich habe es damals auch nur durch ausprobieren rausbekommen; damals, als PocketPC noch nicht daneben stand...(arghh). Wieso "Palm" dahintersteht, weiß ich jetzt ehrlich gesagt aber auch nicht so recht...
Das kann ich Dir sagen. "Palm" ist die Bezeichnung für die Geräte mit 240*320 (bzw. 480*640) (Hoch-)Format. "Handheld" ist die Bezeichnung für die mit kleiner Tastatur und Bildschirm im Querformat. Es gibt da unterschiedliche Versionen, weil die Dialogboxen auf die Bildschirmformate angepasst sind.

Edit: Ich habe übrigens diesen (offenbar beliebten) Fehlgriff nie gemacht, weil meiner Meinung nach schon immer klar genug dasteht, dass es sich um WindowsCE, WindowsMobile etc. handelt. Wieso dann alle Leute auf einmal an das total andere Betriebssystem Palm denken, ist mir völlig unklar. Das hätte er doch vorher schon gesagt und nicht erst beim Download.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.05 15:27 von Doitsuyama.)
16.12.05 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
totoro1982


Beiträge: 1
Beitrag #190
RE: Pocket PC / Palm
Hi!

Also zum Thema PPC:

das beste Program für die Übersetzung japanischer Komposita ist meines Wissens das Programm JWPCE. Dieses Programm beihaltet das Wadokujiten(das gleiche,dass du auch im Netz kostenlos nutzen kannst) und verschiedene Orts- und Nameslexika. Nach meiner Erfahrung findet man damit so 90% der gesuchten Komposita! Man kann die Lesung der gesuchten jap Komposita wahlweise per virtueller Tastatur oder mittels schreiben auf ein Feld im PPC ermitteln. Dieses Programm kann übrigens kostenlos und legal, wahlweise für PC oder PPC, aus dem Netz gezogen werden. Einfach den Begriff googlen und mit ein bischen fleiss findest dus bestimmt grins

Dieses Programm dürfte eigendlich mit jedem neueren PPC kompatiebel sein. Jedoch muss der PPC ein japanisches Betriebssystem haben, damit er die per Stick auf die Oberfläche des PPC geschriebenen Kanji erkennt!!!!!!

Zufälliger weise will ich gerad meine PPC Marke HP Ipaq 1900
verkaufen, also fals du Interesse hast kann ich dir detaillierte Infos zukommen lassen zwinker

Grüße
Totoro
18.12.05 03:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pocket PC / Palm
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
PDA / Palm / Zaurus - Zusammenfassung Pinkys.Brain 40 11.667 22.12.08 20:18
Letzter Beitrag: sushimi
Preiswertester Palm für King Kanji tcakira 1 1.424 27.05.07 12:27
Letzter Beitrag: tcakira
EB Pocket erkennt Wörterbücher nicht maverik 1 1.390 24.04.07 11:15
Letzter Beitrag: Pinkys.Brain