Antwort schreiben 
Pocket PC / Palm
Verfasser Nachricht
Dietomaa


Beiträge: 87
Beitrag #161
RE: Pocket PC / Palm
@Pinkys.Brain:
Vielen Dank für Deine ausführlichen Infos.

Zitat:@hx4700: [...]
Ob die 0,3 Zoll mehr Bilddiagonale etwas bringen: Ja, aber 3,7 Zoll reichen auch völlig. So groß vie Dietomaa es beschreiben ist der Unterschied aber nicht.
Ok, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich wollte keinesfalls sagen, dass die Bildschirme von FS und HP sich ähnlich zueinander verhalten wie 15" zu 17".
Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass ich mich über jeden zusätzlichen Millimeter Bildschirmdiagonale freue (natürlich nur, solange das noch ein "Pocket"-Gerät bleibt, sonst kann man ja gleich einen Tablet-PC nehmen).

Zitat:@Dietomaa:
Du kannst deinen hx4700 auch auf 128mb Ram upgraden lassen. Ist aber sehr teuer.
Aha, das ist neu für mich. Ich werde mal nachforschen wie viel "sehr teuer" ist.
05.12.05 21:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #162
RE: Pocket PC / Palm
Danke für die vielen Infos, besonders auch an Pinkys.Brain, und da besonders für die narrensichere Ram/Rom Erläuterung. Weitere Tipps sind jederzeit willkommen.

Also wenn ich jetzt überhaupt nicht auf das Geld schauen müsste, würde ich glatt den HP kaufen, aber das sind schon noch mal rund 150 Mäuse mehr als beim FS-Loox. Ich schlaf noch mal 2-3 Nächte drüber, aber der wird es wohl werden.

Der Dell, den ich gestern dank gakusei einmal streicheln durfte, hat mir auch sehr gut gefallen. Die Akku-Betriebszeit (so ein fetter Zusatz-Akku kommt für mich überhaupt nicht in Frage) und die Tatsache, dass ich zu Hause auch FS Hardware habe, mit der ich sehr zufrieden bin lassen mich jedoch zum FS-Loox tendieren. Außerdem ist der 1,7mm dünner als der Dell. Ihr könnt ja drüber lachen, aber ich finde es wichtig, wie weit meine Taschen ausbeulen, da zählt jeder Milimeter. War übrigens ein entscheidendes (aber natürlich nicht das einzige) Kriterium gegen den Zaurus SL-C3100, den ich mir in Japan beinahe gekauft hätte. Der ist einfach zu fett für die Jackentasche.

Ich bedanke mich aber noch mal bei gakusei für die kleine Vorführung von JWPce, Wadokuwa und Stackz. Damit hast du mich restlos überzeugt.

Ein bisschen Angst habe ich jetzt schon wegen der Eingriffe in die Registry für das BagojIME. Das scheint ja noch nicht ganz ohne Probs zu laufen. Lasst mich da nicht hängen, Leute!

正義の味方
05.12.05 23:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #163
RE: Pocket PC / Palm
Der HP ist 150 € teurer? kratz Ich habe ihn für 514 € gekauft... also schau da noch mal... Edit: Bei handit.de kommt der 4700 jetzt für 539 €. Da habe ich meinen 4750 gekauft, und der Laden macht einen guten Eindruck.

Die Registry-Eingriffe für das "Bagoj-IME" sind total harmlos.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.12.05 00:26 von Doitsuyama.)
06.12.05 00:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #164
RE: Pocket PC / Palm
Zitat: Der HP ist 150 € teurer?
Ich sagte 150 Mäuse und meinte wohl 150 DM. hoho rot
Bei Geizhals gibt es den 4700 sogar schon für 490 Euronen. Was ist eigentlich an dem 4750 noch zusätzlich dran? Den finde ich weder auf Preissuchmaschinen noch auf der Herstellerseite.

正義の味方
06.12.05 00:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #165
RE: Pocket PC / Palm
Soweit ich das überblicke, ist der 4700 das Nachfolgemodell von dem 4750...
06.12.05 08:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #166
RE: Pocket PC / Palm
Wie Doitsuyama schon gesagt hat, sind Registry-Eingriffe bei einem PPC kein Problem. Man kann den PDA zwar zum Absturz bringen, aber da es so gut wie unmöglich ist, die Betriebssystemdateien im Rom zu verändern, funktioniert zumindest ein Hardreset in 99,9% aller Fälle. Außerdem kann man ja ständig Backups machen.

@Atomu:
Du solltest bei der Dicke eines PPC immer ein Schutztasche einrechnen. Da gibt es recht billige (z.B. von Krussell), die schon eine Menge Kratzer vermeiden und Stöße überleben. Das ist noch einmal ein halber Zentimeter den du dazurechnen darfst. Jeder VGA-PDA beult zwangsläufig Brusttaschen aus. Und je sicherer du deinen PDA mit dir rumschleppen willst, was bei teuren VGA-PDAs der fein sein sollte, um so stärker solltest du die Benutzung einer PDA-Tasche in Erwägung ziehen.

@ Doitsuyama:
Meinst du vielleicht den hx4705? Die „5“ am Ende bezeichnet nur den Unterschied zwischen der Consumer- und der Firmenvariante (keine Ahnung, wie die genau heißen). Hardwaretechnisch gesehen gibt es keinen Unterschied und auch von der Software her sind sie, glaube ich, identisch. Es geht da eher um vertriebstechnischen Kram...
Ich glaube, daß es keinen 4750 gibt. Das ist eher ein Vertipper zahlreicher Webseiten zwinker

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
06.12.05 10:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #167
RE: Pocket PC / Palm
Zitat: @Atomu:
Du solltest bei der Dicke eines PPC immer ein Schutztasche einrechnen. Da gibt es recht billige (z.B. von Krussell), die schon eine Menge Kratzer vermeiden und Stöße überleben. Das ist noch einmal ein halber Zentimeter den du dazurechnen darfst. Jeder VGA-PDA beult zwangsläufig Brusttaschen aus. Und je sicherer du deinen PDA mit dir rumschleppen willst, was bei teuren VGA-PDAs der fein sein sollte, um so stärker solltest du die Benutzung einer PDA-Tasche in Erwägung ziehen.
Logo. Aber genau deshalb sollte das Gerät selbst ja so dünn wie möglich sein.


Ich möchte gerne JWPce, dann BagojIME, danach das WadokuJT, und schließlich PocketStackz drauf laden, dazu jetzt schon mal ein paar dumme Fragen:

1. Sind die gelinkten Quellen korrekt?

2. Habe ich ein wichtiges Programm übersehen, dass für den Gebrauch der angegebenen erforderlich ist?

3. Brauche ich für JWPce und PocketStackz auch die Version für den "großen" PC?

4. Bei dem WadokuJT finde ich keine Pocket-Version. Wie kriege ich das rein?

5. Ist die von mir angepeilte Konfigurations-Reihenfolge sinnvoll?

正義の味方
06.12.05 12:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #168
RE: Pocket PC / Palm
Zitat:Ich möchte gerne JWPce, dann BagojIME, danach das WadokuJT, und schließlich PocketStackz drauf laden, dazu jetzt schon mal ein paar dumme Fragen:

1. Sind die gelinkten Quellen korrekt?

2. Habe ich ein wichtiges Programm übersehen, dass für den Gebrauch der angegebenen erforderlich ist?

3. Brauche ich für JWPce und PocketStackz auch die Version für den "großen" PC?

4. Bei dem WadokuJT finde ich keine Pocket-Version. Wie kriege ich das rein?

5. Ist die von mir angepeilte Konfigurations-Reihenfolge sinnvoll?
zu 1. Ich denke schon.

zu 2. Pocket Stackz ist nicht wirklich VGA optimiert. Es empfiehlt sich daher noch der Einsatz von ForceHiRes, ein nettes Tool, was PocketStackz auf VGA anpasst. Außerdem brauchst Du für BagojIME noch einen Registry-Editor, ich denke, es wurde erwähnt, dass die Registry-Skripte im Format vom Resco Registry-Editor sind.

zu 3. Bei JWPce ist die PC-Version völlig entbehrlich, natürlich trotzdem nützlich. Bei Stackz kann man die Dateien nicht auf dem Pocket-PC erstellen, dafür gibt es einen kostenlosen Desktop-Editor (mit Import-Wizard). Außerdem kannst Du mich fragen, ich helfe gerne beim Erstellen der Dateien - man kann da einige Tipps und Tricks gebrauchen, denke ich.

zu 4. Das WadokuJT muss erst als JWPce-Dictionary formatiert sein. Eine Version guckst Du hier. cool

zu 5. Die Reihenfolge ist ziemlich egal, nur sollte JWPce vor dem WadokuJT da sein, und der Registry-Editor vor dem Bagoj-IME, aber das merkst Du dann selbst schon, wenn Du sonst nicht weiterkommst. hoho
06.12.05 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #169
RE: Pocket PC / Palm
Vielen Dank Doitsuyama, das wird mir sicher sehr helfen.

Ich werde noch eine Nacht drüber schlafen und mir morgen höchstwahrscheinlich den FS LOOX 720 bestellen. grins

Drei blöde Fragen noch: Kann man CF- und SD-Karte gleichzeitig im Gerät belassen und verwenden? Welche von beiden sollte ich dann für das Japanisch-Zeugs benutzen? Welche von beiden ist generell effektiver einsetzbar? Ich habe wie gesagt CF-Karten von meiner Kamera, überlege aber, ob ich mir nicht gleich noch eine SD-Karte mitbestellen sollte.

正義の味方
06.12.05 23:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #170
RE: Pocket PC / Palm
Ich glaube nicht, dass CF oder SD irgendeinen praktischen Unterschied ausmacht. Geschwindigkeit (insb. bei Pocket-PC), Kapazität usw. sind vergleichbar.
07.12.05 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pocket PC / Palm
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
PDA / Palm / Zaurus - Zusammenfassung Pinkys.Brain 40 11.685 22.12.08 20:18
Letzter Beitrag: sushimi
Preiswertester Palm für King Kanji tcakira 1 1.429 27.05.07 12:27
Letzter Beitrag: tcakira
EB Pocket erkennt Wörterbücher nicht maverik 1 1.393 24.04.07 11:15
Letzter Beitrag: Pinkys.Brain