Antwort schreiben 
Post von und nach Japan
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Post von und nach Japan
Vor kurzem habe ich meinem Brieffreund erst was geschickt --> War ein DinA4 Umschlag noch unter 500g, hat mich sieben Euro gekostet und war nach fünf Tagen da. Halb Luft-, halb Normalpost grins
Die deutsche Post ist ganz schön teuheuheuer, wenn's mal größer werden soll.
01.11.03 19:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #12
RE: Post von und nach Japan
Ooooh ich habe noch eine ganz dringende wichtige Frage.

Ich habe auf einem Päckchen, welches ich bekommen habe, einen Aufkleber vom Zollamt Frankfurt. Das steht drauf, das das Päckchen zollamtlich abgefertigt ist.
Also müssen die doch reingeschaut haben oder????
Jetzt meine Frage:
Ich will musik CDs nach Japan schicken, aber die sind selbst gebrannt. *pssst*
Kann es da vielleicht Probleme geben?
03.11.03 17:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #13
RE: Post von und nach Japan
Prinzipiell werden alle Pakete vom japanischen Zoll aufgemacht. Da kommt es schon mal vor, dass die Kräutersalz als Pulver auf Drogenspuren untersuchen. CDs können untersucht werden, wenn zu viele auf einmal geschickt werden. Normale Briefe und Sachen in Umschlägen gehen ungeprüft durch. Alles was nach Fälschung aussieht, z.B. blanke Kreditkarten, wird beschlagnahmt. Schreib einfach drauf, dass das Foto-CDs sind.
04.11.03 01:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #14
RE: Post von und nach Japan
Danke für die Antwort!
Man das klingt nicht gut. Ich hoffe dass die Post durch kommt.
04.11.03 11:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #15
RE: Post von und nach Japan
und die machen echt alles auf???

och noe, dann muss ich das hifi Zeugs ja alles hier lassen, und dabei hab ich mir so ein gutes Geschaeft in diesem Buisness damit ausgerechnet zwinker

Ne aber ernsthaft, die beschlagnahmen auch, worauf muss man denn achten beim Alltagskram, was da eventuell Schwierigkeiten machen koennte?

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
04.11.03 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #16
RE: Post von und nach Japan
Ich kenne jemand, der sich das Manga "Aufruf an Adolf" von Tezuka Osamu zuschicken lassen wollte. Die Geschichte spielt 1938 in Nazideutschland und im imperialistischen Japan. Da die Zöllner kein Japanisch konnten und nur einen Haufen Hakenkreuze gesehen haben (und leider auch nicht fähig waren, die Darstellung der Parteibonzen als Karikatur zu erkennen), gab's Ärger.
04.11.03 13:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #17
RE: Post von und nach Japan
Also ich habe heute gehört, dass die nur Stichproben machen wenn nichts verdächtiges zu sehen ist....
Alles nachzusehen ist doch ein viel zu großer Aufwand, oder?
Ich schicke die CDs einfach mal...
04.11.03 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #18
RE: Post von und nach Japan
@JapanIry
Du hast es falsch verstanden. Was aus Japan rausgeht, wird nicht aufgemacht. Wenn Du was nach Deutschland schickst, wird das evtl. vom deutschen Zoll gecheckt. Hier in Japan geht man davon aus, dass es nicht illegales gibt. Von daher werden dann beim deutschen Zoll Sachen mit Hakenkreuzen unter die Lupe genommen, auch wenn das Kreuz falsch ist.
05.11.03 02:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #19
RE: Post von und nach Japan
hallo,

ich importiere autoteile von japan nach deutschland. kennt vielleicht einer von euch eine möglichkeit den zoll zu umgehen (zb. über england), oder wie ich die einführrung der teile günstiger bekomme und nicht die umsatzsteuer von deutschland bezahlen muss..???

gruss
sascha
09.11.03 12:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #20
RE: Post von und nach Japan
Hallo Sascha,
wenns geschäftlich wird, kommst du an der MwSt nicht vorbei. Ich importiere ebenfalls Sachen nach Japan und alles geht über den Zoll und wird mit Shohizei (MwSt) belegt. Eine Möglichkeit ist der Import über ein Land mit niedrigerer MwSt. Ob sich das dann noch lohnt?
10.11.03 02:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Post von und nach Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Geldumtausch von Yen nach Euro jees45 1 221 26.06.18 23:45
Letzter Beitrag: Phil.
Als Geschäftsführer nach Japan Tom R. 3 394 04.01.18 05:00
Letzter Beitrag: Reizouko
Sprachreise nach Japan Beratung? Rinnn 10 1.065 12.10.17 10:11
Letzter Beitrag: davinago
Nach Japan auswandern.(?) Maurice 48 4.712 06.07.17 17:25
Letzter Beitrag: Reizouko
Reise nach Japan und zurück, Kind binational Integral 11 1.373 28.06.17 12:00
Letzter Beitrag: Hachiko