Antwort schreiben 
Post von und nach Japan
Verfasser Nachricht
kiwichan


Beiträge: 149
Beitrag #41
RE: Post von und nach Japan
Ein Kumpel aus Japan hat mir auch mal erzählt, dass er ein kleines Packet zu einem Freund nach Deutschland geschickt hatte. Das Packet kam nie bei diesem Freund an. Stattdessen kam es ein Jahr danach an den Adressaten (also meinen Kumpel) aus Ungarn zurück.
Komisch, ne?
07.08.04 20:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #42
RE: Post von und nach Japan
da ich im Forum süchtig geworden bin, komme ich auch auf alte Themen, die ich mit viel Vergnügen lese. Japanisch kommt dabei nicht ganz zu kurz, da man ja bei Übersetzungen, Übungen usw. viele Anregungen bekommt.

Hier ist von Post und Zoll die Rede. Ich warte auf einen Canon V80 und auf meine Erfahrungen, die ich mit dem Zoll und mit der Dauer des Wartens haben werde.
Ich werde darüber berichten.
yamaneko

29.10.05 06:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Gast

 
Beitrag #43
RE: Post von und nach Japan
@yamaneko: Jedenfalls darfst Du Dich auf saftige Zollgebühren einstellen. Bei elektronischen Geräten langen die gerne zu.
29.10.05 08:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fabi


Beiträge: 124
Beitrag #44
RE: Post von und nach Japan
Ich hab Brieffreunde aus Japan, die mir manchmal dies und jenes Zeugs schicken. Sie schreiben auf das Paket meistens "Happy Birthday!" und sonst sowas drauf, dass scheint der Zoll vollkommen zu ignorieren.
29.10.05 09:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Gast

 
Beitrag #45
RE: Post von und nach Japan
Meine Spezl machen das auch immer so ... und ich bete immer, dass der Zoll es durchlässt, bzw. bin immer wieder überrascht, dass ich es nicht abholen muss und es einfach zu mir durchkommt. Wenn aber auf dem Paket Vermerke erscheinen, die auf "Schmuggelware" hoho schliessen lassen, dann darfst Du erstmal dorthin fahren. Dann schaut Dir der Zöllner tief in die Augen "Was ist da drin?". Ich hatte bisher nie den Mut dann zu lügen, weil es je nach Beamten eben passieren kann, dass er sagt: "Aufmachen" und dann würde ich im Boden versinken, oder ich müsste mich extremst in einer Lüge winden (ich hatte keine Ahnung, bla bla). Aber das möchte ich nicht ... zumal das auch nicht gut wäre, da ich privat schon hin und wieder mal zum Zoll muss ... u. a. w/ meiner Bonsai (aber DAS ist ein sehr spezielles Thema zwinker ).
29.10.05 12:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #46
RE: Post von und nach Japan
Post aus Japan: yumyum hat mir geschrieben, Poststempel vom 4.X., eingelangt in Wien/HAWEI am 10.X. Porto 20+50 Yen. Sehr hübsche Marken, Blumen und Obst. grins grins
Graz-Wien hat schon eine Woche gedauert.
Das nur, weil das Thema Post aus Japan heißt.
Die Zollprobleme stammen von mir.
yamaneko rot
Väterchen Staat braucht auch Geld, er soll sich das aber nur von dem holen, was man in Japan bezahlen müßte für das V80, nämlich 25.000 Yen, nicht von den $ 440 (mit Versand)
Ob ich das klarmachen werde können? kratz
Edit: Kein Problem für das JN, ich weiß, aber ich wollte Smiley-Einsetzübung machen hoho Danke atomu und zongoku! Hilfe im Forum von a bis z, tolles Forum!

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.10.05 02:08 von yamaneko.)
31.10.05 01:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #47
RE: Post von und nach Japan
Neenee, typischerweise ist das mit dem Versand zu bezahlen. Im Normalfall ist das nämlich überhaupt kein "Zoll", wie hier immer wieder fälschlicherweise gesagt wird. Es handelt sich hierbei um die Einfuhrumsatzsteuer. Ich habe das zum Wikipedia-Artikel dazu verlinkt, da ist das schon ganz gut beschrieben.

Ein Tipp noch, der dort nicht steht: Ist der Wert der Ware (inkl. Versandkosten) unter einem bestimmten Betrag (ich glaube 25 €), wird das einfach durchgelassen. Aus Japan natürlich kaum zu realisieren.

Das alles gilt natürlich für Deutschland, dürfte in Österreich aber nicht sehr anders sein.
31.10.05 07:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Gast

 
Beitrag #48
RE: Post von und nach Japan
Yep, die meinte ich auch ... danke Doitsuyama. Wünsche allen noch ein fröhliches Blechen hoho
31.10.05 11:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #49
RE: Post von und nach Japan
Ja AU, ich habe fröhlich geblecht und sogar ein üppiges Trinkgeld gegeben, weil ich mich gefreut habe, daß ich nicht in die Stadt muß, um einem Zollbeamten tief in die Augen zu schauen. Hätte bei mir sicher nicht gewirkt.
Näheres im richtigen Thread mit den richtigen Bezeichnungen.
Lg yamaneko (mit Weihnachtsgeschenk, ausgesucht im JN)

03.11.05 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ichiban Taihen


Beiträge: 34
Beitrag #50
RE: Post von und nach Japan
Ich hatte kürzlich ein Paket nach Deutschland geschickt (Luft/seeweg), das auch als Geschenk deklariert war (Inhalt: diverse Omanjuu, 1 Pullover, 1 Hello Kitty Plüschtier und 1Peeling), blöderweise wog es 12 Kilo und das kam teuer.

Und hinzu kam dann noch, dass meine Family als das Paket (nach 1 Woche) kam auch noch knapp über 20 Euro Zollabfertigungsgebühren zahlen musste. Das finde ich immer noch eine Riesenfrechheit! grr

ichi go ichi e
25.11.05 16:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Post von und nach Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Doppelter Nachnamen nach Hochzeit in Jpn WiFi 7 201 07.11.18 18:57
Letzter Beitrag: Namensgeber
Geldumtausch von Yen nach Euro jees45 1 294 26.06.18 22:45
Letzter Beitrag: Phil.
Als Geschäftsführer nach Japan Tom R. 3 442 04.01.18 04:00
Letzter Beitrag: Reizouko
Sprachreise nach Japan Beratung? Rinnn 10 1.121 12.10.17 09:11
Letzter Beitrag: davinago
Nach Japan auswandern.(?) Maurice 48 4.868 06.07.17 16:25
Letzter Beitrag: Reizouko