Antwort schreiben 
Post von und nach Japan
Verfasser Nachricht
cat


Beiträge: 1.232
Beitrag #61
RE: Post von und nach Japan
Hat jemand von euch eine Ahnung, wie die aktuelle Postsituation für Briefe nach Japan ist? Es gibt ja derzeit wohl viel weniger Linienmaschinen die mal schnell einen Postcontainer mitnehmen. Gibt es da große Verzögerungen?

Ich würde gerne Weihnachtskarten nach Japan schicken. Wann soll ich die denn losschicken, damit sie kurz vor Weihnachten ankommen?
29.11.21 22:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.881
Beitrag #62
RE: Post von und nach Japan
Wir haben vor einer Woche ein sog. Päckchen nach Japan geschickt, weil wir in der ersten Dezemberhälfte Nachwuchs erwarten, beides ist noch nicht angekommen, wäre aber in ein paar Tagen immer noch pünktlich geht so. Für unseren Kakemono-Passepartout haben wir uns aus Japan einen Tora gewünscht, weil nächstes Jahr ist Tiger, das fehlt noch in unserer Sammlung, auch das ist noch nicht angekommen und hat noch Zeit bis nach Weihnachten.
Traditionell werden die Neujahrspostkarten im Amt gesammelt, gebündelt und genau am Neujahrstag zugestellt, auch das funktioniert(e) aus dem Ausland nicht. So schickt man es halt lieber ein bißchen früher. Früher ist besser als später.
Das Japan-EU-Handelsabkommen, das den Waren- und Zahlungsverkehr verbessern sollte und Februar vorigen Jahres in kraft getreten ist, und das ich hier im Forum bejubelt habe, war ja wohl eher ein Fall von neese, aber von Problemen bei der Briefpost habe ich noch nichts gehört.
Aktuell würde meine Frau erst nach Qurantänehaft in Japan eingelassen, und ich überhaupt nicht. Daß sowas den Flugverkehr abwürgt ist klar, aber wir hatten das schon mal. Einiges fliegt immer noch, und man kann auf den Sitzen auch Postsäcke anschnallen, muß man weniger Sauf und Fraß mitnehmen.
So ist die Lage, wie sie sich mir darstellt.
Nichts genaues weiß man nicht, schicke die Karten jetzt, und irgendwann kommen sie an, vielleicht gar noch diese Woche.
Meiner Erfahrung nach kannst du auch eine sauteure Spedition vergessen. Einen riesenhaften Text, für den die paarhundert Mark verlangte, weil eilig, habe ich faxen müssen, 500 Seiten. OK, das war im ausgehenden Mittelalter.
30.11.21 01:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robato


Beiträge: 161
Beitrag #63
RE: Post von und nach Japan
Nach meinen derzeitigen Erfahrungen:
Postkarten und Briefe laufen derzeit nicht wirklich länger als vor CORONA. Zwischen 3 und 10 Tagen, in beiden Richtungen.
Pakete und Päckchen dauern teilweise etwas länger als vor CORONA, zwischen 1 und 2 Wochen, in beiden Richtungen.
Wobei es schon besser ist als letztes Jahr. Da hatte ich Anfang November ein Paket Richtung Japan losgeschickt und es kam erst kurz nach Weihnachten an. Laut Sendungsverfolgung schlummerte es knappe 4 Wochen am Flughafen/im Flugzeug(?). kratzaugenrollen

Interessant finde ich noch, dass seit Pandemiebeginn kein einziges Paket/Päckchen in Richtung Deutschland mehr beim Zoll hängengeblieben ist. Davor musste ich zwei Drittel der Sendungen beim Zoll abholen.

Und Japan Post bietet derzeit CORONA-bedingt kein EMS mehr an. Wird zwar auf deren Internetseite noch gelistet, aber wenn man online ein Versandetikett erstellen möchte, dann ist die Auswahlmöglichkeit nicht mehr anwählbar.

Sports Bakka... wenn schon Sport, dann dieser *^-^*
30.11.21 06:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 298
Beitrag #64
RE: Post von und nach Japan
Die Paketlaufzeit nach Cipangu war in den letzten Monaten und auch im November stabil bei einer guten Woche. Es sei denn die Adressenten ziehen um ohne sich vorher zu melden, dann geht das Paket erstmal irr.

Weihnachtskarten würde ich aus Erfahrung spätestens in der ersten Dezemberwoche einwerfen. Der Versand ist hier nicht so gut planbar, habe auch schon Karten gehabt die erst Anfang Januar ankamen und einen Monat unterwegs waren. Wenn es schneller gehen soll lieber per Einschreiben schicken, dann liegt die Weihnachtspost nicht irgendwo bei der Post herum bis sie Mal rausgeht.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
30.11.21 08:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 1.232
Beitrag #65
RE: Post von und nach Japan
Danke für die Antworten! Dann werde ich die Karten in den nächsten Tagen senden. Zum Glück hatte unser lokales Buchgeschäft trotz Lockdown click-and-collect für Weihnachtskarten. Müsste ich warten, bis die Geschäfte aufmachen, kämen die sicher zu spät.

Letztes Jahr hatte ich Anfang Dezember ein kleines Päckchen nach Kiel gesendet, das kam dann Anfang Jänner an. Mit dem Rad wäre ich schneller dort gewesen...
30.11.21 10:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 298
Beitrag #66
RE: Post von und nach Japan
Von den Ende November abgeschickten Paketen ist mittlerweile ein Teil angekommen, ein Teil liegt noch in Frankfurt und wartet auf den Versand nach Fernost. Hoffentlich hat sich niemand auf meine Angabe von einer Woche verlassen :-/

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
15.12.21 20:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.881
Beitrag #67
RE: Post von und nach Japan
(15.12.21 20:11)Kikunosuke schrieb:  Von den Ende November abgeschickten Paketen ist mittlerweile ein Teil angekommen, ein Teil liegt noch in Frankfurt und wartet auf den Versand nach Fernost. Hoffentlich hat sich niemand auf meine Angabe von einer Woche verlassen :-/
Inzwischen scheint kaum noch was zu gehen. In beiden Richtungen.
28.12.21 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 1.035
Beitrag #68
RE: Post von und nach Japan
Ein kleines Päckchen (< 2kg, 小形包装物) mit ein paar Broschüren hat von Tohoku nach Deutschland jetzt 22 Tage gebraucht.
Und obwohl es ausdrücklich mit "No commercial value" deklariert war, mußte ich bei der Abholung in einer Postfiliale dann noch 16,05 € Zoll + 6 € "Auslagepauschale der Deutschen Post AG" zahlen. Sowas hatte ich in all den Jahren vorher noch nicht erlebt. Zusammen mit den Portogebühren Japan Post (2640 円) war das ein teurer Spaß.

PS: Gerade herausgefunden: Die 16 € scheinen eine sogenannte "Einzuziehende Einfuhrumsatzsteuerabgabe in Höhe von 19% des geschätzten Warenwertes" zu sein, die erst ab Juli dieses Jahres eingeführt wurde.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.12.21 12:23 von adv.)
28.12.21 23:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.881
Beitrag #69
RE: Post von und nach Japan
Herzlichen Glückwunsch! Hier in Ebersberg kommt hinzu, daß ich für ein kleines Paket aus Japan nach Raubling fahren muß zum Zoll, das ist an der Grenze zu Tirol, hin und zurück 200km. Wir nutzen nun eine Deckadresse in München, da müßte ich nicht so auf die Autobahn, aber es geht auch nix. Das neue Japan-EU-Handelsabkommen scheint ja nicht so sehr der Bringer zu sein wie versprochen.
29.12.21 02:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 298
Beitrag #70
RE: Post von und nach Japan
Diese Auslagenpauschale ist zusammen mit dem Wegfall der Verzollungsgrenze eine kleine Hilfemaßnahme für die deutsche Post die das aber gar nicht braucht? Nervig ist auch dass die Zollsendung nur persönlich übergeben werden darf, nicht an andere Familienmitglieder. Ab Januar kann man angeblich die Pakete online anmelden, den Zoll direkt bezahlen und DHL schaut in die Röhre.

Paketlaufzeit war sowohl von der Insel Sado als auch aus Ibaraki bei Osaka vor Weihnachten noch 6 Tage. Kein Zoll, der Laufzettel war mit diversen "Not restricted" etc. Vollgekritzelt. Zudem war da hausgemachtes Imomochi drin was normalerweise nicht durchgeht, sind undefinierbare gelbe Blöcke.

@adv: Gegen den Abgabenbescheid kann auch später m.W. noch Einspruch eingelegt werden.
Beim Zollamt in Hochbrück wo Yano lieber hinmöchte als nach Raubling saß ich mal neben einem Herrn der jeden Monat japanische Zeitschriften importiert, die vom Zoll holen muss und jedes Mal eine Diskussion hat wie das jetzt zu verzollen ist.

So ärgerlich es ist, diese Zollregelung hilft nur den großen Unternehmen. Amazon JP meldet seine Sendung beim Zoll an, kassiert Gebühren und fertig. Im November habe ich eine Teesvhale bestellt, die hat vier Tage von Osaka bis zu mir vor die Haustür gebraucht.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
29.12.21 09:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Post von und nach Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Als Rentner nach Japan auswandern. sirius10000 1 607 07.11.21 18:20
Letzter Beitrag: Yano
Ist eine Adoption von Japan nach Deutschland sinnvoll? Kokujou 11 1.401 31.10.21 20:18
Letzter Beitrag: Yano
Einreise von Japan nach Deutschland - CORONA-Test & Quarantäne Robato 4 1.475 22.03.21 18:57
Letzter Beitrag: Yano
spontaner 4 tage trip nach tokio mccyris 6 5.042 26.07.19 12:13
Letzter Beitrag: Asa Gohan
Auslandsjahr nach dem Abi Snorkfraeulein 5 4.402 26.12.18 03:30
Letzter Beitrag: Julia.