Antwort schreiben 
Prinzessin Mononoke (RTL2)
Verfasser Nachricht
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #21
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Prinzessin Mononoke habe ich noch nicht gesehen, schlummert aber noch auf meiner Videokassette. Ich sehe Anime grundsätzlich erst mal an und entscheide dann, ob ich mir die DVD kaufe und sie nur noch auf japanisch mit Untertiteln ansehe. In der Übersetzung werden Anime oft verstümmelt und unfreiwillig ins Lächerliche gezogen, Beweise dafür liefert Viva am laufenden Band. Allerdings betrachte ich Viva schon fast als negatives Qualitätsmerkmal, was Anime betrifft. Einzige Ausnahme ist "X", wobei die Übersetzung auch hier katastrophal ist.

Ich denke, für Kinder sind Anime genauso gut oder schlecht geeignet wie jeder andere Film auch. "X" und die meisten Filme von Clamp sind für Kinder zu brutal, zuviel Blut. Chihiro finde ich dagegen hervorragend geeignet, allerdings erst, wenn sie aus dem Sesamstraßen-Alter heraus sind. Gerade Chihiro regt mit den vielen verschiedenen Figuren und der alten "Schrulle" die Phantasie an, weil es so völlig anders ist als Disney und Warner Bros.

Stichwort Disney: Nicht alles, wo Disney drauf steht, ist für Kinder geeignet. Ich kenne ein kleines Mädchen (sie würde mich auf der Stelle erschießen, aber damals war sie eben noch ziemlich klein huch ) das panische Angst vor den Hyänen in "König der Löwen" hatte. Sie war sechs Jahre alt und hat Alpträume davon bekommen. Ähnliches könnte bei sehr kleinen Kindern natürlich auch passieren, wenn sich Chihiros Eltern in Schweine verwandeln. Und meine Mutter erzählt mir immer wieder gern, daß ich Rotz und Wasser geheult habe, als Bambi immer wieder auf dem Eis ausrutschte. Das ganze Kino hat gebrüllt vor Lachen, aber ich fand´s schrecklich.

Filme, in denen Menschen oder Tiere sterben, würde ich ohnehin Kindern erst dann zeigen, wenn man mit ihnen über dieses Thema gesprochen hat. Ich erinnere mich sehr gut an meine erste Begegnung mit dem Tod, und ich finde, das muß man Kindern sehr individuell und behutsam klarmachen.

Prinzessin Mononoke werde ich mir so bald wie möglich ansehen, und Chihiro hat den Oscar verdient bekommen. Ist Prinzessin Mononoke eigentlich auch ausgezeichnet worden?

Übrigens läuft in der Nacht von Freitag auf Samstag fast fünf Stunden Anime auf Vox. Den Titel weiß ich nicht, die "Qualität" auch nicht, aber ich werde auf jeden Fall eine 5Stunden-Kassette besorgen - die ich hinterher vermutlich schon wegwerfen werde weil Bandsalat grr - und es mir mal ansehen.

Ein Tip für die Suche nach Anime: Ich überfliege die Spielfilmseiten meiner Fernsehzeitung und achte dabei besonders auf das Herkunftsland "JAP". Das fällt sofort ins Auge und wird erstmal vorgemerkt. Ansonsten zeigen insbesondere Viva (na ja...), Vox und eben auch RTL2 viele Anime. Auf Vox, Arte und 3sat findet man außerdem erfahrungsgemäß diverse Reportagen und Realfilme aus Japan, oft im Original mit Untertiteln.

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.09.04 12:41 von chiisai hakuchoo.)
01.09.04 08:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #22
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Zitat: Ansonsten zeigen insbesondere Viva (na ja...), Vox und eben auch RTL2 viele Anime. Auf Vox und Arte findet man außerdem erfahrungsgemäß diverse Reportagen und Realfilme aus Japan, oft im Original mit Untertiteln.
3Sat nicht zu vergessen! zwinker
01.09.04 12:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #23
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Zitat:Ansonsten zeigen insbesondere Viva (na ja...), Vox und eben auch RTL2 viele Anime. Auf Vox und Arte findet man außerdem erfahrungsgemäß diverse Reportagen und Realfilme aus Japan, oft im Original mit Untertiteln.

Zitat:3Sat nicht zu vergessen! zwinker

Hast Recht. Und falls irgendjemand denkt "Doof oder was, das steht doch da!?": Ich hab´s gerade zugefügt zunge

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.09.04 12:42 von chiisai hakuchoo.)
01.09.04 12:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #24
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Freitag läuft Record Of Lodoss War - Chronicles Of The Heroic Knight, einer meiner Lieblingsanimeserie. Auch wenn die Drachen nicht alle animiert sind (zumindest später in der Serie).

Die deutsche Fassung kenne ich nicht, nur die Englische. Wird endlich mal Zeit, sie in Japanisch anzuschauen. Mache ich vielleicht Freitagnacht. :-)
01.09.04 13:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #25
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Zitat:Freitag läuft Record Of Lodoss War - Chronicles Of The Heroic Knight, einer meiner Lieblingsanimeserie. Auch wenn die Drachen nicht alle animiert sind (zumindest später in der Serie).

Genau den meinte ich. Wenn er wirklich so Klasse ist, lohnt sich vielleicht sogar die Kassette, die nach ein paar Mal ansehen mit Bandsalat im Kunststoffcontainer landet?

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.09.04 14:14 von chiisai hakuchoo.)
01.09.04 14:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #26
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Am Besten holst du dir noch eine 5-Stunden-Kassette, am Freitag, 03.09., kommen nämlich 'nur' die ersten 13 Folgen. Am 10.09. werden die Folgen 14 - 27 gezeigt.
01.09.04 16:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #27
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Zitat: Wenn er wirklich so Klasse ist, lohnt sich vielleicht sogar die Kassette, die nach ein paar Mal ansehen mit Bandsalat im Kunststoffcontainer landet?

Eine andere Möglichkeit wäre auch eine 4 Stundenkassette mit Longplay. Bei nicht zu alten Geräten sollte die Qualität noch in Ordnung sein.
01.09.04 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ninja


Beiträge: 115
Beitrag #28
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Oder du besorgst dir 5 Videorecorder und startest die Aufnahmen im Stundentakt hoho hoho
01.09.04 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mika die Große


Beiträge: 98
Beitrag #29
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Oder du stellst dir 'nen Wecker und wechselst in einer Werbepause die Kasette zwinker

Um zu "Mononoke Hime" noch was zu sagen:
Der Tag, an dem es letztes Jahrin der Prime Time lief, war Heilig Abend.
Und MH War in Deutschland auch mal im Kino, allerdings mit ganz wenig Kopien nur, weil Disney gerade einen eigenen Film am Laufen hatte.

Zitat: Stichwort Disney: Nicht alles, wo Disney drauf steht, ist für Kinder geeignet. Ich kenne ein kleines Mädchen (sie würde mich auf der Stelle erschießen, aber damals war sie eben noch ziemlich klein ) das panische Angst vor den Hyänen in "König der Löwen" hatte. Sie war sechs Jahre alt und hat Alpträume davon bekommen. Ähnliches könnte bei sehr kleinen Kindern natürlich auch passieren, wenn sich Chihiros Eltern in Schweine verwandeln. Und meine Mutter erzählt mir immer wieder gern, daß ich Rotz und Wasser geheult habe, als Bambi immer wieder auf dem Eis ausrutschte. Das ganze Kino hat gebrüllt vor Lachen, aber ich fand´s schrecklich.

Und ich weiß noch, dass ich jedesmal aus dem Zimmer gerannt bin, wenn im "König der Löwen" Scar Simba erzählte, er habe seinen Vater umgebracht.

Faitto!
02.09.04 06:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Gast

 
Beitrag #30
RE: Prinzessin Mononoke (RTL2)
Zitat: Stichwort Disney: Nicht alles, wo Disney drauf steht, ist für Kinder geeignet. Ich kenne ein kleines Mädchen (sie würde mich auf der Stelle erschießen, aber damals war sie eben noch ziemlich klein ) das panische Angst vor den Hyänen in "König der Löwen" hatte. Sie war sechs Jahre alt und hat Alpträume davon bekommen. Ähnliches könnte bei sehr kleinen Kindern natürlich auch passieren, wenn sich Chihiros Eltern in Schweine verwandeln.

Natürlich gibt es in vielen Anime (egal von wem) tragische Elemente; finde es generell auch nicht so schlimm wenn Kinder mit dem Tod konfrontiert werden. Es hängt nur davon ab, wie dies geschieht. Manche reagieren besonders heftig, andere (oft die Mehrzahl) steckt es gut weg. Fakt ist nur, dass z. B. "Snow White" und "Lion King" die populärsten Disney-Animations ever waren. Das wollte ich hier nur kurz einwerfen und nochwas -ganz nebenbei- für die, die es nicht wissen (weil der Name Disney hier ausschließlich mit Trickfilm in Verbindung gebracht wird): Das Label Disney steht ausschließlich für die Trickfiguren, was jedoch nicht heissen soll, dass ein "Pretty Woman"/"Starsky & Hutch" oder "Pirates of the Caribbean" z. B. nicht auch von Disney sind; allein die Vermarktung/Verleih läuft unter Touchstone/Buena Vista und Co. Diese gehören jedoch nicht minder zum Disney Konzern. Dies nur mal am Rande zur Info (da ich dies früher selbst auch nicht wußte). zwinker

Sorry, für's OT rot
03.09.04 22:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Prinzessin Mononoke (RTL2)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mononoke Hime Ma-kun 1 2.169 29.03.12 03:34
Letzter Beitrag: yamaneko