Antwort schreiben 
Problem bei japanischer Adresse
Verfasser Nachricht
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #11
RE: Problem bei japanischer Adresse
Zitat:
Zitat: Und bisher habe ich auch bei Japanern immer Name und Vorname durch Leerzeichen getrennt gesehen...
Generell sieht man Namen häufig ohne Leerzeichen zw. Familien- und Rufnamen. Bei Brief-Adressen seltener, aber es kommt durchaus vor.

Danke, man lernt doch immer wieder dazu... Ich werde mal gezielt drauf achten. Habe ich wirklich noch nie gesehen, weder auf Absenderadressen, noch auf Visitenkarten - vielleicht bekomme ich zu wenig Post... rot
14.05.06 12:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taka


Beiträge: 338
Beitrag #12
RE: Problem bei japanischer Adresse
Meine Briefe kommen zwar immer an, jedoch frage ich mich immer noch wie man standardgemäß eine japanische Adresse auf den Brief schreibt.

So habe ich es immer gemacht (fiktive Adresse):

〒123 - 0066
山崎市 金沢区 誇口3丁目
4 - 21 - 139
中村 愛子
Japan

Kann man das noch verbessern bzw. gibt es einen Standard?

Ich bedanke mich bei allen, die mir beim beantworten meiner vielen Fragen helfen (^_^)
25.02.07 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #13
RE: Problem bei japanischer Adresse

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
25.02.07 22:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #14
RE: Problem bei japanischer Adresse
(26.02.07 05:30)Taka schrieb:Meine Briefe kommen zwar immer an, jedoch frage ich mich immer noch wie man standardgemäß eine japanische Adresse auf den Brief schreibt.

So habe ich es immer gemacht (fiktive Adresse):

〒123 - 0066
山崎市 金沢区 誇口3丁目
4 - 21 - 139
中村 愛子
Japan

Kann man das noch verbessern bzw. gibt es einen Standard?
3丁目kann man weglassen, da in 4-21-139 enthalten (sollte wahrscheinlich 4丁目 heissen).
Was noch fehlt ist Gebaeudename und App.nr. (falls kein Einzelhaus).
also zB. 4-21-139 Residenz 407 oder einfach 4-21-139-407

(407: 4. Stock, 7. Reihe)
26.02.07 01:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
joghurtbastard


Beiträge: 55
Beitrag #15
RE: Problem bei japanischer Adresse
(25.02.07 21:30)Taka schrieb:〒123 - 0066
山崎市 金沢区 誇口3丁目
4 - 21 - 139
中村 愛子
Japan

Kann man das noch verbessern bzw. gibt es einen Standard?

Da fehlt noch ein sama 様 hinter dem Namen. Ich nehme einfach mal an, dass das Standard ist, da ich einmal höflich, aber bestimmt darauf hingewiesen wurde, dass es auf einem meiner Briefe gefehlt hatte. Sieht man ja so auch immer in Lehrbüchern.

edit: steht zwar auch alles in dem wikipedia-Link von Danieru, wie ich eben erst gesehen habe, aber die Präfektur fehlt vorm Stadtnamen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.07 00:02 von joghurtbastard.)
26.02.07 23:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #16
RE: Problem bei japanischer Adresse
Es gibt in der japanischen Post eigentlich keine Faustregeln zur Angabe der Adresse.
Die Angaben, wie 都道府県, 市町村 und so weiter, können alle optional sein, allein mit der Postleitzahl und dem Name des Empfängers könnte es reichen,
weil jeder Briefträger zu jeder Zeit sein zuständiges Stadtviertel durchsucht, bis jeder Brief seinen Empfänger erreicht, es sei denn, dieser ist schon umgezogen.
28.02.07 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #17
RE: Problem bei japanischer Adresse
Zitat:... weil jeder Briefträger zu jeder Zeit sein zuständiges Stadtviertel durchsucht, bis jeder Brief seinen Empfänger erreicht, es sei denn, dieser ist schon umgezogen.

sollte es wirklich solche Briefträger geben -mir ist in Japan ein solcher noch nicht untergekommen- dann müssen die aber nicht gerade in ihrer Arbeit ersticken.

If you have further questions ...
28.02.07 14:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fabi


Beiträge: 124
Beitrag #18
RE: Problem bei japanischer Adresse
Ouiouioui..
Ich glaub, die jap. Postboten haben sich bei manchen meiner Briefe ziemlich die Hacken wundgelaufen. Ich lasse mir prinzipiell die Adresse vom Empfänger geben, und schreibe sie auch genau so auf den Briefumschlag (in Umschrift, versteht sich). Bis jetzt kam noch nie was zurück. Das schlimmste was ich erlebt habe, war ein Brief in die Schweiz, der trotz PLZ zurück kam, da ich die Abkürzung des Kantons vergessen habe..

Ich denke, die europäische Post kann sich an den Japanern ziemlich viel abgucken (von den Preisen ganz abgesehen...)
03.03.07 00:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Problem bei japanischer Adresse
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
japanischer Forscher aktuell im oe1 ORF yamaneko 0 98 07.07.18 09:13
Letzter Beitrag: yamaneko
Dialekt Problem DigiFox 2 371 24.10.17 14:12
Letzter Beitrag: Nemi
Japanischer Lesekreis - Organisationsthread Katatsumuri 21 1.749 13.10.16 16:14
Letzter Beitrag: moustique
Japanischer Kumpel ist sauer? Why? 5 1.140 11.04.15 09:51
Letzter Beitrag: Woa de Lodela
Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist... ChibiLaura 61 18.170 03.07.14 18:42
Letzter Beitrag: UnDroid