Antwort schreiben 
Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
Verfasser Nachricht
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #31
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
(07.11.14 00:31)torquato schrieb:  Wie weit das im Japanischen geht, kann ich nicht beurteilen...

Das geht auf Japanisch ganz wunderbar, 在日本大韓民国 oder so.
07.11.14 08:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #32
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
東京特許許可局局長
対発展途上国経済協力
Geht gut, aber lange Sachen nur mit sinojapanischen Woertern grins

http://www.flickr.com/photos/junti/
07.11.14 09:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #33
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
Ja, das auf jeden Fall.
07.11.14 09:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.054
Beitrag #34
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
Erst mal erzähl ich lieber noch mehr von meinen Lexika.
"Wörterbuch der Umgangssprache", von Hayakawa und Kabitzer, T, Asahi Verlag 1985, 763 Seiten. Der Einband zeigt nur Deutsch, das Buch will jedoch Japanern deutsche Redewendungen erläutern und japanische Entsprechungen aufzeigen. Enthält aber auch einen Index für die D -> J Suche.
Unter dem Stichwort 品薄 findet sich der bemerkenswerte Beispielsatz "Preiswerte Wohnungen sind zur Zeit sehr knapp in München." (S. 227)
07.11.14 18:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #35
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
07.11.14 18:54
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #36
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
@の Gut zu wissen.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
07.11.14 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #37
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
Fuer den letzten Link will ich mich sehr bedanken.
Das ist enorm lieb von dir 客人.
Ich beginne es mal aufzuarbeiten.
Es soll Software geben, welche PDF in Excel oder Word verwandeln kann. Zahlen wuerde ich schon, doch meine Dten uebers Netz ausbreiten, doch weniger. DAs ist der Grund, warum ich gehemmt bin, heutzutage was uebers Netz zu kaufen.

Ich werde wohl alt.
08.11.14 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 911
Beitrag #38
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
(08.11.14 12:12)moustique schrieb:  Es soll Software geben, welche PDF in Excel oder Word verwandeln kann.

Probier mal pdftables.com. Das ist kostenlos. Dort kann man PDF-Dateien hochladen und, nachdem sie verarbeitet wurden, eine Excel-Tabelle runterladen.
Ich hab's eben mal mit der Wörterbuch-Datei ausprobiert und für die japanische und deutsche Spalte hat es gut geklappt, soweit ich das beurteilen kann.

Edit: Ich sehe gerade "1 of 5 free PDF conversions used". Man kann das scheinbar nur 5 mal machen, bevor man sich registrieren muss (oder seine IP-Adresse ändert zwinker)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.11.14 12:57 von vdrummer.)
08.11.14 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.054
Beitrag #39
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
(08.11.14 12:12)moustique schrieb:  Es soll Software geben, welche PDF in Excel oder Word verwandeln kann. Zahlen wuerde ich schon, doch meine Dten uebers Netz
Zwar kann ich nichts aktuelles beisteuern, aber Ende der 1990er-Jahre habe ich mich damit beschäftigt, PDF zu OCRen, auf Japanisch, und maschinell zu übersetzen. Ungrammatischen Text, Tabellen in komplexem Layout, technische Daten und so. Dafür habe ich richtig Geld in die Hand genommen, und das Ergebnis war damals schon nur eine Handbreit unterhalb der Brauchbarkeit. Die japanische Druckschrift ist sehr gut OCR-tauglich, vor allem die Grotesk-Schrift, wie sie für solche Texte üblich ist. (Exotische A3-Scanner waren nicht so gut Windows-tauglich.)
08.11.14 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #40
RE: Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
Danke vdrummer,
Du hast mir schon zum wievielten Mal geholfen.
Ich hab es mit allerlei Sachen aussprobiert.
Dann hab ich herausgefunden, dass man eine PDF Datei nicht mir Firefox oeffnen sollte, denn damit ging es bei mir nicht. Aber den Adobe Reader separat oeffnen funktionierte dann tadellos.

Was dabei drauf geht bei dieser Manipulation sind die Kolonnen.
Aber sonst bekommt man alles kopiert.

Ich erklaer mal die Vorgehensweise, ist fuer die Jugend und Neuanfaenger bestimmt.
Ich hab Zeit meines Lebens immer mit Riesengrossen Dateien gearbeitet.
Und von den verschiedensten Textvarianten in andere Formate konvertiert.

Nachdem Adobe Reader geoeffnet wurde, wird die Datei geladen.
Dann alles markieren mit (Windows CTRL-a), (beim Mac die Mac-Taste-a).
Alles kopieren mit (Windows CTRL-c), (beim Mac die Mac-Taste-c)
Nun kann man dieverse Programme oeffnen.
Mit meiner Mail-Box bei AOL, hat das funktioniert.
Eine Datei an sich selber verschicken anmelden.
Und im Textbereich dann den zuvor kopierten Text ablegen.

(Windows- CTRL-v), (Beim Mac ist es die gleiche Prozedur mit der Mac-Taste-v).
Das sind uebrigens die wichtigsten Funktionen der PC Welt.
Fuer Suchen, funktkioniert in allen Programmen.
CTRL-f, oder MAC-f.

Nach CTRL-v wird der Text dann sichtbar.
Die Schrift war bei mir fast unleserlich. Aber dafuer kann man ja Schriften auswaehlen.

Das mal fuer den Fall man hat die Limit von vdrummers Link ueberschritten.
Und na ja auch fuer kleinere Arbeiten.


So ich hab die Datei auch bei dieser Adresse eingegeben.
Man bekommt danach eine Ausgabe der Daten auf dem Bildschirm.
Hab die Seite abgespeichert.
Hab dann mal alles markiert, kopiert.
Habe es mit Nisus und BBedit probiert. Tabs werden angezeigt.
Hab es mit Excell probiert. Die Daten werden in Felder abgelegt, gemaess den Tabs.

Sichtlich werden 8 Kolonnen.
Deutscher Begriff,
Japanischer Begriff
Hauptzugehoerigkeit
Spezialgebiet
Grammatische Zugehoerigkeit.




Fazi, Die Webseite ist gut, aber auch diese geben nicht alles fuer nichts.
Es werden lediglich von A bis AD angezeigt.
Der Rest, da muss man sich upgraden.



Diese ist die beste Methode. Erst mal die Datei aufarbeiten.
Solche Felder die nicht benoetigt werden, kann man eliminieren.


Fuer jene, welche ein D-J Woerterbuch haben wollten, ist dies eine gute Alternative.
Nur die Aussprechweise der Kanji, ist nicht gegeben.
Man muss schon sehr viel Erfahrung haben, um das richtig deuten zu koennen.

Fuer mich persoenlich, kann ich wohl einiges lesen, aber ich moechte die Datei in die meinige importieren.
Eine Romaji Datei.
(Das gesuchte Wort soll in meiner Schrift zu lesen sein, somit ich es auch sofort verwenden kann. Nur Kanji, welches dieses Wort, Satz, verwenden, sollen stehen gelassen werden).

Bis dahin ist es noch ein weiter Weg.

Auch das Deutsche Feld muss ueberarbeitet werden.
ü,ä,ö,ß muessen umkonvertiert werden. Und es ist womoeglich noch ein Ueberbleibsel aus diversen Dateien vorhanden, welche meine Indexe nicht verkraften. zB Grieschiche Zeichen etc.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.15 18:15 von moustique.)
08.11.14 15:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sachwoerterbuch - Sachwörterbuch
Antwort schreiben