Antwort schreiben 
Satzstellung
Verfasser Nachricht
shitsureishimasu


Beiträge: 9
Beitrag #1
Satzstellung
Hallo Forumler,

Wenn ich fragen möchte, wie viel Bier(Bierflaschen) auf dem Tisch steht(stehen):

テーブルのうえにビールがなんぼんありますか

wäre das wohl richtig.
Geht aber auch:
テーブルのうえになんぼんがビールありますか
oder
テーブルのうえになんぼんビールがありますか

und wenn ich von einem roten Fahrrad spreche:
あかじてんしゃ
oder
あかいじてんしゃ
Ist beides ok, wenn ich diesen thread(showthread.php?tid=1730richtig verstanden habe?

Dankeschön für jede allfällige Antwort!
07.09.04 13:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #2
RE: Satzstellung
Zur Frage 1:
Die Satzstellung ist im Japanischen voellig frei waehlbar, solange Du nur das Verb am Ende hinstellst. Eingeschraenkt wirst Du nur inherhalb einiger Satzteile. Wenn Du z.B. no-Partikel verwendest. Ausserdem hat die Stellung deiner Satzteile natuerlich auch Auswirkungen auf dei Betonung

Zur Frage 2:
Das eine ist ein zusammengesetztes Substantiv. Die gibt es nur als bestimmte Eigennamen.
Beispiel: die rote Ampel = akashingo
aka jitensha gibt es nicht

Das andere ist ein Adjektiv mit Substantiv.

If you have further questions ...
07.09.04 13:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shitsureishimasu


Beiträge: 9
Beitrag #3
RE: Satzstellung
Die antwort zur ersten frage gefällt mir besonders gut! hoho

Bei Adjektiven werde ich dann wohl hauptsächlich ein (i) anhängen, solange ich nicht wirklich
Hundertprozent sicher bin, den Ausdruck schon mal vernommen zu haben.
Und selbst wenn es diesen geben sollte, so liege ich wenigstens nicht wirklich voll daneben...

dankeschön!
07.09.04 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.021
Beitrag #4
RE: Satzstellung
Leider muss ich bei Frage 1 doch eine unagenehme Anmerkung machen: es geht leider nicht alles.

テーブルのうえになんぼんがビールありますか
(teeburu no ue ni nanbon ga biiru arimasuka)
geht zum Beispiel nicht. Das "ga" gehört nicht zu "nanbon", sondern zu "biiru". "Ga" markiert das Thema. Wenn Du dann den Satz umstellst in
テーブルのうえになんぼんビールがありますか
(teeburu no ue ni nanbon biiru ga arimasuka),
ist das leider immer noch nicht ganz korrekt. Du musst "nanbon" und "biru" mit "no" verbinden. Also:
テーブルの上に何本のビールがありますか。
(teeburu no ue ni nanbon no biiru ga arimasuka)

Besser erscheint mir hier allerdings die Satzstellung "biiru ga nanbon arimasuka".
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.04 13:56 von Ma-kun.)
07.09.04 13:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shitsureishimasu


Beiträge: 9
Beitrag #5
RE: Satzstellung
Gut, zwei Varianten... noch immer eine höhere Wahrscheinlichkeit eine richtige zu treffen. grins

Dankeschön!
07.09.04 17:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #6
RE: Satzstellung
Wie gesagt, Du solltest in Satzteilen denken. Das wurde schoen oefter in diesem Forum erwaehnt. Innerhalb der einzelnen Satzteile ist die Stellung nicht ganz unwillkuerlich, aber die Satzteile selbst koennen gestellt werden, wie man will.

If you have further questions ...
08.09.04 08:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #7
RE: Satzstellung
Zitat:Zur Frage 1:
Die Satzstellung ist im Japanischen voellig frei waehlbar, solange Du nur das Verb am Ende hinstellst.

Das wäre ja auch noch schöner! Wozu lerne ich denn dann die japanische Satzstellung - die sich nebenbei von der deutschen kaum stärker unterscheiden könnte - indem ich Sätze nach dem Vorbild der Kauderwelsch-Bücher in der wörtlichen Übersetzung lerne, bis ich die korrekte Übersetzung dazu schreiben muß, weil man die wörtliche deutsche Übersetzung sinngemäß nicht mehr versteht? Oh, könnte hier auch der Fall sein, gomen ne...

Korrigiert mich, wenn ich mich irre, aber ich glaube, die Faustregel lautet: Stelle die Worte immer umgekehrt wie im Deutschen, und du liegst meistens richtig. Zumindest bei Kombinationen aus zwei Worten scheint das doch meistens richtig zu sein, z.B. "mit dem Bus" "basu de" oder "um sieben Uhr" "shichi-ji ni" oder "nach Hause" "uchi ni"

Zitat:Beispiel: die rote Ampel = akashingo
aka jitensha gibt es nicht

Ohne mein Wörterbuch zu konsultieren glaube ich, daß jitensha das Fahrrad ist, also wie nennt man dann ein rotes Fahrrad? Oder gibt es in Japan der Einfachheit halber keine roten Fahrräder kratz

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.04 08:30 von chiisai hakuchoo.)
08.09.04 08:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shitsureishimasu


Beiträge: 9
Beitrag #8
RE: Satzstellung
Hallo chiisai hakuchoo,

ah, ich denke das ist nur ein Missverständnis.
Was Bittfresser meinte war, das aka jitensha nicht existiert.
Ein rotes Fahrrad wäre somit akai jitensha.

ciao
08.09.04 09:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #9
RE: Satzstellung
Zitat:Hallo chiisai hakuchoo,

ah, ich denke das ist nur ein Missverständnis.
Was Bittfresser meinte war, das aka jitensha nicht existiert.
Ein rotes Fahrrad wäre somit akai jitensha.

ciao

Arigatoo

Aber das Mißverständnis beruhte wohl eher darauf, daß ich mir den Unterschied zwischen einer roten Ampel und einem roten Fahrrad nicht ganz klar gemacht habe.

Schon traurig, wenn man in der eigenen Muttersprache über diese Stolpersteine fällt, die eigentlich für Ausländer ausgelegt werden traurig Ich schieb´s einfach mal auf die echt nervenaufreibende Woche, die ich hier habe grr Denn die verschiedenen Formen der Adjektive habe ich eigentlich schon gelernt und sehr zu meiner Freude beherrsche ich sie sogar.

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.04 09:16 von chiisai hakuchoo.)
08.09.04 09:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #10
RE: Satzstellung
Hallo chiisai hakuchoo,

Liess Dir doch bitte nochmal den folgenden Beitrag durch:
Zitat:Wie gesagt, Du solltest in Satzteilen denken. Das wurde schoen oefter in diesem Forum erwaehnt. Innerhalb der einzelnen Satzteile ist die Stellung nicht ganz unwillkuerlich, aber die Satzteile selbst koennen gestellt werden, wie man will.

Was Du beschrieben hast, ist wie man einzelne Satzteile aufbaut, und nicht wie man einen kompletten Satz aufbaut, gehe ich da richtig in der Annahme?

If you have further questions ...
08.09.04 12:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Satzstellung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Satzstellung - In welcher Reihenfolge werden Sätze gebildet? Pennywisegames 26 1.181 16.12.17 23:47
Letzter Beitrag: Aporike
なん/nan(i) Fragewort - Satzstellung SnowyGlitzerding 2 282 30.07.17 09:49
Letzter Beitrag: SnowyGlitzerding
Satzstellung von Adverbien Yakuwari 1 422 01.05.16 11:59
Letzter Beitrag: junti
Satzstellung ueno-sensei 6 2.487 19.11.11 18:03
Letzter Beitrag: JapanFan
Satzstellung und Endungen (?) Tatsujin 2 1.829 21.09.04 22:32
Letzter Beitrag: Tatsujin